ErzieherIn.de

mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

19.02.17 DGKJ: Zukunftssicherung einer guten Pflege auch für Kinder sieht anders aus

Kinder können ihre Rechte nicht allein wahrnehmen, sie müssen auf die besondere Fürsorge durch den Gesetzgeber vertrauen. Die Diskussion der letzten Monate über eine Reform der Pflegeberufeausbildung hat etwas Wesentliches aus dem Blick verloren: das Wohl der zu Pflegenden.Dr. Karl-Josef Eßer, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), kritisiert das Vorgehen der…weiter Kommentare (0)

19.02.17 Bundesverband Kinderhospiz fordert - Gute Ärzte und Pflege für jedes schwerstkranke Kind

Es ist immer noch ein Problem in Deutschland: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wie Benedict aus der Nähe von Freiburg, die mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben müssen, sind in vielen Regionen des Landes immer noch nicht ausreichend ärztlich und pflegerisch versorgt. Auf diesen Notstand macht der Bundesverband Kinderhospiz (BVKH) zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar aufmerksam.Benedict…weiter Kommentare (0)

18.02.17 15. Kinder- und Jugendbericht: Jugend ermöglichen

Forschung
Die Bundesregierung ist davon überzeugt, dass das Jugend- und junge Erwachsenenalter eine eigenständige Lebensphase mit besonderen Herausforderungen ist. Daraus leitet sich der Anspruch einer Eigenständigen Jugendpolitik ab.Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, erklärt: „Der Bericht bestätigt unser Verständnis von Jugendpolitik.…weiter Kommentare (0)

18.02.17 Kinder psychisch kranker Eltern brauchen Aufmerksamkeit

Wenn Eltern an einer psychischen Erkrankung wie Depression oder Sucht leiden, sind nicht nur sie betroffen, sondern häufig sind damit auch die Entwicklungsbedingungen der Kinder erheblich belastet. Doch oftmals geraten die Kinder und gerade die Jüngsten aus dem Blickfeld. Schätzungsweise 500.000 bis 600.000 Säuglinge und Kleinkinder in Deutschland leben in Familien mit betroffenen Elternteilen. Das…weiter Kommentare (0)

18.02.17 Deutscher Familienverband fordert Wahlrecht ab Geburt - Der Zukunft eine Stimme geben

Anlässlich der Vorstellung des Kinderreports 2017 fordert der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbandes Sebastian Heimann das Wahlrecht für Kinder und Jugendliche: „Kinder sind unsere Zukunft, aber an der Wahlurne kommen sie nicht vor. 13 Millionen Bundesbürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht und damit vom wichtigsten Grundrecht ausgeschlossen. Hier klafft ein riesiges Demokratiedefizit!…weiter Kommentare (0)

17.02.17 Weniger Personen in der Kindertagespflege tätig

Forschung
Knapp 43.500 Personen haben im Jahr 2016 Kinder in Tagespflege betreut. Nach einer längeren Wachstumsperiode von 2006 bis 2014 ist die Anzahl der Tagesmütter und -väter das zweite Jahr in Folge rückläufig. Prozentual fällt die Abnahme der Tagespflegepersonen allerdings mit 1% im Jahr 2016 und 2% im Vorjahr moderat aus. Der Rückgang ist bundesweit zu beobachten: Seit 2014 ist die Anzahl der Tagespflegepersonen…weiter Kommentare (0)

16.02.17 Nationales Gesundheitsziel „Gesundheit rund um die Geburt und im ersten Lebensjahr“

Bei dem am 13. Februar veröffentlichten neuen Nationalen Gesundheitsziel „Gesundheit rund um die Geburt und im ersten Lebensjahr“ geht es um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und die Entwicklungsphase im ersten Lebensjahr nach der Geburt eines Kindes. Das neue Gesundheitsziel wurde für den Kooperationsverbund Gesundheitsziele.de von einer Expertengruppe mit finanzieller Unterstützung und unter Beteiligung…weiter Kommentare (0)

16.02.17 Das moralische Denken von Kindern entwickelt sich unabhängig von ihrer Intelligenz

Forschung,
Mit IQ-Tests und systematischen Interviews hat eine Studie des DIPF bei 129 Sechs- bis Neunjährigen untersucht, ob sich die Intelligenz der Kinder auf ihren moralischen Entwicklungsstand auswirkt. Dabei konnte kein Zusammenhang festgestellt werden. Von besonders intelligenten Kindern wird gerne erwartet, dass sie sich anständiger als ihre Altersgenossen verhalten. Einige Studien, die einen Zusammenhang…weiter Kommentare (0)

14.02.17 Kompetenz- und Beratungsstelle KINDER STÄRKEN

Politik,
Der Anteil der Kinder im Freistaat Sachsen, die vor ihrer Einschulung aufgrund von Auffälligkeiten im sprachlichen und sozial-emotionalen Bereich Benachteiligungen beziehungsweise Entwicklungsrisiken aufweisen, ist auf einem gleichbleibend hohen beziehungsweise steigenden Niveau.  Dieser Herausforderung begegnet das Staatsministerium für Kultus im aktuellen Förderzeitraum der Förderung aus dem Europäischen…weiter Kommentare (0)

12.02.17 Frühkindliche Bindung prägt die Gesundheit: Krankenkassen erweitern Prävention

Psychische und chronische körperliche Erkrankungen nehmen mit dem Alter stetig zu. Oft liegen die Ursachen dafür schon in der frühen Kindheit. Mit dem Ziel, frühzeitig der Krankheitsentstehung vorzubeugen, haben die Betriebskrankenkassen (BKK) ein Präventionsprojekt für die Altersgruppe der 3- bis 6-Jährigen aufgebaut. Der gesundheitsfördernde Ansatz knüpft am Beziehungsgeflecht von Kindern, Eltern…weiter Kommentare (0)

12.02.17 Motto zum Weltkindertag - Kindern eine Stimme geben

„Kindern eine Stimme geben!“ – unter dieses Motto stellen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk den diesjährigen Weltkindertag am 20. September. Im Vorfeld der Bundestagswahl rufen die Kinderrechtsorganisationen gemeinsam dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen.Im unmittelbaren Lebensumfeld der Kinder, in Schulen und Kitas, in Städten…weiter Kommentare (0)

11.02.17 Das brauchen Kinder - Merkblätter zur Beratung in Vorsorgeuntersuchungen veröffentlicht

Primärpräventive Beratungen sind mit der Neufassung der Kinder-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) Anfang des Jahres zum Bestandteil der Kinder-Früherkennungsuntersuchungen U2 bis U9 geworden. Neue Merkblätter des Netzwerks Gesund ins Leben und des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ) unterstützen die Beratung und vermitteln klare einfache Botschaften.Stillen, gesunde…weiter Kommentare (0)

11.02.17 Bundesfamilienministerium - Bedarf bei Kindertagesbetreuung weiter gestiegen

Politik,
Der Betreuungsbedarf für Kinder unter drei Jahren ist weiter gestiegen, von 43,6 Prozent in 2015 auf 46 Prozent in 2016. Doch nur 32,7 Prozent der Kinder dieser Altersgruppe – das entspricht einer Zahl von knapp 720.000 Kindern – wurden auch tatsächlich in 2016 betreut.Nicht nur das Platzangebot, sondern auch die angebotenen Betreuungsumfänge sind für Eltern ein wichtiges Thema. Bei etwa der Hälfte…weiter Kommentare (0)

10.02.17 Frühkindliche Bindung prägt die Gesundheit - Betriebskrankenkassen erweitern Präventionsangebot für Kinder

Psychische und chronische körperliche Erkrankungen nehmen mit dem Alter stetig zu. Oft liegen die Ursachen dafür schon in der frühen Kindheit. Mit dem Ziel, frühzeitig der Krankheitsentstehung vorzubeugen, haben die Betriebs-krankenkassen (BKK) ein Präventionsprojekt für die Altersgruppe der 3 bis 6 Jährigen aufgebaut. Der gesundheitsfördernde Ansatz knüpft am Beziehungsgeflecht von Kindern, Eltern…weiter Kommentare (0)

06.02.17 Warum Google nur die zweitbeste Lernkultur hat Michael Kobbeloer

Medienhinweis
"Warum kennen wir so wenige Menschen die sagen 'Ich liebe Lernen'?" Mit diesen Worten führt Michael Kobbeloer, selbstständiger Trainer, Berater, Speaker und Autor mit dem Fokus auf Lern- und Bildungsprozessen in seinen TEDx Talk ein. Inspirirend erläutert er, warum Google nur die zweitbeste Lernkultur der Welt hat und was es mit dem Unternehmen mit der weltbesten Lernkultur auf sich hat. weiter Kommentare (0)

05.02.17 Kinderreport 2017 des Deutschen Kinderhilfswerkes erschienen

Nur rund zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland (64 Prozent) traut der heutigen Generation der Kinder und Jugendlichen zu, als Erwachsene Verantwortung für den Erhalt unserer Demokratie zu übernehmen. Dabei steigt das Zutrauen mit zunehmendem Alter und steigendem Einkommen deutlich an. Ein Drittel der Bevölkerung (33 Prozent) zweifelt an der Demokratiefähigkeit der nachfolgenden Generation. Das…weiter Kommentare (0)

03.02.17 Bedarf bei Kindertagesbetreuung weiter gestiegen

Politik, Forschung
BMFSFJ veröffentlicht erstmals Daten zu Betreuungsbedarfen von Kindern von 3 – 11 Jahren Die aktuellen Zahlen zeigen: Der Ausbau in der Kindertagesbetreuung muss weitergehen. In der Publikation „Kindertagesbetreuung Kompakt“ hat das BMFSFJ die aktuellen Zahlen zusammengetragen. Erstmals auch für Grundschulkinder bis 11 Jahre. Der Betreuungsbedarf für Kinder unter drei Jahren ist weiter gestiegen,…weiter Kommentare (0)

02.02.17 Prader-Willi-Syndrom - Elternratgeber erschienen

Medienhinweis
Es ist nicht einfach für Eltern, wenn sie die Diagnose bekommen, dass ihr Kind mit einem Prader-Willi-Syndrom (PWS) geboren wurde. Oft sitzt der Schock tief und viele Ängste und Fragen schwirren den frisch gebackenen Eltern im Kopf herum. Dabei kann gerade in den ersten Lebensjahren durch Förderung und Therapien viel erreicht werden. Auch, dass der Familienalltag besser funktioniert – vor allem, wenn…weiter Kommentare (0)

31.01.17 Angriffe auf Flüchtlingskinder nehmen zu

Forschung
Die Zunahme von Gewalt gegen Geflüchtete macht auch vor Minderjährigen nicht Halt. Die Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt registrierten im vergangenen Jahr mehr Angriffe auf Flüchtlingskinder als im Jahr zuvor, das ergeben Recherchen des ARD-Magazins „FAKT“. Demnach wurden im vergangenen Jahr mindestens 261 ausländische Kinder Gewaltopfer. Im Jahr 2015…weiter Kommentare (0)

31.01.17 Stiftung Lesen Geschenkaktion am Welttag des Buches am 23. April 2017

Medienhinweis
Zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April 2017 bekommen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 und 5 sowie aus Integrations-, Förder- und Willkommensklassen ein Buch geschenkt. „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich ist die 21. Ausgabe der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ und mit einer Erstauflage von 1,2 Millionen Exemplaren die höchste auf dem deutschen Kinder- und Jugendbuchmarkt.…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 2838 Beiträgen | Seite 1 von 142

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Logo Sozial.de

Branchennews Kinder- und Jugendhilfe

weitere Nachrichten

Aktuelle Rezensionen

Fred Bernitzke, Hans-Dietrich Barth: Theorie trifft Praxis. Handlungskompetenz im sozialpädagogischen Berufspraktikum. Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG (Haan-Gruiten) 2016. 2. Auflage. 203 Seiten. ISBN 978-3-8085-6762-3. D: 16,90 EUR, A: 17,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Renate Alf: ErzieherInnen in Bestform! Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2016. 64 Seiten. ISBN 978-3-451-34885-3. D: 9,99 EUR, A: 10,30 EUR, CH: 13,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: