Gruppe von erwartungsfrohen Kindern
Startseite » Pädagogische Praxis » Bildungsbereiche

Bildungsbereiche

In den Bildungsprogrammen der Länder werden mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen die Ziele und Methoden der Erziehung und Bildung von Kindern vorgestellt und gefordert. Die Bildungsbereiche, in denen die Entwicklung der Kinder gefördert werden soll, umfassen dabei alle Dimensionen kindlicher Entwicklung: Sprache und Mehrsprachigkeit, Naturwissenschaften/Mathematik/Technik, Ästhetische Bildung (Künstlerisches Gestalten, Musik, Tanz), Medienpädagogik, Bewegung, Gesundheit und Ernährung, Philosophie und Religion. Je nach Träger und Einrichtung werden hier unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Und es gibt immer wieder neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Projekte aus der Praxis, die Anregungen geben.

13.05.11 Spielzeug Sprache - oder warum "wau-wau" wichtig ist

In einem Interview mit Kerstin Hielscher erklärt die Psycholinguistin Anna Winner die Bedeutung früher Sprachförderung. Sie plädiert für eine Aufwertung der Kleinkindsprache. weiter 0 Kommentare

22.03.11 Trommeln, klatschen, rasseln. Mit zwei- und dreijährigen Kindern Musik machen

Für die Arbeit mit den Kleinsten brauchen vermutlich noch viele Erzieherinnen und Erzieher Hilfestellungen. Seit die Bedeutung musikalischer Früherziehung wissenschaftlich erwiesen ist, sollte auch im frühesten Kindesalter Musik ein fester Bestandteil der a-Erziehung und -Bildung sein. weiter 0 Kommentare

17.02.11 Family Literacy: Mehrsprachigkeit fördern unter Einbeziehung der Eltern

Zu wirksamer Sprachförderung zählt im Rahmen der für Europa vereinbarten Bildungsziele die Unterstützung von Mehrsprachigkeit als wichtigem Bildungspotential von Kindern. weiter 0 Kommentare

05.02.11 Praxismaterialien zur Sprachförderung

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Offensive Frühe Chancen gestartet, in der es vor allem um die Sprachförderung geht. Sehr hilfreich für alle Kitas sind die praktischen Materalien, die pädagogische Fachkräfte in der Sprachförderung verwenden können. weiter 0 Kommentare

10.01.11 Krippenkinder als Forscher

Schon Krippenkinder erkunden forschend die Welt. weiter 0 Kommentare

03.01.11 Musik und Mathematik

Was Musik und Mathematik in der frühkindlichern Bildung verbindet beschreibt eindrucksvoll der Artikel, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von tps aus Heft 10/2010 übernehmen. pdf-Datei 6.477 KB weiter 0 Kommentare

29.10.10 Computer, CDs, Bücher und Co

Den folgenden Artikel veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von klein & groß. pdf-Datei 266 KB weiter 0 Kommentare

26.10.10 Der Forscherturm - das Mini-Labor für den Kindergarten

Von unserem Sponsor, der Firma Wehrfritz, erreicht uns der folgende Fachbeitrag. Nutzung des Pädagogischen Ansatzes der "Ko-Konstruktion" Bad Rodach (26.10.2010) - Wehrfritz - Forscherturm ist ein mobiles Mini-Labor in sechseckiger Form - hervorragend durchdacht weiter 2 Kommentare

05.10.10 Eltern in die Sprachförderung einbeziehen - Gerne! Aber wie?!

Im folgenden Artikel, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von tps übernommen haben, geht es um die Einbeziehung der Eltern in die Sprachförderung. Eltern haben hohe Erwartungen an die Sprachförderung in der Kindertagesstätte. Pädagogische Fachkräfte im Gegenzug haben hohe Erwartungen an die Kooperation mit den Eltern. weiter 0 Kommentare

01.10.10 Kinder erfinden Mathematik

Den folgenden Beitrag übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem Beiheft der Nr. 06/07 der Zeitschrift Betrifft Kinder. Mathematik und Kreativität sind Bereiche, die nicht jeder gleich miteinander in Verbindung bringt. Vielen Erwachsenen erscheint es illusorisch, Mathematik mittels gestaltenden Tätigseins und eigener Ideen selbst produzieren zu können. weiter 0 Kommentare

22.09.10 Die Bedeutung der Bewegung für Bildung und Entwicklung im (frühen) Kindesalter

Den nachfolgenden Artikel übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung des Cornelsen-Verlages aus dem Buch "Kinderwelten - Bildungswelten". pdf-Datei 103 KB weiter 0 Kommentare

18.06.10 Elsbeth Stern zur Frühförderung

"Kinder in Gespräche über interessante Ereignisse ihrer Umwelt zu verwickeln, ist die Herausforderung für Erzieherinnen und Erzieher. Dazu fehlt ihnen die Zeit, wenn sie sich mit aus dem Kontext gerissenen Experimenten abgeben müssen." Unstrittig ist, dass es in Deutschland in vielen Bereichen der Bildung Nachholbedarf gibt. weiter 1 Kommentare

17.06.10 Was heißt Frühförderung und naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten?

Dr. Salman Ansari plädiert gegen die Akademisierung der Kindheit und gegen "Wissen aus zweiter Hand". Der Autor beschreibt, wie Kinder die Welt entdecken und wie ErzieherInnen ihnen dabei helfen können. Wir übernehmen den Artikel mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus Heft 5/10 von Betrifft Kinder. weiter 1 Kommentare

11.06.10 "Die Muttersprache ist der Schlüssel für die zweite Sprache"

Interview mit Gila Hoppenstedt zur Förderung von Mehrsprachigkeit im Kindergarten Wer seine Muttersprache beherrscht, hat den Grundstein zum Erlernen weiterer Sprachen gelegt. Und das bedeutet: Kindergartenkinder, deren Muttersprache nicht deutsch ist, müssen zweisprachig gefördert werden: in ihrer Muttersprache und in der Fremdsprache Deutsch. weiter 1 Kommentare

22.05.10 Materialkisten für nachhaltige Entwicklung

Die S.O.F.-Stiftung (S.O.F.= Save Our Future) bemüht sich auf verschiedenen Ebenen um Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, auch in Kindertageseinricthungen. Dafür wurden Materialkisten zu verschiedenen Themen (u.a. Energie, Klimaschutz etc.) entwickelt, die an Kitas ausgeliehen werden. weiter 0 Kommentare

17.03.10 Wasser als Forschungsthema für Kinder

Dass Wasser nicht nur zum Waschen da ist, weiß inzwischen wohl jedes Kind. Was für ein kostbares Element Wasser aber ist, kann auch Kindern leicht und schnell nahegebracht werden. weiter 0 Kommentare

04.03.10 Von Anfang an ... Was Sprachbildung ab der Geburt für Eltern und ErzieherInnen bedeutet

Mit ersten Worten beglücken Kinder ihre Eltern zwischen dem 10. und 14. Lebensmonat - und diese Wortproduktion stellt einen wichtigen Barometer für die gesamte Entwicklung des Kindes dar. weiter 0 Kommentare

27.02.10 Erst- und Zweitspracherwerb brauchen mehr professionelle Förderung durch frühpädagogische Sprachbildung

In ihrem wissenschaftlich fundierten Beitrag beschreibt die Linguistin und Pädagogin Edith Bauer die Defizite in der Sprachförderung. weiter 0 Kommentare

15.01.10 Mehrsprachige Bilderbücher in der Kita

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von TPS veröffentlichen wir einen Artikel aus Heft 10/2009, in dem die Bedeutung von mehrsprachigen Kinderbüchern in der Kita erläutert wird. weiter 0 Kommentare

27.11.09 Von Drachen und Regentrommeln. Wind- und Wetterspiele in der Kita

Wie Kinder auch bei Wind und Wetter spielen können beschreibt dieser Artikel weiter 0 Kommentare

angezeigt werden 81 - 100 von 111 Beiträgen | Seite 5 von 6

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren .

Sponsoren

INA.KINDER.GARTEN

An unseren Standorten in Berlin und Saarbrücken überzeugen wir mit dem Situationsansatz und unseren Schwerpunkten Gesundes Aufwachsen und Respekt für die Vielfalt.
www.inakindergarten.de

educcare Bildungskindertagesstätten

educcare – ein Bildungskonzept, das Spaß macht und Professionalität unterstützt! Es steht für ein kreatives Arbeitsumfeld sowie individuelle Begleitung jeden Kindes – in bundesweit 27 Kitas. Machen Sie mit!
www.educcare.de

Pyramide
Der Weg zu frühkindlicher Bildung

Pyramide passt zu jeder Einrichtung und unterstützt die tägliche Arbeit genau dort, wo Bedarf entsteht. Im Fokus stehen das Kind und seine ganzheitliche Entwicklung.
Sie begleiten das Kind – wir begleiten Sie!
www.pyramide.de.cito.com

ErzieherIn.de dankt allen Sponsoren!

Aktuelle Empfehlung

Petra Völkel, Anne Wihstutz (Hrsg.): Erziehungs- und Bildungspartnerschaft im Elementarbereich. Bildungsverlag EINS GmbH (Köln) 2014. 236 Seiten. ISBN 978-3-427-40527-6. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Dartsch (Hrsg.): Musik im Vorschulalter. Bosse Verlag (Kassel) 2014. 128 Seiten. ISBN 978-3-7649-2812-4. 19,95 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Fachbuchempfehlungen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed IconRSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Facebook IconWerden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet

 
Sponsoren: Logo GLS Logo Wehrfritz