viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Ablauf der Fristen im Masernschutzgesetz

Patrick Aligbe

18.08.2022 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Verpflichtende Vorlage eines Immunitätsnachweises. Mit Ablauf des 31.07.2022 muss auch das Be- standspersonal in Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten einen Immunitätsnachweis in Bezug auf Masern vorgelegt haben. Gleiches gilt für die dort betreuten Kinder, sofern sie bereits zum Stichtag in der entsprechenden Einrichtung betreut wurden. Nachfolgend wird dargestellt, welche Folgen sich bei nicht vorgelegten Nachweisen ergeben können.

 Beitrag: Ablauf der Fristen im Masernschutzgesetz (594KB)

Quelle: KiTa aktuell Recht 3/2022

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.