ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

24.10.20 Kinder psychisch kranker Eltern benötigen mehr und bessere Hilfen

Deutsche Liga für das Kind fordert gesetzliche Reformen zugunsten besonders belasteter Familien  Kinder psychisch- und suchterkrankter Eltern sind in mehrfacher Hinsicht belastet. Sie bekommen nicht die nötige Aufmerksamkeit und Unterstützung und müssen häufig Versorgungsaufgaben im Alltag übernehmen, die nicht kindgerecht sind. Bei manchen kommen akute Gefährdungen hinzu. Das Risiko, dass diese Kinder…weiter Kommentare (0)

23.10.20 EU-Kommission: Konsultation zur Stärkung der Rechte des Kindes

Die EU-Kommission will zu Beginn des Jahres 2021 die Strategie für die Rechte des Kindes 2021 bis 2024 vorlegen. In ihre Erarbeitung sollen nun Beitrage von BürgerInnen einfließen, die in einer breiten öffentlichen Konsultation gesammelt werden. Die EU-Kinderrechtsstrategie soll sicherstellen, dass die Rechte aller Kinder auf Gesundheit, Bildung, Familienleben, Spiel und Erholung geschützt werden.…weiter Kommentare (0)

22.10.20 Tierisch kompetent im Kita-Alltag: Der 4.000. FRÖBELMitarbeitende hat vier Pfoten

Die Zahl der Kita-Plätze in Deutschland wächst rasant: Geht es nach den aktuellen Plänen der Bundesregierung sollen bis Ende 2021 mindestens 90.000 zusätzliche Kinder in entsprechenden Einrichtungen betreut werden. Dieser stetige Anstieg macht sich auch bei FRÖBEL bemerkbar. Der bundesweit aktive Träger begrüßt jetzt nämlich seine 4.000 Mitarbeiterin: Die fünfjährige Mischlingshündin Happy. Sie hat…weiter Kommentare (0)

20.10.20 Bundeskabinett beschließt neues Jugendschutzgesetz

Zocken, chatten, posten: Nicht erst seit den coronabedingten Einschränkungen ist es für Kinder und Jugendliche selbstverständlich, digitale Medien in ihrem Alltag zu nutzen. Im digitalen Raum verbringen sie viel Zeit. Dort tauschen sie sich aus, spielen, hören Musik. Dabei werden sie aber sehr häufig auch mit Bildern, Videos oder Kommentaren konfrontiert, die sie ängstigen. 41 Prozent der Kinder und…weiter Kommentare (0)

20.10.20 Corona-KiTa-Studie: Erste Ergebnisse liegen vor

Forschung,
Aktuell ansteigende Corona-Fallzahlen verunsichern Eltern und Kita-Fachkräfte. Aber welche Rolle spielt die Kindertagesbetreuung im Infektionsgeschehen? Erste Ergebnisse liefert nun die Corona-KiTa-Studie, die das Bundesfamilienministerium und das Bundesgesundheitsministerium bereits im Frühjahr in Auftrag gegeben haben beim Deutschen Jugendinstitut und beim Robert Koch-Institut. Die Studie zeigt,…weiter Kommentare (11)

18.10.20 Streik in der Kita Angelika Mauel

Fachkommentar
„Streik in der Kita“ (so der Titel einer Sonderproduktion eines Pixi-Buchs für die GEW bedeutet für Lea, Zeynep und die Zwillinge Fiete und Janne zunächst nur, dass sie ein am Vortag begonnenes Spiel nicht wie erwartet zu Ende spielen können.  Auswirkungen des Streiks: Leas Papa trödelt am nächsten Tag ungewohnt lange am Frühstückstisch. Er hat mehr Zeit als sonst. - Zeit auch für Leas Freunde, die…weiter Kommentare (1)

15.10.20 Was lange währt, wird endlich gut: Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen

Politik,
Auch wenn die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ an verschiedenen Stellen noch Nachbesserungs- oder Klärungsbedarf sieht, hält sie den Referentenentwurf in der Gesamtbetrachtung für eine wertvolle Weiterentwicklung des Kinder- und Jugendhilferechts. Als besonders unterstützungswürdig bewertet die AGJ die inklusive Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe sowie die Betonung der…weiter Kommentare (0)

15.10.20 Das Fachkräfteportal hat sein Informationsangebot ausgebaut

Die Corona-Sonderseiten des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe bieten für die unterschiedlichen Handlungsfelder und Ebenen – von der Kommune bis in die internationalen Bezüge – einen Informationspool für die fachlichen, politischen und soziokulturellen Konsequenzen der Corona-Pandemie. Die neuen Themenfelder „Gesellschaft“ und „International“ richten den Blick auf die gesellschaftlichen…weiter Kommentare (0)

12.10.20 Tierisch kompetent im Kita-Alltag: Der 4000. FRÖBEL-Mitarbeitende hat vier Pfoten

Berlin, 28. September 2020. Die Zahl der Kita-Plätze in Deutschland wächst rasant: Geht es nach den aktuellen Plänen der Bundesregierung sollen bis Ende 2021 mindestens 90.000 zusätzliche Kinder in entsprechenden Einrichtungen betreut werden. Dieser stetige Anstieg macht sich auch bei FRÖBEL bemerkbar. Der bundesweit aktive Träger begrüßt jetzt nämlich seine 4.000 Mitarbeiterin: Die fünfjährige Mischlingshündin…weiter Kommentare (0)

06.10.20 Positionspapier Corona: Blindflug bei Kitas beenden

Freiräume für Kinder Kinder gehören bisher zu den Verlierern der Pandemie. Sie wurden und sind durch Schließungen von Kitas und Schulen in ihrem Alltag und ihren Entwicklungsmöglichkeiten so stark eingeschränkt wie kaum eine andere Bevölkerungsgruppe. Unser Ziel als Deutscher Kitaverband ist es, allen Kindern wieder Freiräume zu schaffen sowie dauerhaft Zugang zu Betreuung, Erziehung und Bildung zu…weiter Kommentare (1)

06.10.20 Deutsches Kinderhilfswerk: Ausbau der Ganztagsbetreuung an Kinderrechten ausrichten

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert an Bund, Länder und Kommunen, den angestrebten Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen auch konsequent an den Prinzipien der UN-Kinderrechtskonvention auszurichten. Zugleich mahnt die Kinderrechtsorganisation anlässlich der heutigen Bundestagsdebatte über Ganztagsbildung im Grundschulalter eine dauerhafte Finanzierung und Qualitätsstandards in diesem Bereich…weiter Kommentare (0)

05.10.20 Erster Quartalsbericht der Corona-KiTaStudie: Erfahrungen mit der Notbetreuung im Fokus

Das Deutsche Jungendinstitut (DJI) und das Robert Koch-Institut veröffentlichen heute den ersten Quartalsbericht der interdisziplinären Corona-KiTa-Studie. Schwerpunktthema sind die Erfahrungen der Kitas während der Notbetreuung im Frühjahr 2020, die das DJI im Rahmen einer explorativen Befragung von 83 Kita-Leitungen ab Ende April untersucht hat.  Die Ergebnisse zeigen, dass die Kita-Leitungen in…weiter Kommentare (0)

02.10.20 Stiftung Lesen: Buchgeschenke für starke Kinder

Die Stiftung Lesen schenkt dem Kinderhilfswerk „Die Arche“ Bücher-Boxen, die sie exklusiv für alle 27 Einrichtungen der Organisation in Deutschland konzipiert hat. Insgesamt umfasst die Kollektion dreißig Bilderbücher, Romane, Sachbücher und Comics in fünf verschiedenen Sprachen: Deutsch, Persisch, Arabisch, Kurdisch und Russisch. Unterstützt wurde die Aktion von der Navidad-Foundation. In der Box…weiter Kommentare (0)

29.09.20 Rumänien: Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie

Wir werden vieles neu aufbauen müssen, sagt Dr. Katharina Haberkorn, Koordinatorin für den Austausch mit der Bukowina beim Europabüro Schwaben. Im Grenzland zwischen Rumänien und der Ukraine unterstützt die Institution aus Bayern seit langem den Jugendaustausch. IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit sprach im Interview mit ihr über die Folgen der Coronakrise in den beiden Ländern. ijab.de:…weiter Kommentare (0)

28.09.20 Rückkehr zum Regelbetrieb: Umgang mit Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Mit dem Start ins neue Schuljahr naht auch die Erkältungszeit im Herbst und Winter. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie stellt sich vielerorts die Frage, wie der Regelbetrieb in Kitas und Schulen bei kommenden Erkältungswellen gestaltet werden kann. Wie lassen sich Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen von Corona-Symptomen unterscheiden und ab wann müssen Kinder zu Hause bleiben? Die einzelnen Bundesländer…weiter Kommentare (0)

24.09.20 Freiwillige Corona-Tests für Fachkräfte an Kitas und Schulen in mehreren Bundesländern

Die Sommerferien neigen sich in den meisten Bundesländern ihrem Ende zu und die Rückkehr zum Regelbetrieb in Schulen und Kitas naht. Um erneute flächendeckende Ansteckungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu vermeiden, haben mehrere Bundesländer nun landesweite Teststrategien für Beschäftigte in Bildungseinrichtungen beschlossen. Mit den neuen Regelungen der Bundesländer können sich erstmals Lehrkräfte…weiter Kommentare (1)

23.09.20 BAG Landesjugendämter: Häusliche Isolation von Kindern in Quarantäne ist keine Lösung

Das Kindeswohl hat auch in Krisenzeiten Priorität. Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Landesjugendämter hin und fordert dazu auf, die Grund- und Kinderrechte zu wahren. Gesundheitsämter in einzelnen Bundesländern hatten zuletzt eine familiäre Absonderung von Kindern in Quarantäne angeordnet und mit einer Unterbringung in einer ‚geschlossenen Einrichtung‘ gedroht.  Um eine Verbreitung…weiter Kommentare (0)

22.09.20 Nicht nur wegen der Coronaviren: Lüften, lüften, lüften! Denn es mieft schon viel zu lange in Krippen und Kitas Angelika Mauel

Fachkommentar
Frischluftmangel in Kitas – ist ein altbekanntes Problem, an das Erzieher*innen sich gewöhnt haben. Nicht wenige nehmen sogar tägliche Kopfschmerzen in Kauf, weil sie meinen, ursächlich sei stets der „Kinderlärm“. Sie wollen Kindern nicht ihren Spaß verderben. Ihrem natürlichen Bewegungsdrang wollen sie nicht Unverständnis, Strenge oder manipulatives Verhalten entgegensetzen und  um einen freien Kopf…weiter Kommentare (3)

21.09.20 Bundesjugendkuratorium zum geplanten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

Die geplante Einführung eines individuellen Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder ab 2025 ist ein wichtiges Signal der Politik, für und mit Kindern sowie Eltern Bildung verlässlich zu gestalten und bietet für alle beteiligten Akteure jetzt eine gute Gelegenheit den Ganztag noch einmal neu zu überdenken. Besonders die letzten Monate während der Corona-Pandemie haben gezeigt, wie…weiter Kommentare (0)

21.09.20 Bundesweite Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ gestartet

Am Montag beginnen in ganz Deutschland die Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“. Zur Teilnahme an den Aktionstagen rufen der ökologische Verkehrsclub VCD und das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) gemeinsam mit dem Verband Bildung und Erziehung (VBE) auf. Unter dem Motto „Besser ohne Elterntaxi!“ legen zehntausende Kinder im Aktionszeitraum vom 21. September bis 2. Oktober ihren Weg zur…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 61 - 80 von 3472 Beiträgen | Seite 4 von 174

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

20.01.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kindergarten, München
BRK-Kreisverband München
20.01.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kinderhaus, Starnberg
Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH
20.01.2021 Hygienefachkraft (w/m/d) für Referat Kindertageseinrichtungen, Herford
Evangelischer Kirchenkreis Herford
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: