Gruppe von erwartungsfrohen Kindern
Startseite » Pädagogische Praxis » Bildungsbereiche

Bildungsbereiche

In den Bildungsprogrammen der Länder werden mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen die Ziele und Methoden der Erziehung und Bildung von Kindern vorgestellt und gefordert. Die Bildungsbereiche, in denen die Entwicklung der Kinder gefördert werden soll, umfassen dabei alle Dimensionen kindlicher Entwicklung: Sprache und Mehrsprachigkeit, Naturwissenschaften/Mathematik/Technik, Ästhetische Bildung (Künstlerisches Gestalten, Musik, Tanz), Medienpädagogik, Bewegung, Gesundheit und Ernährung, Philosophie und Religion. Je nach Träger und Einrichtung werden hier unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Und es gibt immer wieder neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Projekte aus der Praxis, die Anregungen geben.

05.12.12 Lachen und Lernen bilden ein Traumpaar!

Bildung ist eine ernste Angelegenheit - für die BildungspolitikerInnen und auch manchmal für die Fachkräfte. Aber Kinder zu bilden muss mit Lachen, Lächeln und Humor eingehen - sonst hört der Spaß an der Bildung leider manchmal auf. Die Autorin beschreibt, wie Bildung auch mit Humor zu realisieren ist. weiter 0 Kommentare

01.11.12 Die psychischen Bedingungen für die Sprachentwicklung

In unserer Reihe zur Sprachförderung und Sprachbildung schreibt die Autorin heute über die seelischen Bedingungen und Barrieren für eine gelungene Sprachentwicklung. Der Spracherwerb kann nicht als einzelner Bereich der Entwicklung und abgelöst von der Gesamtentwicklung eines Menschen betrachtet werden, sondern wird neben biogenetischen und soziokulturellen auch von psychischen weiter 0 Kommentare

18.10.12 Bund und Länder starten gemeinsame Initiative zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und die Jugend-und Familienministerkonferenz der Länder (JFMK) haben am 18. weiter 0 Kommentare

03.10.12 Alltagsintegrierte Sprachförderung - was heißt das?

„Förderung“ besitzt im Deutschen verschiedene Bedeutungen, die in der Pädagogik oft zu Missverständnissen führen. Im heilpädagogischen Kontext wird Förderung so verstanden, dass ein Mensch mit einer seelischen, körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung oder einem Mangel an sozialen Ressourcen so früh wie möglich gefördert werden soll, damit aus dieser Beeinträchtigung keine Behinderung in seinem Leben folgt. Förderung wird hier in einem kompensatorischen Sinne verstanden und Defizite sollen dabei ausgeglichen werden. Sprachförderung richtet sich so betrachtet an Kinder, bei denen eine Beeinträchtigung diagnostiziert wurde und das Risiko auf eine Behinderung ihrer Sprachentwicklung besteht. weiter 2 Kommentare

31.08.12 Der Tages- und Jahreslauf von Sonne und Erde

Wie vermittelt man Kindern die grundsätzlichen Kenntnisse für den Lauf der Zeit, am Tage und im Jahr? Der Autor beschreibt dies einfühlsam (auch was die Kenntnisse des frühpädagogischen Personals betrifft) und stellt Methoden vor, mit denen Kinder spielerisch dieses spannende Thema kennenlernen können. weiter 0 Kommentare

30.08.12 Von Luft und Klima. Experimente für Kita und Grundschule

Wie spannend esfür junge Kinder ist, etwas über unsere Luft, die wir täglich atmen, und über unser Klima zu erfahren, das machen die Autorinnen dieses Artikels deutlich. Wir haben ihn mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus Heft 2 von Weltwissen Sachunterricht übernommen. weiter 0 Kommentare

16.08.12 Kinder durch Musik stärken

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Buch "Wie man ein Kind stärken kann. Ein Handbuch für Kita und Familie", das von Irit Wyrobnik im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht herausgegeben wird. weiter 0 Kommentare

17.07.12 Kreativität - eine Schlüsselqualifikation für erfolgreiche Bildung

Angesichts der vielen Anforderungen der Bildungsprogramme an die einzelnen "Fächer", in denen Kinder gebildet werden sollen, gerät die Grundlage für eine ganzheitliche Bildung, die Kreativität, manchmal ins Hintertreffen. weiter 0 Kommentare

06.07.12 Interreligiöse Bildung in Kitas verbessern

Jedes achte Kind in einer deutschen Kindertagesstätte stammt aus einer muslimischen Familie; in Ballungsgebieten sind es wesentlich mehr. Viele Defizite in Sachen inter­religiöser Bildung in Deutschlands Kitas diagnosti­ziert eine von der Stiftung Ravensburger Verlag finanzierte und begleitete reli­gionspädagogische Studie. weiter 0 Kommentare

05.07.12 Die Katze Mieze Matze und der kleine Wolf im Kindergarten - Ein Gespräch über vielsprachige Kinderbücher

Silvia Hüsler, Schweizer Autorin zahlreicher Kinderbücher, die zum Teil in vielen Sprachen erschienen, traf Marie Sander, Erzieherin in der Evangelischen Kita St. Thomas in Berlin-Kreuzberg. Erika Berthold zeichnete das Gespräch auf. Dieses Interview haben wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus em neuen Heft von "Betrifft Kinder" übernommen. weiter 0 Kommentare

15.04.12 Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung befähigt Menschen, das Leben in einer komplexer werdenden Welt im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. weiter 0 Kommentare

11.04.12 Klanggeschichten in der Krippe

Wie gelingt Musizieren mit den Kleinsten? Die Autorin beschreibt es in diesem Artikel, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von klein & groß übernommen haben. pdf-Datei 3.336 KB weiter 0 Kommentare

19.03.12 Im Reich der kleinen Forscher. Ein Kurzdrama in vier Szenen

Man kann es mit der Bildung auch übertreiben - so diese Glosse, die wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von Betrifft Kinder (Heft 3) übernehmen. Prolog Blecherne Stimme, wie aus einem alten Schul-Lehrfilm klingend: Deutschland galt schon bei seiner Entstehung als ein ausgesprochen technologieorientiertes Land. weiter 0 Kommentare

10.03.12 Schlaue Spiele für Vorschulkinder

Schon Comenius wusste: "Lust unterstützt das Gedächtnis." Mit anderen Worten: Mit Spaß lernt es sich gut. Und wo sind Spaß und Lernen besser kombiniert als beim Spielen? Die Redaktion von bildungsklick.de präsentiert in loser Folge Spiele, die Spaß machen und gleichzeitig Sprachkompetenz, mathematisches und strategisches Denken, Konzentration und Geschicklichkeit fördern. weiter 0 Kommentare

13.02.12 Die Zauberfädentasche im Kindergarten

Wie wichtig es ist, dass Kinder ihr eigenes Tun als sinnvoll erleben, wissen wir alle. In den auf kognitive Kompetenzen ausgerichteten Pädagogik kommt dieser Aspekt häufig zu kurz. Und ebenfalls zu kurz kommen zumeist die alten Kulturtechniken wie das Spinnen von Wolle. weiter 0 Kommentare

16.01.12 Wenn kleine Leute große Fragen stellen. Den geeigneten Rahmen schaffen zum Philosophieren mit Kindern

Den nachfolgenden Artikel haben wir aus dem neuen Heft von TPS mit freundlicher Genehmigung der Redaktion übernommen. pdf-Datei 2.888 KB weiter 0 Kommentare

03.01.12 »Heute back ich, morgen brau ich« Singen, Reimen, Fotografieren: Wie pädagogische Fachkräfte Kinder mit Musik und Medienarbeit bei ihrer sprachlichen Bildung unterstützen.

Kinder erwerben Sprache nicht um der Sprache willen – so wie wir Erwachsene, wenn wir eine Fremdsprache lernen. weiter 0 Kommentare

23.11.11 Nachdenken über die (eigene) Geschichte - Kindergartenkinder entwerfen ein Wappen

Mit dem Erzählen allein bringt man Kindern die Geschichte nicht nahe genug - sie müssen selbst in die Welt der Vergangenheit eintauchen, durch eigenes Tun. Wie dies geschehen kann, zeigt die Autorin im neuen Heft von Weltwissen Sachunterricht, aus dem wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion den folgenden Beitrag übernehmen. weiter 0 Kommentare

21.11.11 Medium "MatheWerkstatt"

Die Mathe-Mitmach-Ausstellung „MatheWerkstatt“ in den Berufsbildenden Schulen Marienhain in Vechta präsentierte sich als wunderbares Medium, um Interesse für „Mathematische Frühbildung vor Ort“ zu wecken. weiter 5 Kommentare

19.11.11 Fingerspiele zur Sprachförderung in der Krippe

Wie man mit kindgerechten Spielen die Sprachentwicklung fördern kann, zeigt das Büchlein aus dem Verlag an der Ruhr: Ich kenne einen Kugelfisch ... Fingerspiele zur Sprachförderung in der weiter 0 Kommentare

angezeigt werden 51 - 70 von 111 Beiträgen | Seite von 6

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren .

Sponsoren

INA.KINDER.GARTEN

An unseren Standorten in Berlin und Saarbrücken überzeugen wir mit dem Situationsansatz und unseren Schwerpunkten Gesundes Aufwachsen und Respekt für die Vielfalt.
www.inakindergarten.de

educcare Bildungskindertagesstätten

educcare – ein Bildungskonzept, das Spaß macht und Professionalität unterstützt! Es steht für ein kreatives Arbeitsumfeld sowie individuelle Begleitung jeden Kindes – in bundesweit 27 Kitas. Machen Sie mit!
www.educcare.de

Pyramide
Der Weg zu frühkindlicher Bildung

Pyramide passt zu jeder Einrichtung und unterstützt die tägliche Arbeit genau dort, wo Bedarf entsteht. Im Fokus stehen das Kind und seine ganzheitliche Entwicklung.
Sie begleiten das Kind – wir begleiten Sie!
www.pyramide.de.cito.com

ErzieherIn.de dankt allen Sponsoren!

Aktuelle Empfehlung

Petra Völkel, Anne Wihstutz (Hrsg.): Erziehungs- und Bildungspartnerschaft im Elementarbereich. Bildungsverlag EINS GmbH (Köln) 2014. 236 Seiten. ISBN 978-3-427-40527-6. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Dartsch (Hrsg.): Musik im Vorschulalter. Bosse Verlag (Kassel) 2014. 128 Seiten. ISBN 978-3-7649-2812-4. 19,95 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Fachbuchempfehlungen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed IconRSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Facebook IconWerden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet

 
Sponsoren: Logo GLS Logo Wehrfritz