ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

08.08.19 Gute-KiTa-Gesetz – Hamburg und der Bund unterzeichnen Vertrag zur Umsetzung

Politik,
Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard haben heute den Vertrag zur Umsetzung des „Gute-KiTa-Gesetzes“ in Hamburg unterzeichnet. Bis 2022 erhält Hamburg rund 121 Millionen Euro vom Bund. Das Geld wird in mehr Personal zur Betreuung der Kinder fließen.Mit der heutigen Unterzeichnung vereinbaren Hamburg…weiter Kommentare (0)

07.08.19 Qualität: Fröbel-Kinderhaus auf dem Weg zur Top-Kita

Das Fröbel-Kinderhaus in Friesoythe setzt sich an die Spitzen einer Bewegung zur systematischen Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in Kindertagesstätten, die das TopKita Institut aus Stuttgart ins Leben rief. Kita-Leiterin Henriette Langkau und ihr Team analysierten die Stärken und Schwächen ihrer Arbeit und leiteten erste Veränderungen ein.  Friesoythe/Stuttgart, 6. August 2019 – Die eigene…weiter Kommentare (0)

06.08.19 Neu auf dem Stundenplan: Nemo

Pünktlich zum Schulbeginn ist Nemo – Natur erleben mobil gestartet. Das naturpädagogische Projekt der Stiftung Naturschutz Berlin setzt die Vereinbarung der Berliner Regierungskoalition um, den Zugang zu Umweltbildungsangeboten für Grundschulklassen zu erleichtern. Heute wurde Nemo auf einer Veranstaltung mit Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, in der Praxis vorgestellt. Zwei Naturpädagog*innen…weiter Kommentare (0)

19.07.19 Deutscher Kitaverband gründet Landesverbände in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

Mit einer Auftaktveranstaltung im Stuttgarter Rathaus nahm der neue Landesverband Baden-Württemberg am 8. Juli 2019 direkt nach seiner Gründung die Arbeit auf. Ein Fachvortrag sowie eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern des Landtages brachten aktuelle Forschungsergebnisse und Fragen zur Personalsituation in Kitas zur Sprache.  Stuttgart, 9. Juli 2019 – Mit der Landesverbandsgründung…weiter Kommentare (0)

12.07.19 Kita-Betreiber setzt auf digitales Tool, um analoge Beziehungen zu fördern

"Die App erleichtert uns die Kommunikation und dadurch sparen wir einfach Zeit. Diese gewonnene Zeit investieren wir automatisch in unser pädagogisches Handeln." Lisa Baranyai fällt es leicht, gute Gründe für den Einsatz der Kita-Management-App Famly aufzuzählen, während sie am Tablet die verschiedenen Module der Anwendung präsentiert.  Die Leiterin der Kita Unikate, am Campus der Universität des…weiter Kommentare (0)

04.07.19 Sachsen unterzeichnet Gute-Kita-Vertrag

Politik
Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Kultusminister Christian Piwarz haben heute (13. Juni) in Dresden den Bund-Länder-Vertrag zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes in Sachsen unterzeichnet. In den Jahren 2019 bis 2022 unterstützt der Bund Sachsen mit 269 Millionen Euro für die Förderung der Kindertagesbetreuung. Es ist der fünfte Vertrag zwischen dem Bund und einem Bundesland zur Umsetzung…weiter Kommentare (0)

03.07.19 Niedersachsen unterzeichnet Gute-KiTa-Vertrag

Politik
Der Bund unterstützt das Land Niedersachsen bei der Qualitätsverbesserung in Kitas und der Entlastung der Eltern bei den Gebühren mit rund 526 Millionen Euro bis 2022. Die entsprechende Vereinbarung unterzeichneten heute Ministerpräsident Stephan Weil und Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey in Anwesenheit von  Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Es ist der vierte Vertrag zwischen dem Bund…weiter Kommentare (0)

01.07.19 Mehr Leistungen, weniger Bürokratie: Das Starke-Familien-Gesetz tritt in Kraft

Bundesfamilienministerin Giffey besucht Familienkasse Berlin Brandenburg in PotsdamMit dem verbesserten Kinderzuschlag (KiZ), dem Zuschlag zum Kindergeld, ist heute die erste Stufe des Starke-Familien-Gesetzes in Kraft getreten. Zusammen mit den Verbesserungen bei den Leistungen für Bildung und Teilhabe ist es das Ziel, Familien mit kleinen und zum Teil auch mittleren Einkommen wirksamer vor Armut…weiter Kommentare (0)

27.06.19 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und DJK Sportverband sind weiterhin ein Team

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der DJK-Sportverband (DJK) und die DJK Sportjugend verlängern ihre Zusammenarbeit im Bereich der Suchtprävention und Gesundheitsförderung um weitere vier Jahre. Hierzu haben Vertreter und Vertreterinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), des DJK Sportverbandes sowie der DJK Sportjugend eine neue Kooperationsvereinbarung…weiter Kommentare (0)

26.06.19 Deutscher Kinderverein e.V. kritisiert Kinderschutz-Aktionismus

Unvorstellbares Leid und unendliches Versagen: Seit Lügde bemühen sich alle um grundlegende Veränderungen im Kinderschutz. Vom Versager zum Vorreiter? Nach Fehlern will nun der Landkreis Hameln-Pyrmont Vorreiter beim Kinderschutz werden und stellte am 16. Mai 2019 erste Ergebnisse eines Präventionskonzeptes vor. In Niedersachsen soll der Landespräventionsrat innerhalb eines halben Jahres die Verwaltungsstrukturen…weiter Kommentare (0)

26.06.19 Internationaler Kindertag: DFV warnt vor Risiken von digitalem Spielzeug

Smart Toys erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Laut dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) stellt Deutschland den fünftgrößten Markt in diesem Segment. Problematisch ist jedoch, dass dieses Spielzeug für Kinder Risiken birgt. Der Deutsche Familienverband (DFV) appelliert an das Fürsorgeempfinden von Eltern und fordert Hersteller zu Transparenz auf. Lern-Tablets für…weiter Kommentare (0)

25.06.19 Offener Brief des Aktionsbündnisses Kinderrechte: Kinderrechte ins Grundgesetz

An die Bundeskanzlerin, die Bundesfamilienministerin, die Bundesjustizministerin und den Bundesinnenminister und alle Ministerpräsidenten/innen und das Sekretariat der Justizministerkonferenz:Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, sehr geehrte Frau Dr. Giffey, sehr geehrte Frau Barley, sehr geehrter Herr Seehofer, sehr geehrte Ministerpräsidenten/innen,seit einem Jahr tagt die Bund-Länder-Arbeitsgruppe, um…weiter Kommentare (0)

20.06.19 Ministerin Giffey schickt Kinderrechte-Bus auf Deutschland-Tour

Politik
Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Damit die Kinderrechte im ganzen Land noch bekannter werden, geht der  Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums auf Tour durch Deutschland. Das Motto der Bustour durch mehr als 20 Städte lautet „Starkmachen für Kinderrechte“.Vom Startpunkt Berlin aus hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey…weiter Kommentare (0)

20.06.19 SOS-Kinderdorf fordert bessere Rahmenbedingungen für Care-Leaver

Berlin, 6. Juni 2019 –SOS-Kinderdorf e.V. diskutierte heute im Rahmen eines Parlamentarischen Frühstücks mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft über die Frage, wie bessere Rahmenbedingungen für junge Menschen geschaffen werden können, die einen Teil ihres Lebens in öffentlicher Erziehung verbracht haben. Fazit der Debatte war: Die Chance der bevorstehenden SGB VIII-Reform muss genutzt…weiter Kommentare (0)

17.06.19 Umfrage zum Weltspieltag am 28. Mai: Langeweile tut Kindern gut, Medien stehen Spielen im Weg

Forschung,
Rund drei Viertel (78 Prozent) der Eltern in Deutschland sind der Meinung, dass es gut für die Entwicklung von Kindern ist, wenn sie auch mal nichts zu tun haben oder sich sogar manchmal langweilen. Allerdings halten gleichzeitig 71 Prozent die Erledigung von Hausaufgaben und 35 Prozent familiäre und häusliche Verpflichtungen für wichtiger als die freie und spontane Freizeitgestaltung der Kinder. Immerhin…weiter Kommentare (0)

14.06.19 Deutsches Kinderhilfswerk zum Weltspieltag 2019: Lasst die Kinder frei!

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft anlässlich des heutigen Weltspieltags Eltern dazu auf, ihren Kindern mehr Zeit und Möglichkeiten für freies Spielen zu geben. Denn aus Sicht der Kinderrechtsorganisation bleibt der Freiraum dafür zunehmend auf der Strecke. Diese Abkehr vom zweckfreien Kinderspiel widerspricht dem in Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention niedergelegten Recht jedes Kindes auf Ruhe,…weiter Kommentare (0)

11.06.19 70 Jahre GG: Kinder- und Jugendärzte fordern die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (GG) in der Schlusssitzung des Parlamentarischen Rates feierlich verkündet und trat kurz danach in Kraft. Geprägt von den Erfahrungen der Diktatur waren sich die Mitglieder des Parlamentarischen Rates darin einig, die Fehler der Weimarer Verfassung zu vermeiden. Eine besondere Stellung im Grundgesetz sollten deshalb die Grundrechte…weiter Kommentare (0)

10.06.19 SOS-Kinderdorf unterstützt Aktion für Kinderrechte im Grundgesetz

Zahlreiche Prominente, Verbände und Organisationen machen sich in einer gemeinsamen Aktion für die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz stark. Dazu werden sie morgen zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes unter den Hashtags #kigg19 und #KinderrechteinsGrundgesetz eine entsprechende Forderung in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram posten. Auch der SOS-Kinderdorfverein engagiert…weiter Kommentare (0)

07.06.19 Deutscher Kinderschutzbund zu 70 Jahre Grundgesetz: Ohne Kinderrechte nicht in bester Verfassung

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai 2019 fordert der Kinderschutzbund, dass die Kinderrechte in vollem Umfang in die Verfassung aufgenommen werden. Am Bürgerfest beim Karlsruher VerfassungsFEST am 24./25. Mai beteiligt sich der DKSB gemeinsam mit der Drogeriemarktkette dm mit einem „Zukunftsland“ für Kinder und Jugendliche.Im „Zukunftsland“ von dm und DKSB vor dem Karlsruher…weiter Kommentare (0)

07.06.19 Klischeefreie Vielfalt ist wichtiges Qualitätsmerkmal und Beitrag zur Demokratieförderung in Kitas

Die Diakonie Deutschland und die Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) unterstützen gemeinsam als Partner im Aktionsbündnis „Klischeefreie Vielfalt in Kitas" die Erklärung des Aktionsbündnisses, die heute an Bundesfamilienministerin Franziska Giffey übergeben wird. Darin bekennen sich mehr als 50 Organisationen zu Vielfalt als gesellschaftliche Bereicherung. Sie betonen,…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 21 - 40 von 3201 Beiträgen | Seite 2 von 161

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

20.09.2019 Fachkraft (w/m/d) in der Betreuung im Übergangswohnheim, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
20.09.2019 Leitung (w/m/d) der offenen Ganztagsschulbetreuung, Bochum
Outlaw gGmbH
19.09.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Schülerwohnheim, Calw
Landratsamt Calw
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: