mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Verbänden und Politik

Neue nationale Empfehlungen zum Umgang mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten bei Kleinkindern geben Hilfestellung

29.11.2022
Bauchschmerzen nach dem Mittagessen in der Kita, Husten nach dem Snack am Nachmittag oder Juckreiz nach dem Abendbrot – was ganz harmlose Ursachen haben kann, lässt viele Kleinkind-Eltern besorgt zurück. Ist mein Kind allergisch auf ein bestimmtes Nahrungsmittel oder leidet es an einer Unverträglichkeit? Das Netzwerk Gesund ins Leben klärt in seinen aktualisierten Handlungsempfehlungen zu Ernährung…weiter Kommentare (0)

Kindgerechte Justiz: Nationaler Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen im Dialog mit der Justizministerkonferenz

28.11.2022
Im Nationalen Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen arbeiten Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Fachpraxis sowie Betroffene in der Arbeitsgruppe „Kindgerechte Justiz“ daran, Gerichtsverfahren für gewaltbetroffene Kinder und Jugendliche kindgerechter und sensibel zu gestalten. Mitglieder des Nationalen Rats stellten kürzlich den gemeinsam…weiter Kommentare (0)

Breites Bündnis fordert mehr Geld für die Bekämpfung von Kinderarmut: Jedes fünfte Kind in Deutschland wächst in Armut auf

24.11.2022
Die evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf) fordert gemeinsam mit Verbänden, Gewerkschaften, zivilgesellschaftlichen Organisationen und namhaften Unterstützer:innen die Bundespolitik dazu auf, Kinderarmut entschieden zu bekämpfen und die dafür notwendigen Mittel im Bundeshaushalt zur Verfügung zu stellen. Dabei müssen soziale Infrastruktur und monetäre Leistungen ineinandergreifen. "Ein solidarisches,…weiter Kommentare (0)

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderrechte gehören auf die Tagesordnung der Justizministerkonferenz

23.11.2022
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Bundesjustizminister Marco Buschmann und die Justizministerinnen und Justizminister der Länder anlässlich der Justizministerkonferenz auf, sich stärker als bisher für eine bessere Umsetzung der Kinderrechte im Justizsystem einzusetzen. "Wir sind sehr froh darüber, dass Mitglieder des Nationalen Rats gegen sexuelle Gewalt an Kindern den, Praxisleitfaden zur Anwendung…weiter Kommentare (0)

Selbstvertrauen und Leselust bei Kindern steigern

18.11.2022
Zum heutigen bundesweiten Vorlesetag hat Familienministerin Aminata Touré das Familienzentrum Gaarden in Kiel besucht. Sie las einer Elementargruppe der KiTa das gereimte Bilderbuch „Elli, die Kleinste von allen” vor. Das Buch ermutigt Kinder, sich selbst mehr zuzutrauen, denn: Auch die scheinbar Kleinsten können Großes vollbringen. Touré tauschte sich außerdem mit den Kindern und Erzieher*innen über…weiter Kommentare (0)

Rechtsanspruch Ganztag: Chancen für mehr Teilhabegerechtigkeit in der non-formalen Kulturellen Bildung

18.11.2022
Am 17.11. entwickelten Vertreter*innen von Kommunen, Schulleitungen, Ganztagsträgern und Kultureller Bildung auf Einladung der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW in einer Denkwerkstatt alternative Ideen zu einer stärkeren strukturellen und chancengerechten Verankerung non-formaler Kultureller Bildung im Ganztag. Mit dem Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter ab 2026 stehen…weiter Kommentare (0)

Sexuelle Gewalt kann es überall und jederzeit geben – auch im persönlichen Umfeld

17.11.2022
Anlässlich des 8. Europäischen Tages zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexueller Gewalt haben Bundesfamilienministerin Lisa Paus und die Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Kerstin Claus, heute in Berlin die gemeinsame Aufklärungs- und Aktivierungskampagne „Schieb den Gedanken nicht weg!“ vorgestellt. Die Botschaft: Kinder und Jugendliche sind vor allem…weiter Kommentare (0)

Stellungnahme der Bundeselternvertretung zur aktuellen Corona-KiTa-Studie

17.11.2022
Kinder waren keine Treiber der Pandemie – so eines der Resultate der Studie. Die Zusicherung der Politik, dass keine erneuten KiTa- und Schulschließungen geplant sind, nehmen die Eltern zur Kenntnis und fordern dies angesichts der neuen Datenlage auch weiterhin ein. Die Studie verweist jedoch auch darauf, dass Kinder und Jugendliche weiterhin an den Folgen der Pandemie-Maßnahmen leiden und gravierende…weiter Kommentare (0)

DKHW und BAJ fordern sensiblen Umgang mit dem Begriff Mediensucht

15.11.2022
Junge Menschen sind digital unterwegs. Sie spielen gerne Online-Spiele, pflegen Beziehungen zu Freund:innen in Sozialen Netzwerken und orientieren sich an Idolen aus dem Netz. Doch ab wann lässt sich von einer problematischen Mediennutzung sprechen? In ihrem Positionspapier „Du bist doch süchtig!“ fordern das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW), die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (BAJ)…weiter Kommentare (0)

Verbände fordern stärkere Berücksichtigung von „Psychischer Gesundheit“ und „Resilienzförderung“ in der Gesundheitsprävention im Bildungssystem

14.11.2022
Das Deutsche Kinderhilfswerk, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Leitenden Klinikärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, der Bundesverband für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und der Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland fordern in einer gemeinsamen Stellungnahme eine stärkere Einbettung der Themen „Psychische…weiter Kommentare (0)

Erlebnispädagogik beweist ihre Stärke

10.11.2022
Die Anbieter erlebnispädagogischer Klassenfahrten und Gruppenprogramme blicken auf eine gute Saison zurück. Unter anderem durch Förderprogramme auf Landes- und Bundesebene sind viele Angebote sehr gut nachgefragt. Daher sollte das kommende Jahr frühzeitig geplant werden. Klassenfahrten und andere Programme in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen sind aus pädagogischer Sicht ein wichtiger Bestandteil der…weiter Kommentare (0)

2023 fehlen in Deutschland rund 384.000 Kita-Plätze

09.11.2022
Bundesweit stehen im kommenden Jahr deutlich weniger Kita-Plätze zur Verfügung, als benötigt werden. Doch es fehlt nicht nur an Plätzen, sondern häufig auch an einer kindgerechten Personalausstattung, gerade in Ostdeutschland. Um das zu ändern, braucht es viel mehr Fachkräfte, doch genau die fehlen. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme. Das Problem verlangt…weiter Kommentare (0)

Weltmissionstag der Kinder 2022: Materialien des Kindermissionswerks ab sofort bestellbar und online abrufbar

09.11.2022 | Medienhinweis
Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ lädt zum „Weltmissionstag der Kinder“ Mädchen und Jungen in Deutschland ein, durch eine persönliche Gabe die Lebenssituation ihrer Altersgenossen in anderen Ländern zu verbessern. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ geben sie, zum Beispiel mit kleinen Beträgen von ihrem Taschengeld, ein lebendiges Beispiel für Solidarität und Hilfsbereitschaft. Mit dem in…weiter Kommentare (0)

Wohin steuert die Kindertagesbetreuung?

07.11.2022
Die digitale AGJ-Fachveranstaltung „Wohin steuert die Kindertagesbetreuung?“ im Mai 2022 ging der Frage nach, welche Möglichkeiten Kita-Träger zur Qualitätsentwicklung haben und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen. Die ausführliche Dokumentation steht nun zur Verfügung. Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ richtet als Forum und Netzwerk der Kinder- und Jugendhilfe…weiter Kommentare (0)

UNICEF fordert: Weltgesundheitsgipfel in Berlin muss Gesundheitssysteme für arme Kinder stärken - Kindergesundheit in Gefahr

02.11.2022
Vom 16.-18. Oktober haben auf dem Weltgesundheitsgipfel in Berlin Expert*innen aus Wissenschaft, Politik, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft Wege zu einer nachhaltigen und gerechten Gesundheitsversorgung diskutiert. UNICEF Deutschland ruft dazu auf, die Gesundheitssysteme in den ärmsten Ländern nachhaltig zu stärken. Dazu sind unter anderem langfristige Investitionen in die Ausbildung und Bezahlung…weiter Kommentare (0)

Deutsche Liga für das Kind begrüßt Empfehlungen des EU-Kinderrechteausschusses zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Deutschland

01.11.2022
Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz fordern vor dem Hintergrund sich wandelnder Jugendkulturen sowie der anhaltenden Bedeutungszunahme digitaler Medien für Kinder und Jugendliche einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit dem Begriff der Mediensucht. Ein solcher Umgang sollte vor einer unzutreffenden Stigmatisierung einer Vielzahl junger…weiter Kommentare (0)

Kita- Fachkräfteverbände fordern, Scheindebatten einzustellen und strukturelle Probleme im Kita-System zu beseitigen

01.11.2022
Aus Sicht der deutschen Kita-Fachkräfteverbände ist die Debatte um ein Kita-Pflichtjahr für Vorschulkinder eine reine Scheindebatte, denn nahezu jedes Kind hat bereits eine Kita besucht, bevor es in die Schule kommt.  Bei der berechtigten Frage, warum die Leistungen der Grundschüler*innen seit Jahren schwächer werden und auf einem inakzeptablen Niveau liegen, müssen die Kitas mit in den Blick genommen…weiter Kommentare (0)

Umgang mit gestiegenen Energiekosten für Träger der Kinder- und Jugendhilfe

01.11.2022
Die Verknappung der Gasversorgung und die ihr folgenden sprunghaften Steigerungen der Energie-, Lebensmittel- und Treibstoffpreise stellen ein existentielles Problem für Träger der Kinder- und Jugendhilfe dar und wirken sich übermäßig auf das vereinbarte Sachkostenbudget der Leistungserbringer aus. Der Bundesverband Caritas Kinder- und Jugendhilfe e.V. hat dazu ein Positionspapier veröffentlicht. Der…weiter Kommentare (0)

Leitlinien für präventiven Kinderschutz in Einrichtungen veröffentlicht

28.10.2022
Kinderrechte und Kinderschutz in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sicherzustellen, ist eine wichtige Aufgabe. Der am 29. September im Rahmen der Niedersächsischen Landesjugendhilfeplanung veröffentlichte Schwerpunktbericht „Rechte von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen gewährleisten“ legt Qualitätsstandards fest und gibt Praktikern Eckpunkte und Leitlinien für die Weiterentwicklung…weiter Kommentare (0)

Umfrage: Schutzkonzepte in der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe

27.10.2022
Sexualisierte Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen stellt eine große Herausforderung des Kinderschutzes dar. Ein Forschungsverbund der Universität Hildesheim, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Hochschule Hannover führt eine bundesweite Online-Befragung aller Jugendämter zu entsprechenden Schutzkonzepten durch. Die über 550 Jugendämter in Deutschland nehmen eine Schlüsselrolle…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 3.840 Beiträgen | Seite 1 von 192