mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Verbänden und Politik

Zusammenarbeit mit Eltern in Kindertageseinrichtungen - Internationale Perspektiven

15.11.2010
Die Weiterbildungsinitiative (WIFF) hat eine Expertise von Stefanie Pietsch, Sonja Ziesemer und Klaus Fröhlich-Gildhoff erstellen lassen und veröffentlicht, die den gegenwärtigen Stand der Forschung darstellt. Sie finden das Dokument unter http://www.weiterbildungsinitiative.de/?id=315&tx_ttnews[tt_news]=8043&cHash=72a9149ec8weiter Kommentare (0)

So wenige Kinder wie nie zuvor

14.11.2010
Unter diesem Titel bringt die Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13. November einige Daten, die zumindest nachdenklich machen. Im Jahr 2009 wurden 10 000 Kinder weniger geboren als zehn Jahre zuvor. Die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau betrug 1,36. Allerdings sank sie im Westen auf 1,35 und blieb im Osten mit 1,40 konstant. Der Rückgang der Geburtenzahlen ist jedoch nicht nur auf die niedrigen…weiter Kommentare (0)

Positive Effekte der Ganztagsschule

13.11.2010
"Ganztagsschule fördert Leistung" ist ein kurzer Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 12.11.2010 überschrieben. Das Bundesbildungsministerium stellte am Donnerstag eine Untersuchung zu diesem Thema vor. Demnach nutzen SchülerInnen der Primarstufe die Angebote der Ganztagsschule mehr als die älteren SchülerInnen. Insbesondere die verpflichtende ("gebundene") Form der Ganztagsschule reduziert…weiter Kommentare (0)

Kindergarten plus bundesweit erfolgreich

13.11.2010
Die Städtische Kindertageseinrichtung Josef-Drauschke-Straße in Mönchengladbach ist die tausendste Kindergarten plus-Einrichtung in Deutschland. Das von der der Deutschen Liga für das Kind herausgegebene Bildungs- und Präventionsprogramm Kindergarten plus fördert die sozialen und emotionalen Fähigkeiten vier- und fünfjähriger Kinder in Kindertageseinrichtungen. Schirmherrin des Programms ist die Bundesdrogenbeauftragte. „Damit…weiter Kommentare (0)

Nochmal: Neues Vormundschaftsrecht

12.11.2010
Anlässlich der gestrigen Beratung zur Änderung des Vormundschafts- und Betreuungsrechts im Bundestag weist der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. (DV) erneut auf die Schwächen des aktuellen Gesetzesvorhabens hin. Der DV begrüßt das Ziel des Gesetzgebers, eine Verbesserung des Kinderschutzes dadurch zu erreichen, dass der persönliche Kontakt des Vormunds zu seinen Schützlingen…weiter Kommentare (0)

Kommunen wollen Kinderschutz verbessern

12.11.2010
Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat von Oktober 2008 bis August 2010 das Bundesprojekt „Aus Fehlern lernen - Qualitätsmanagement im Kinderschutz“ durchgeführt. 42 Kommunen aus zwölf Bundesländern hatten daran teilgenommen und kritisch ihre Konzepte und Abläufe im Kinderschutz auf den Prüfstand gestellt. Insgesamt 578 Fachkräfte vor allem aus der Jugendhilfe, aber auch Vertreterinnen und Vertreter…weiter Kommentare (0)

Qualifikation in der Kindertagespflege

12.11.2010
AWO: "Ausbau der Kinderbetreuung bis 2013 und Qualifikation von Fachkräften müssen zügig vorangetrieben werden" Nach neuesten Statistiken ist die Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege um 55.000 Plätze gegenüber dem Vorjahr gestiegen. "Dies ist nur scheinbar eine gute Entwicklung, denn die aktuell durchschnittliche Betreuungsquote von 23,1% ist noch sehr weit…weiter Kommentare (0)

Beirat Jungenpolitik

12.11.2010
Die Bundesregierung beruft erstmals einen Beirat für Jungenpolitik. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, stellt heute die Expertinnen und Experten für das Gremium vor. Hauptaufgabe des Beirats ist, die Politik zu beraten und Anregungen für geeignete politische Programme zu entwickeln.   "Eine moderne Gleichstellungspolitik muss die Unterschiede und…weiter Kommentare (0)

Kritik an Kinderarbeit in Usbekistan

11.11.2010
Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt, Markus Löning, hat die usbekische Führung aufgefordert, die Kinderarbeit im Land abzuschaffen. Wörtlich sagte er am 9. November: „Die fortgesetzten Berichte über Kinderarbeit in der Baumwollernte nehme ich mit großer Sorge zur Kenntnis. Usbekistan ist aufgrund internationaler Übereinkommen zur Bekämpfung…weiter Kommentare (0)

Kontakt von Vormündern zu Mündeln soll verbessert werden

11.11.2010
Die Bundesregierung will die Notwendigkeit eines ausreichenden persönlichen Kontakts eines Vormunds zu seinem Mündel (minderjährige Person, die unter Vormundschaft steht) ausdrücklich gesetzlich verankern, um so dessen Pflege und Erziehung wirksamer gewährleisten zu können. Diesem Ziel diene auch die ausdrückliche Klarstellung, dass die Aufsichtspflicht des Familiengerichts über die Tätigkeit des Vormunds…weiter Kommentare (0)

55.000 neue Plätze für unter Dreijährige

10.11.2010
Der Ausbau der Kinderbetreuung in Deutschland geht weiter voran. So wurden nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamtes im März 2010 rund 23 Prozent der Kinder unter drei Jahren in Kindertageseinrichtungen oder in Kindertagespflege betreut. Vor allem in den westdeutschen Bundesländern gewinnt der Ausbau dabei an Dynamik: Hier wurden rund 45.000 neue Plätze geschaffen (Vorjahr: ca. 38.000),…weiter Kommentare (0)

Prävention gegen Essstörungen

09.11.2010
Baden-Württembergischer Staatssekretär Georg Wacker: "Fühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema Essstörungen ist eine wichtige Aufgabe" „Essstörungen zählen bei Kindern und Jugendlichen mittlerweile zu den häufigsten chronischen Gesundheitsproblemen. Bei der Präventionsarbeit ist auch die Schule gefordert. Deshalb stellen wir zusammen mit den Betriebskrankenkassen kostenfrei Unterrichtsmaterial…weiter Kommentare (0)

Mehr Geld für die frühkindliche Förderung in Schleswig-Holstein

09.11.2010
Bildungsminister Klug: Alle Kreise und Kommunen bekommen mehr KIEL. „Wer mehr bietet, bekommt auch mehr.“ Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug sagte gestern, dass Kindertagesstätten, die längere Betreuungszeiten anböten oder besondere Anstrengungen zur Integration von Kindern mit Migrationshintergrund unternähmen, auch eine höhere Förderung bekommen müssten. Das Finanzausgleichsgesetz solle…weiter Kommentare (0)

Recht auf Sorge nur mit Antrag

08.11.2010
Hinsichtlich des Sorgerechts für Kinder nicht miteinander verheirateter Eltern wird in Reaktion auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (3. Dezember 2009) und des Bundesverfassungsgerichts (Beschluss vom 21. Juli 2010) demnächst ein Gesetzentwurf von Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger erwartet.Nach der derzeitigen Regelung können nichtverheiratete Väter nur…weiter Kommentare (0)

Kitas bewegen - für eine gute gesunde Kita

08.11.2010
Das Projekt "Kitas bwegen - für eine gute gesunde Kita" ist angeschlossen an das Programm Anschub.de und fördert eine enge Zusammenarbeit von Kitas und Grundschulen. Gemeinsam werden die Bildungs- und Gesundheitschancen von Kindern verbessert - auch über die Grenzen der Institutionen hinaus. Gemeinsam mit Partnern wurde "Kitas bewegen" in der Pilotphase von 2006 bis 2009 in den Modellregionen …weiter Kommentare (0)

Probleme des "Bildungspakets"

07.11.2010
In Berlin zeichnen sich Probleme mit der Verteilung der Gelder aus dem Bildungspaket ab, das Kindern von Hartz-IV-EmpfängerInnen in Form von Gutscheinen zur Verfügung gestellt werden soll. Die Gutscheine für Tagesausflüge und das Mittagessen gelten nur für Angebote von Schulhorten und Kitas, nicht jedoch in Nachbarschaftsheimen, wo auch ein Mittagstisch angeboten wird. Besonders paradox: Kinder von…weiter Kommentare (0)

Blauer Brief für schlechte Eltern

05.11.2010
Unter diesem Titel beschreibt Alexandra Rojkov in der tageszeitung vom 5. November neue Ansätze für den Kinderschutz, diesmal von seiten der Charité. Eltern, die ihre Kinder nicht zu den  Untersuchungen U1 bis U9 bringen, werden aufgefordert, die Untersuchung durchführen zu lassen. Melden sie sich nicht, so informiert die Charité den Kinder und Jugendgesundheitsdienst des jeweiligen Bezirks. Dieser…weiter Kommentare (0)

Ausschreibung "Goldene Göre"

05.11.2010
Kinder- und Jugendprojekte können sich ab sofort um die Goldene Göre bewerben. Sie ist mit insgesamt 15.000 Euro die höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland, und wird am Samstag, den 14. Mai 2011 verliehen. Alle Interessierten können ein Projekt einreichen, wenn Kinder und Jugendliche aktiv an der Entwicklung und Umsetzung beteiligt sind. Die Vorhaben sollten bereits…weiter Kommentare (0)

Kroschke Stiftung vergibt Preisgelder

05.11.2010
Die Kroschke Stiftung für Kinder hat am 29. Oktober in Hamburg die mit insgesamt 16.000 Euro dotierten Förderpreise „Beispielhafte Hilfe für kranke Kinder“ im festlichen Rahmen im Hotel Grand Elysée verliehen. Erster Preisträger ist der Hamburger Verein „Von Anfang an. Erste Hilfe und Beratung für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren“, der ein Preisgeld von 10.000 Euro erhält. Drei Anerkennungspreise…weiter Kommentare (1)

Kinderkommission zu Vernachlässigung und Früherkennung

05.11.2010
Der Schutz von Kindern und Jugendlichen wird von Bund und Ländern grundsätzlich in gemeinsamer Verantwortung wahrgenommen. Auf dem Kinderschutzgipfel im Dezember 2007 und Juni 2008 konnten bestehende Lücken im Kinderschutz identifiziert werden. Bund und Länder haben daraufhin ein umfangreiches Programm auf den Weg gebracht, um den Kinderschutz zu verbessern. Insbesondere im Bereich der Früherkennungsuntersuchungen…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 3421 - 3440 von 3.780 Beiträgen | Seite 172 von 189