mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Verbänden und Politik

Internationalen Fachkräftebefragung „TALIS Starting Strong 2024“

03.02.2022
Sehr geehrte Damen & Herren,  im Rahmen der internationalen Fachkräftebefragung „TALIS Starting Strong 2024“ sucht das Deutsche Jugendinstitut nach Kindertageseinrichtungen, die sich an der Pilotstudie der Erhebung beteiligen möchten.  Wir suchen hierfür Einrichtungsleitungen und pädagogisch Tätige, die sich vorstellen können, an einem einzelnen Termin für die Dauer von ca. 3 Stunden an einer (Online-)Gruppendiskussion…weiter Kommentare (0)

Regelmäßige Tests werden gut angenommen und ermöglichen sicheren Betrieb

03.02.2022
Um die Umsetzbarkeit und langfristige Akzeptanz verschiedener Testkonzepte in Betreuungseinrichtungen zu vergleichen, waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Würzburger Universitätsmedizin in neun Würzburger Kitas aktiv: Dort haben sie in enger Kooperation mit der Stadt Würzburg Kinder und Betreuungspersonal während der zweiten Coronawelle regelmäßig auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus…weiter Kommentare (0)

Wer Schulabbrecherquote senken will, muss in die frühkindliche Bildung investieren!

30.01.2022
   Kita-Fachkräfte verschiedener Bundesländer unterstützen das Vorhaben von Minister Habeck, die Schulabbrecherquote zu senken. Die effektivste Maßnahme hierfür sind kindgerechte Rahmenbedingungen in Kindertagesstätten, da in den ersten Lebensjahren die Grundsteine der Bildungsbiografie gelegt werden.  Es steht nicht gut um die frühkindliche Bildung und die pädagogische Qualität in deutschen Kindertagesstätten.…weiter Kommentare (1)

Was brauchen Kinder, Jugendliche und Familien nach Corona? – Konsequenzen für die Kinder und Jugendhilfe

27.01.2022
Die Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesjugend- und Familienbehörden und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter haben ein gemeinsames Expertenhearing zur Situation von Kindern und Jugendlichen während der Corona-Pandemie durchgeführt. Das vorliegende Positionspapier „Was brauchen Kinder, Jugendliche und Familien nach Corona? Konsequenzen für die Kinder und Jugendhilfe“ nimmt eine Zusammenfassung…weiter Kommentare (0)

Zukunftsforum Familie bewertet familienpolitische Vorhaben

25.01.2022
Der Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP sieht umfassende Vorhaben in der Familienpolitik vor. In seiner umfassenden Bewertung des Vertrages begrüßt das Zukunftsforum Familie e.V. (ZFF) eine Vielzahl der familienpolitischen Pläne der Ampelparteien, sieht aber zeit- und verteilungspolitischen Nachbesserungsbedarf.  So soll bis 2023 eine Kindergrundsicherung eingeführt werden, mit…weiter Kommentare (0)

Neues Portal mit Geschichten von Betroffenen sexuellen Kindesmissbrauchs gestartet

21.01.2022
Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs will Betroffenen eine Stimme geben und ihre Erfahrungen sichtbar machen. Dafür startet sie ein in Deutschland bisher einzigartiges Projekt und veröffentlicht 100 Geschichten von betroffenen Menschen auf einem neuen Internetportal.  Unter dem Namen „Geschichten, die zählen“ veröffentlicht heute die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung…weiter Kommentare (0)

Deutsches Kinderhilfswerk: Nichtraucherschutz für Kinder muss verbessert werden

21.01.2022
Der Nichtraucherschutz für Kinder und Jugendliche hat sich nach Recherchen des Deutschen Kinderhilfswerkes in den letzten Jahren verbessert. Trotzdem besteht nach Ansicht der Kinderrechtsorganisation in vielen Bundesländern noch erheblicher Verbesserungsbedarf. Das gilt sowohl für Schulen und Kindertageseinrichtungen als auch für die Kindertagespflege und Kinderspielplätze. An diesen zentralen Lebensorten…weiter Kommentare (0)

Bildung ist in Kitas kaum zu gewährleisten

21.01.2022 | Fachkommentar,
Heute findet der Interanationale Tag der Bildung statt. Kitas sind Bildungseinrichtungen. Deshalb stel- len wir uns heute die Frage was für gute Bildung in Kitas nötig ist und ob diese unter den aktuellen Bedingungen umsetzbar ist. Das pädagogische Personal ist durch den BEP und weitere Grundlagen dazu verpflichtet den Kita-Kin- dern Bildung zu ermöglichen. Aus der Erfahrung unserer Mitglieder…weiter Kommentare (0)

Minderjährige außen vor lassen!? Kein 2G für diese Altersgruppe gefordert

21.01.2022
Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ fordert von den politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern, bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie alle Minderjährigen von den 2G-Zugangsregelungen auszunehmen. Verordnungen, die 2G ab 15 oder 16 Jahren, und Überlegungen, die sogar 2G ab 12 Jahren in Betracht ziehen, lehnt die AGJ aufs Schärfste ab. Der Zwischenruf „Minderjährige…weiter Kommentare (0)

EU-Kindergarantie – Starker deutscher Aktionsplan gefordert

20.01.2022
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. begrüßt die EU-Initiative für eine „Europäische Garantie für Kinder“ und fordert engagiertes Handeln für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Im Rahmen eines Aktionsplans müsse sichergestellt werden, dass Armut und Benachteiligung nicht weiter vererbt werden. Notwendig sei ein ressortübergreifendes Konzept zur Prävention.  In einer Stellungnahme…weiter Kommentare (0)

Umsetzung der Europäischen Kindergarantie: Empfehlungen der AGF für den Bereich Gesundheit

19.01.2022
Die AGF hat zur Umsetzung der Europäischen Kindergarantie in Deutschland Empfehlungen zum Themenbereich "Gesundheit" vorgelegt. Dies ist nach dem Themenbereich "Ernährung" die zweite Veröffentlichung zum Umsetzungsprozess der Child Guarantee vor dem Hintergrund der deutschen Situation. In den Empfehlungen zum Themenbereich "Gesundheit" sind u.a. die Ergebnisse eines Fachgesprächs eingeflossen, dass…weiter Kommentare (0)

Forderung nach einer verbindlichen Testpflicht für die Kitas in Niedersachsen und Bremen

19.01.2022
"Die Inzidenzwerte steigen stetig an und dies gibt uns Grund zur Besorgnis. Noch immer stehen die Fachkräfte tagtäglich in den Einrichtungen, um ihrem Auftrag der Bildung nachzukommen. Während sie das tun, haben sie Angst, durch ungetestete Kinder angesteckt zu werden." Lesen Sie hier die Forderung des Kita-Fachkräfteverband e.V. Niedersachsen-Bremen: Testpflicht in Kitas (248KB)weiter Kommentare (0)

Koalitionsvertrag: Mehr Fortschritt für Familien?

18.01.2022 | Politik,
In seiner umfassenden Bewertung des Koalitionsvertrages begrüßt das Zukunftsforum Familie e.V. (ZFF) eine Vielzahl der familienpolitischen Pläne der Ampelparteien, sieht aber zeit- und verteilungspolitischen Nachbesserungsbedarf.  Der Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP sieht umfassende Vorhaben in der Familienpolitik vor. So soll bis 2023 eine Kindergrundsicherung eingeführt…weiter Kommentare (0)

Gesundheitsministerium informiert anlässlich des Sozialausschusses zu Coronaschutz in Kitas: Bereits mehr als 5,5 Millionen Selbsttests in Schleswig-Holstein

14.01.2022
KIEL. Gesundheits- und Familienminister Heiner Garg hat heute (13.01) im Sozialausschuss zu den Corona-Schutzmaßnahmen in Kitas informiert. Anlässlich der Befassung betont Garg: „Die Mitarbeitenden in den Kitas, Eltern und Land leisten täglich mit hohem Engagement einen wertvollen Beitrag, damit die Kinder gut und möglichst sicher durch die Pandemie kommen. Das Land unterstützt fortlaufend mit einem…weiter Kommentare (1)

Kita-Fachkräfteverbände fordert verpflichtende Tests in Kitas

13.01.2022 | Fachkommentar
Die Omikron-Variante ist in allen Bundesländern angekommen. Der Expertenrat der Bundesregierung zu Covid-19 fordert am 10.12. „wirksam abgestimmte Gegenmaßnahmen zur Kontrolle des Infektionsgeschehens sind vorzubereiten“ und nennt Kontaktbeschränkungen, Impfungen und Teststrategien als wichtige Maßnahmen, um die Ausbreitung der Omikron Variante zu bremsen. Kitas sind ein schwieriger Bereich in Bezug…weiter Kommentare (1)

Kinder in der Pandemie – die Omikron-Variante

07.01.2022
Mit Bezug auf die aktuelle Presseberichterstattung zu einer erhöhten Krankheitsschwere bei Kindern und Jugendlichen durch die Omikron-Variante des SARS-CoV-2-Virus in Ländern wie Südafrika oder den USA nimmt die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DGKJ) gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V. (DGPI) und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte…weiter Kommentare (0)

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

06.01.2022
50 Jahre Deutsches Kinderhilfswerk: Zeit für ein kindgerechtes Deutschland Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum Jahresbeginn Bund, Länder und Kommunen auf, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Inkrafttretens der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland die Kinderrechte in diesem Jahr stärker in den Fokus zu nehmen. Dazu muss Kinderpolitik in Deutschland verstärkt als Querschnittsaufgabe verankert…weiter Kommentare (0)

Neue Arbeitshilfe Kinderrechte stärken!

03.01.2022
Selbstevaluation zur Partizipation von Kindern in der Kindertagesbetreuung Wie steht es aktuell um die demokratische Beteiligung von Kindern im Kita-Alltag oder im Tagesablauf der Kindertagespflege? Wie wird Partizipation bereits in den Einrichtungen gelebt und was wird schon getan, um Demokratiebildung in der Kita und Kindertagespflege gezielt zu fördern und zu begleiten? Mit diesem Thema beschäftigt…weiter Kommentare (0)

Das Jahresthema der Liga 2022 steht im Zeichen der Schutzrechte von Kindern

31.12.2021
Am Freitag, dem 21. Januar 2022 findet von 16:00 bis 18:00 Uhr der Neujahrsempfang der Liga als Online-Veranstaltung statt. Wir würden uns sehr freuen, Sie online begrüßen zu dürfen.  Auf dem Podium: Iris Nentwig-Gesemann (Professorin für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik/ Frühpädagogik an der Freien Universität Bozen), Heike Völger (Referatsleiterin im Arbeitsstab des Unabhängigen Beauftragen…weiter Kommentare (0)

Chancen für Kinder, starke Familien und bessere Bildung

29.12.2021 | Politik,
Der neue Koalitionsvertrag sieht deutliche Verbesserungen für Kinder, Jugendliche und junge Menschen und Familien vor. Der Koalitionsvertrag verspricht für alle jungen Menschen und deren Familien, unabhängig von ihrer Herkunft, bessere Bildungschancen, will Teilhabe sichern und Aufstiegsmöglichkeiten sowie inklusive Bildung. Dr. Klaus Esser: „Wir begrüßen sehr den Verzicht der Kostenheranziehung für…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 61 - 80 von 3.752 Beiträgen | Seite 4 von 188