ErzieherIn.de
zwei U3 Kinder

AD(H)S und Ritalin

Hans von Lüpke

27.11.2009 Kommentare (2)

Im Konflikt zwischen pädagogischen Ambitionen und medizinischer Dominanz wird von ErzieherInnen viel verlangt. Ein Beitrag aus TPS 9/2009

pdf iconpdf-Datei 57 kb

Ihre Meinung ist gefragt!

Diskutieren Sie über diesen Beitrag.

Kommentare (2)

Schwarz Daniel 10 November 2010, 15:56

Ich muss dem Herr Baumann hier über mir zustimmen.
Ich selbst leide zwar nicht an selbiger „Störung“ und hatte deshalb auch nie das „Glück“ Ritalin verschrieben zu bekommen, doch ist es für mich ganz klar, dass Ritalin nicht die Lösung des Problems ist.
Wie der Krankheitsname (ich hoffe ich beleidige damit niemanden) schon vermuten lässt, leiden selbige Kinder unter einem Aufmerksamkeitsdefizit. Was stünde da also näher, als diesen Kindern den mehrbedarf an Aufmerksamkeit auch zu stillen. Es mag zwar für manche Eltern aus Zeitgründen (Beruf etc.) schwer möglich sein, doch ist es doch eine weitaus bessere möglichkeit die Kinder unter Drogen zu setzen.

Baumann christopher 12 Dezember 2009, 21:12

Ich bin jetzt 09 jahre alt und wurde von meinem 7. bis 04. lebensjahr mit ritalin behandelt. Meine meinung dazu ist, schafft es ab, es tut nicht not unsere kinder mit amphetaminen ruhigzustellen.
Stattessen sollte man sich mehr mit den kindern beschäftigen. Ich war 9 jahre lang drogenabhängig wobei ritalin eine große rolle in der kindheit spielte. Ich gebe ritalin nicht die alleinige schuld, aber 85%. Deshalb verwendet es nicht, hört den kids lieber mal zu, was sie zu sagen haben, auch wenn es nicht immer eurer vorstellung entspricht

M.f.G.
christopher Baumann

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

30.09.2020 Erzieher (w/m/d) für Krisenwohngruppe, Berlin
Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH
30.09.2020 Erzieher (w/m/d) für stationäre Einrichtung für Jugendliche, Berlin
Paul Gerhardt Werk
30.09.2020 Erzieher bzw. Sozialpädagogen (w/m/d) für Kindertagesstätten, München
BRK-Kreisverband München
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Jasmin Donlic, Elisabeth Jaksche-Hoffman, Hans Karl Peterlini (Hrsg.): Ist inklusive Schule möglich? transcript (Bielefeld) 2019. 310 Seiten. ISBN 978-3-8376-4312-1.
Rezension lesen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: