ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

20.11.19 20.000 socialnet Rezensionen

Der Rezensionsdienst der socialnet GmbH liefert seit dem Jahr 2000 eine aktuelle und schnelle fachliche Orientierung über wesentliche Neuerscheinungen zu allen Feldern des Sozial- und Gesundheitswesens. Die ausführlichen und qualifizierten Besprechungen durch ExpertInnen aus Lehre und Praxis werden in ihrer Gesamtheit als Beitrag zum  Wissensmanagement in der Sozialwirtschaft verstanden. Alleine die…weiter Kommentare (0)

20.11.19 Mehr Qualität in rheinland-pfälzischen Kitas

Politik,
„Gute-KiTa-Vertrag“ unterzeichnet – 269 Millionen Euro Unterstützung des BundesIm Rahmen des „Gute-KiTa-Gesetzes“ unterstützt der Bund das Land Rheinland-Pfalz bei der Weiterentwicklung der Qualität in den rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bis 2022 mit rund 269 Millionen Euro. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten heute Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Ministerpräsidentin…weiter Kommentare (0)

19.11.19 Analoge Eltern – digitale Kinder?

Gemeinsam gesund aufwachsen! Teilnehmende des 7. fit4future-Kongresses stimmen überein: Kinder brauchen Unterstützung bei ihren ersten Schritten in der digitalen Welt! Berlin/Bad Griesbach, Oktober 2019 – Vom 23. bis 26. Oktober 2019 veranstaltete die Cleven-Stiftung und die planero GmbH in Bad Griesbach zum siebten Mal den fit4future-Kongress, der in Kooperation mit der Plattform Ernährung und Bewegung…weiter Kommentare (0)

18.11.19 Ein Kind und viele Eltern: Kindeswohl muss Vorrang haben

Deutsche Liga für das Kind fordert bei Reformvorhaben eine Stärkung der Position des Kindes Bei immer mehr Kindern in Deutschland fallen genetische, biologische, rechtliche und soziale Elternschaft auseinander und verteilen sich auf mehr als zwei Personen. Dies gilt für Stief-, Pflege- und Adoptivkinder ebenso wie für Kinder mit gleichgeschlechtlichen Elternteilen sowie für Kinder, die nach einer…weiter Kommentare (0)

17.11.19 Stiftung Lesen: Größte Vorlese-Bewegung Deutschlands mit mehr als 650.000 Teilnehmern

Mehr als 650.000 Vorleser/-innen und Zuhörer/-innen beteiligen sich am diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag am 15. November. Gemeinsam laden DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung alle ein, die Spaß an Geschichten haben, Kindern in Schulen, Kitas, Bibliotheken und anderswo vorzulesen und somit ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Das Jahresmotto des Tages ist „Sport und…weiter Kommentare (0)

16.11.19 Kinderrechte spielen in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit kaum eine Rolle

In dem heute veröffentlichten Alternativbericht der National Coalition zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention, warnt die Kindernothilfe davor, Kinderrechte in der Entwicklungszusammenarbeit zu vernachlässigen: „In der deutschen Entwicklungszusammenarbeit fehlt weiterhin eine kohärente Strategie für die Unterstützung und den Schutz der durch Armut und Gewalt betroffenen Kinder und Jugendlichen“, so…weiter Kommentare (0)

14.11.19 Kinder und Jugendliche haben ein Recht, kulturell gebildet zu werden

Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes: Bildungshilfen erreichen Kinder nicht. 15 Euro pro Monat stehen Kindern in Hartz IV zu, damit sie beispielsweise Musikunterricht nehmen oder einen Sportverein besuchen können. Auch Klassenfahrten und Schulsachen können darüber bezuschusst werden. Der Paritätische Gesamtverband legt in der aktuellen Studie „Empirische Befunde zum Bildungs- und Teilhabepaket:…weiter Kommentare (0)

13.11.19 Deutsches Kinderhilfswerk: Ergebnisse der Shell Jugendstudie beherzigen

Forschung,
Die Ergebnisse der neuen Shell Jugendstudie zeigen aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerkes, wie wichtig wirksame Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche sind. Deshalb gilt es, insbesondere die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit zu stärken, und dabei alle jungen Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Bildungsgrad und Elternhaus gleichermaßen zu fördern. Dafür bedarf es sowohl…weiter Kommentare (0)

11.11.19 Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Politik,
Gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte in ausreichend hoher Zahl sind das A und O für eine gute Kinderbetreuung. Deshalb unterstützt das Bundesfamilienministerium zusätzlich zum Gute-KiTa-Gesetz mit dem Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher“ die Länder dabei, mehr Nachwuchskräfte für die frühkindliche Bildung zu gewinnen und bereits ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher…weiter Kommentare (0)

09.11.19 DKHW: Keine zukunftsfähige Politik für Deutschland ohne Stärkung der Kinderrechte

Der heute von der National Coalition Deutschland vorgelegte zivilgesellschaftliche Bericht an die Vereinten Nationen zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland zeigt nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerkes ganz deutlich, dass bei der Umsetzung von Kinderrechten in Deutschland noch viel Luft nach oben ist. Das gilt insbesondere für die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz,…weiter Kommentare (0)

05.11.19 Deutscher Kinderschutzbund: Bericht zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

Es ist ein Armutszeugnis für ein reiches Land: Der heute veröffentlichte Bericht der National Coalition zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland stellt fest, dass das Recht des Kindes auf ein Aufwachsen in sozialer Sicherheit in Deutschland nicht ausreichend gewährleistet ist.Trotz Wirtschaftswachstum und sinkender Arbeitslosigkeit steigt die Kinderarmut seit Jahren an. Aktuell leben…weiter Kommentare (0)

04.11.19 heute im bundestag: Impfpflicht für Kinder gegen Masern

Politik,
Mit einer Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen will die Bundesregierung die Masern effektiver bekämpfen. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung (19/13452) sieht einen verpflichtenden Impfschutz gegen die hochansteckende Virusinfektion in Kitas, Schulen und der Kindertagespflege vor.Vor der Aufnahme in solche Gemeinschaftseinrichtungen müssen alle Kinder künftig nachweisen, dass sie wirksam…weiter Kommentare (0)

01.11.19 Deutsches Kinderhilfswerk fordert mehr Tempo bei der Verbesserung der Kita-Qualität

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine gemeinsame Kraftanstrengung von Bund, Ländern und Kommunen zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland. Dazu braucht es aus Sicht der Kinderrechtsorganisation sowohl mehr finanzielle Mittel als auch bundeseinheitliche Mindeststandards in der Qualität, um allen Kindern im frühkindlichen Bildungsbereich besser als bisher gerecht zu werden und den Flickenteppich…weiter Kommentare (0)

30.10.19 Kindertagesbetreuung: Eine Million neuer Betreuungsplätze notwendig

Der Paritätische Wohlfahrtsverband warnt vor einem Betreuungsnotstand in Kitas und Horts, sollten nicht zügig die Weichen für bessere Rahmenbedingungen im Erzieher*innenberuf gestellt und eine verlässliche Finanzierung der Angebote garantiert werden. Der Verband weist darauf hin, dass sich der bereits jetzt akute – und gerade erst von der Bertelsmann-Stiftung konstatierte – Personalmangel in der Kindertagesbetreuung…weiter Kommentare (0)

29.10.19 Berlin und der Bund unterzeichnen Vertrag zum „Gute-KiTa-Gesetz“ über 239 Millionen Euro

Politik,
Mit dem Gute-KiTa-Gesetz unterstützt der Bund die Länder bei der Verbesserung der Kindertagesbetreuung und der Kindertagespflege. Berlin erhält bis Ende 2022 insgesamt 239 Mio. Euro. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres haben heute die  entsprechende Bund-Länder-Vereinbarung unterzeichnet.…weiter Kommentare (0)

23.10.19 Bayern und der Bund sorgen für Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Gute-KiTa-Vertg unterzeichnet

Die Bayerische Staatsregierung und die Bundesregierung schaffen bestmögliche Bedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Bund beteiligt sich mit rund 861 Millionen Euro bis 2022 an Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung in Kitas und der Entlastung der Eltern bei den Gebühren in Bayern. Die entsprechende Vereinbarung wurde bei Ministerpräsident Dr. Markus Söder durch Bundesfamilienministerin…weiter Kommentare (0)

21.10.19 Zwischenruf des BJK zum Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter

Das Bundesjugendkuratorium (BJK) benennt in dem Zwischenruf notwendige Rahmenbedingungen und Standards, die zu erfüllen sind, damit eine kind- und altersgerechte Ausgestaltung der Angebote der Ganztags-betreuung gelingen kann.Die Bundesregierung hat sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, ab 2025 einen individuellen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter einzuführen.…weiter Kommentare (0)

18.10.19 Diakonie Deutschland: Soziale Infrastruktur im Sinne der Kinder gestalten

Anlässlich des Weltkindertags am 20. September unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!" fordert Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, die soziale Infrastruktur im Sinne der Kinder und Jugendlichen zu gestalten: „Das diesjährige Motto des Weltkindertags macht deutlich: Die Perspektiven von Kindern und Jugendlichen werden immer noch zu wenig bei den Planungen und Entscheidungen…weiter Kommentare (0)

18.10.19 Familienminister Garg pflanzt gemeinsam mit Kindern der KiTa Abenteuerland Sievershütte 10.000 neue Bäume

STRUVENHÜTTEN. Auf den Flächen der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten wurden heute (18.10.) 10.000 neue Bäume, darunter 1.000 neue Esskastanien, gepflanzt. „Das ist ein deutliches Zeichen für Nachhaltigkeit, den schonenden Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen und den Schutz der Artenvielfalt sowie ein Beitrag zum Klimaschutz“, sagte Familienminister Heiner Garg in seiner kurzen Ansprache zur…weiter Kommentare (0)

17.10.19 BZgA: Kinder für ein gesundes Aufwachsen stark machen

„Wir Kinder haben Rechte!“ lautet das diesjährige Motto des Weltkindertages, den die Stadt Köln und UNICEF Deutschland am 22. September 2019 gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Köln veranstalten. Zu den Rechten von Kindern zählt auch das Recht, gesund aufzuwachsen (Artikel 24 der UN-Kinderrechtekonvention) – zum Beispiel ohne Suchtmittel wie Tabak oder Alkohol.…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 3232 Beiträgen | Seite 1 von 162

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

22.11.2019 Erzieher und Sozialassistenten (w/m/d) für Ganztagsgrundschule, Hannover
CVJM Hannover e.V.
22.11.2019 Qualitätsmanagementbeauftragter (w/m/d), Köln
rainbowtrekkers Kita gGmbH
21.11.2019 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Göttingen
Stadt Göttingen
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: