mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Verbänden und Politik

Zum Schutz von Kindern: TV-Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel zwischen 6 und 23 Uhr

11.03.2022
Die Ampelkoalition plant ein Verbot für an Kinder gerichtete Werbung für Lebensmittel mit hohem Zucker-, Fett- und Salzgehalt. Ein breites Bündnis aus Verbraucherschützer:innen, wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Gesundheitsorganisationen hat nun einen gemeinsamen Vorschlag vorgelegt. Teilverbote greifen zu kurz, so das Bündnis. Berlin, 16. Februar 2022. Der AOK-Bundesverband, der Verbraucherzentrale…weiter Kommentare (0)

Repräsentative Umfrage zum 50. Geburtstag des Deutschen Kinderhilfswerkes: Sinkende Kinderfreundlichkeit in Deutschland Alarmsignal für Politik und Gesellschaft

10.03.2022
Eine repräsentative Umfrage zum 50. Geburtstag des Deutschen Kinderhilfswerkes zeigt einen deutlichen Handlungsauftrag für Politik und Gesellschaft, mehr als bisher für ein kindgerechtes Deutschland zu tun. Das fängt bei der Kinderfreundlichkeit an: Nur 48 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Deutschland ein kinderfreundliches Land ist. Das sind acht Prozentpunkte weniger als noch vor vier…weiter Kommentare (0)

Umsetzung der Europäischen Kindergarantie in Deutschland

09.03.2022
Die Deutsche Liga für das Kind e.V. ist Mitunterzeichnerin des kinderrechtlichen Eckpunktepapier zum Nationalen Aktionsplan.  Das kinderrechtliche Eckpunktepapier umfasst Empfehlungen zur Erarbeitung, Umsetzung und Überprüfung des deutschen Aktionsplans.  Weitere Informationen und das komplette Eckpunktepapier zum Herunterladen finden Sie unter https://liga-kind.de/aktuelles-2/ Quelle: Deutsche…weiter Kommentare (0)

Internationaler Weltfrauentag

08.03.2022
Der internationale Frauentag entstand vor dem ersten Weltkrieg als Initiative sozialistischer Organisa- tionen. Ziele waren und sind bis heute die Gleichberechtigung der Frauen, das Wahlrecht und die Emanzipation der Arbeiterinnen*1. Und was hat nun dieser Tag mit uns, den pädagogischen Fachkräften zu tun?Sehr viel, denn pädagogische Berufe ergreifen immer noch hauptsächlich Frauen. Selbst in…weiter Kommentare (0)

Fachkräftemangel in Kitas – die Zeit läuft davon

08.03.2022
Erzieherinnen und Erzieher in Krippen, Kindergärten und Horten fehlen. Gerade in den Städten und ihrem Umland sei die Lage sehr angespannt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy. In einem Interview gegenüber dem Bayerischen Rundfunk/tagesschau.de sagte Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages: „Schon jetzt suchen Städte händeringend nach Erzieherinnen…weiter Kommentare (1)

Bessere Chancen für Kinder in ganz Europa

04.03.2022
Heute trafen sich Ministerinnen und Minister der EU-Mitgliedstaaten in Paris, um die europäische Kindergarantie voranzutreiben. Im Fokus der Konferenz stand auch der Russland-Ukraine Konflikt. Alle Teilnehmenden unterzeichneten eine Erklärung, die die militärische Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine verurteilt und insbesondere auf das Leiden der Kinder aufmerksam macht.Für die deutsche…weiter Kommentare (0)

Breites Bündnis fordert ehrgeizige Gesamtstrategie zur Bekämpfung der Kinderarmut

04.03.2022
Ein breites Bündnis von 17 Organisationen und Verbänden fordert mit einem kinderrechtlichen Eckpunktepapier die Bundesregierung auf, bei der Erarbeitung des Nationalen Aktionsplans zur EU-Kindergarantie eine Gesamtstrategie zur Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland auf den Weg zu bringen. Wichtig ist aus Sicht der Verbände zudem die umfassende Kinder- und Jugendbeteiligung an diesem Prozess ebenso…weiter Kommentare (0)

Stellungnahme zu Tarifverhandlungender Kita-Fachkräfteverbände in Deutschland

04.03.2022
Lesen Sie hier die Stellungnahme der Kitafachkräfte-Verbände bezüglich der Tarifverhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst 2022.   Stellungnahme zu Tarifverhandlungen (459 KB)weiter Kommentare (0)

Brandenburg: Rund 1,95 Millionen Euro in die digitale Ausstattung des KiTa-Bereichs und in frühkindliche Medienbildung investiert

02.03.2022
Das Land Brandenburg investiert rund 1,95 Millionen Euro in die digitale Ausstattung des KiTa-Bereichs und in frühkindliche Medienbildung. Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat eine neue Richtlinie „Medien und Digitalisierung Kita“ veröffentlicht. Damit fördert das Ministerium Fortbildungen von pädagogischen Fachkräften des vorschulischen Bereichs mit Schwerpunkt Medienbildung und Digitalisierung. Außerdem…weiter Kommentare (0)

Ministerien legen Diskussionspapier zu Demokratiefördergesetz vor

26.02.2022
Breite Beteiligung von Verbänden und Organisationen Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) hat gemeinsam mit dem Bundesinnenministerium (BMI) mit der Beteiligung der Zivilgesellschaft zum Demokratiefördergesetz begonnen. Mehr als 200 Dachverbände, Fachorganisationen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind nun eingeladen, in den nächsten Wochen ihre Ideen einzubringen. Grundlage ist ein…weiter Kommentare (0)

Corona-Folgen für Kinder und Jugendliche lindern

25.02.2022
Mit einem Förderpaket von 34 Millionen Euro will Hamburg die Lernrückstände und die psychischen Probleme von Kindern und Jugendlichen überwinden, die durch die Schulschließungen entstanden sind. Mit rund 26 Millionen Euro sollen zusätzliche Förderkurse für Schülerinnen und Schüler am Nachmittag sowie Lernangebote in den Ferien finanziert werden.  Weitere mindestens acht Millionen Euro werden für zusätzliche…weiter Kommentare (0)

Nordrhein-Westfalen unterstützt Mittagsverpflegung von Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien

23.02.2022 | Politik,
Mit dem Härtefallfonds „Alle Kinder essen mit” fördert die Landesregierung mit rund einer Million Euro auch in diesem Jahr wieder die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien. Alle jungen Menschen sollen die Möglichkeit haben, an einem Mittagessen in der Schule oder Tageseinrichtung teilzunehmen. Sozialminister…weiter Kommentare (0)

In 67 Prozent der Familien mit jüngeren Kindern sind beide Elternteile erwerbstätig

22.02.2022 | Forschung,
Wegen der hohen Zahl an Covid-19-Infektionen in Deutschland müssen viele Kinder erneut zu Hause betreut werden – das stellt vor allem berufstätige Eltern vor Probleme. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab es 2020 rund 4,5 Millionen Paarfamilien mit Kindern unter elf Jahren in Deutschland, in denen mindestens ein Elternteil berufstätig war. In knapp 3,2 Millionen Familien mit jüngeren…weiter Kommentare (0)

Eine Protestwelle zieht durch die Kitas

21.02.2022
Was zunächst in NRW eindrucksvoll begann, zieht nun auch Kreise durch weitere Bundesländer. Denn auch dort haben sich die Kitafachkräfteverbände dem Protest angeschlossen und rufen die pädagogischen Fachkräfte dazu auf, sich zu beteiligen. Zeitgleich hat auch Ver.di zu solch einer Aktion aufgerufen. Wenn Gewerkschaften, Kita- Fachkräfteverbände oder weitere Aktivist:Innen auf die gleichen Missstände…weiter Kommentare (3)

Aktion #kitasamlimit & #unsglangts

21.02.2022
Liebe Interessierte,wir schließen uns der Aktion der Verbände für Kita-Fachkräfte aus den anderen Bundesländern an und rufen Sie zur bayernweiten Protestaktion auf. Corona hält uns alle seit einer gefühlten Ewigkeit in Atem. Es gibt immer wieder neue Beschlüsse und Verordnungen. Meist sind diese gespickt mit ein paar Dankesfloskeln und man könnte den Eindruck gewinnen passend zum Beginn des Wochenendes…weiter Kommentare (1)

Sinkende Kinderfreundlichkeit ein Alarmsignal für Politik und Gesellschaft

18.02.2022 | Forschung,
Eine repräsentative Umfrage zum 50. Geburtstag des Deutschen Kinderhilfswerkes zeigt einen deutlichen Handlungsauftrag für Politik und Gesellschaft, mehr als bisher für ein kindgerechtes Deutschland zu tun. Das fängt bei der Kinderfreundlichkeit an: Nur 48 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Deutschland ein kinderfreundliches Land ist. Das sind acht Prozentpunkte weniger als noch vor vier…weiter Kommentare (0)

Mehrsprachige Hinweise zum sicheren Schulweg

14.02.2022
die Landesverkehrswacht NRW erhöht durch Präventionsarbeit die Verkehrssicherheit und unterstützt die örtlichen Verkehrswachten. Eine unserer wichtigen Zielgruppen sind Kinder im Vorschulalter. Mit Eintritt in die Schule werden Kinder selbstständiger, einige legen von diesem Zeitpunkt an ihren Schulweg – und auch andere Wege - alleine zurück. Schon seit Jahren begleiten die lokalen Verkehrswachten…weiter Kommentare (0)

Kinder und die Corona-Krise. Hier kommen auch einmal die Kinder direkt zu Wort.

08.02.2022 | Medienhinweis
Klick- und Videotipps Unterricht trotz Omikron. Was Schüler*innen zur Corona-Lage sagen. ZDF Tap-Story (Januar 2022) Mütend?! Wie geht’s euch in der vierten Corona-Welle? KiKa (12.12.2021) Lüften zuhause - so geht's: Anhand vieler Beispiele und mit Beratung durch Dr. Hein-Jörn Moriske (Umweltbundesamt) zeigen die Filmemacher, wie man zu Hause richtig lüftet, z.B. in der Küche. Die Ratgeber (hr-Fernsehen,…weiter Kommentare (0)

Durchseuchung der Kitas oder Vermeidung von Infektionen?

07.02.2022
Der Verband Kita- Fachkräfte Bayern e.V. verfasste am 06.02. einen offenen Brief an die Sozialminis- terin Fr. Trautner und ihre MitarbeiterInnen um die offenen Fragen, die nach den neuen Veröffentli- chungen der Quarantäne-Reglungen in Bezug auf die Corona-Pandemie des bayerischen Sozialminis- terium (Newsletter 461 & 462) auftauchten, zu klären. Die Frage „Durchseuchung der Kitas oder Vermeidung…weiter Kommentare (0)

35 Kinderfreundliche Kommunen fordern, Kinderinteressen stärker in den Blick zu nehmen

04.02.2022
35 (Ober-)Bürgermeister/-innen aus Städten und Gemeinden, die am Programm „Kinderfreundliche Kommunen“ teilnehmen, fordern in einem „Kinderpolitischen Zwischenruf“ ein feingliedriges Krisenkonzept, das die Belange von Kindern und Jugendlichen sowie ihrer Familien in Zeiten der Corona-Pandemie verstärkt in den Blick nimmt. Das Kindeswohl habe bei der Planung der notwendigen Maßnahmen seitens des Bundes…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 41 - 60 von 3.752 Beiträgen | Seite 3 von 188