ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

14.07.18 Bertelsmann Stiftung: Kinderarmut hängt stark von Berufstätigkeit der Mütter ab

Wenn Mütter nicht erwerbstätig sind, droht ihren Kindern Armut. Doch die Rahmenbedingungen für eine Erwerbstätigkeit sind nicht immer gegeben. Dabei muss Kinderarmut unabhängig von der familiären Situation vermieden werden, denn arme Kinder sind dem Risiko ausgesetzt, vom sozialen Leben abgekoppelt zu werden. Ein neues Teilhabegeld für Kinder und unbürokratische Hilfe vor Ort könnten Abhilfe schaffen.Das…weiter Kommentare (0)

13.07.18 Zukunftsforum Familie: Familienförderung vom Kopf auf die Füße stellen!

Eine gerechte Familienförderung muss sich nach Ansicht des Zukunftsforums Familie (ZFF) an den Familien und ihren tatsächlichen Lebensweisen orientieren und vor Armut schützen. Davon ist das System der ehe- und familienbezogenen Leistungen aber derzeit weit entfernt: Fast 3 Millionen Kinder- und Jugendliche sind von Armut bedroht. Aus diesem Grund positioniert sich das ZFF zu der Frage, wie die Existenzsicherung…weiter Kommentare (0)

12.07.18 Bundesstiftung Frühe Hilfen – Jährlich 51 Millionen Euro zur Unterstützung junger Familien

Für junge Familien in schwierigen Lebenslagen muss es nach der Geburt eines Kindes Unterstützungsangebote geben. Das Bundesfamilienministerium hat für diese wichtige Aufgabe die Bundesstiftung Frühe Hilfen ins Leben gerufen. Mit einem jährlichen Budget von 51 Millionen Euro fördert die Stiftung Angebote des präventiven Kinderschutzes. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey stellte heute gemeinsam…weiter Kommentare (0)

09.07.18 Neue Themenschwerpunkte Datenschutzgrundverordnung und Digitalisierung bei socialnet

Medienhinweis
Kostenlose Praxishilfen zur Umsetzung der DSGVO für soziale Einrichtungen und Vereine socialnet bietet seit 1999 kostenlosen Zugang zu Fachinformationen für das Sozial- und Gesundheitswesen. Zum Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde das Angebot um die Bereiche Datenschutz und Digitalisierung erweitert.www.social-software.de, das Informationsportal mit Softwarelösungen für soziale…weiter Kommentare (0)

08.07.18 Nationales Zentrum Frühe Hilfen: Datenreport 2017 erschienen

Sind junge Familien, die in Armut leben und Sozialleistungen beziehen, häufiger von mehrfachen psychosozialen Belastungen betroffen als Familien, die nicht in Armut leben? Sind sie beispielsweise eher alleinerziehend oder früh Eltern geworden? Antworten auf diese Fragen liefert der Datenreport „Frühe Hilfen 2017“, den das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) gemeinsam mit dem Forschungsverbund des…weiter Kommentare (0)

06.07.18 Bundesstiftung Frühe Hilfen - Jährlich 51 Millionen Euro zur Unterstützung junger Familien

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey stellt heute die Arbeit der Bundesstiftung Frühe Hilfen vorFür junge Familien in schwierigen Lebenslagen muss es nach der Geburt eines Kindes Unterstützungsangebote geben. Das Bundesfamilienministerium hat für diese wichtige Aufgabe die Bundesstiftung Frühe Hilfen ins Leben gerufen. Mit einem jährlichen Budget von 51 Millionen Euro fördert die Stiftung…weiter Kommentare (0)

05.07.18 Kita und Hort: Zahl der betreuten Kinder wächst

Betreuungsquote bei unter Dreijährigen steigt auf 33,1 Prozent. Bei den Drei- bis Sechsjährigen liegt sie bei 93,6 Prozent.Der Ausbau der Kindestagesbetreuung kommt gut voran, dennoch ist der Bedarf an Plätzen weiterhin hoch. Das zeigen die aktuellsten Zahlen, die das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für die dritte Ausgabe der Publikation „Kindertagesbetreuung Kompakt“…weiter Kommentare (0)

28.06.18 Die Kinderkommission nimmt ihre Arbeit auf

Politik
Bereits zum neunten Mal hat eine Kinderkommission ihre verantwortungsvolle Arbeit aufgenommen. Der Deutsche Bundestag bringt damit auch in dieser Legislaturperiode zum Ausdruck, wie wichtig ihm eine fraktionsübergreifende Kinder- und Jugendpolitik ist.Die neue Kinderkommission setzt sich wie folgt zusammen: Abgeordnete Bettina M. Wiesmann (CDU/CSU), Abgeordnete Susann Rüthrich (SPD), Abgeordneter Johannes…weiter Kommentare (0)

27.06.18 Ein Viertel der Nachwuchskräfte verlässt das Arbeitsfeld Kita

Studie hat Berufseinsteigende fünf Jahre lang begleitetNachwuchskräfte für die Kindertagesbetreuung sind gefragt wie nie. Laut einer Prognose des Deutschen Jugendinstituts benötigen Krippen, Kindergärten und Grundschulbetreuung bis zum Jahr 2025 bis zu 329.000 zusätzliche pädagogische Fachkräfte. Das Ausbildungssystem der Frühen Bildung ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. 2014/15 begannen…weiter Kommentare (0)

26.06.18 Bessere Rahmenbedingungen für hohe Kita-Qualität gefordert

Am vergangenen Montag (11. Juni 2018) ging die diesjährige Woche der freien Träger zu Ende – eine Aktion des VFUKS - Verband freier unabhängiger Kindertagesstätten Stuttgart. Kita-Träger, Einrichtungsleitungen sowie Erzieherinnen und Erzieher diskutierten während der Abschlussveranstaltung mit Mit-gliedern des Stuttgarter Gemeinderates. Dabei sprachen sie sich unter anderem für mehr Zeit für Leitungsaufgaben…weiter Kommentare (0)

21.06.18 Gemeinsam für eine Berufswahl ohne Grenzen 1. Fachtagung der Initiative Klischeefrei

Frauen und Männer sind gleichberechtigt – und dennoch wählen viele Mädchen und Jungen ihre Berufe noch immer nach Geschlechterklischees. Häufig ziehen junge Menschen viele Berufe gar nicht in Betracht und schränken sich dabei selber ein. Um eine Berufswelt ganz ohne Grenzen ging es heute auf der 1. Fachtagung der Initiative Klischeefrei. Den Auftakt machten die Schirmherrin Elke Büdenbender, die Bundesjugendministerin…weiter Kommentare (0)

19.06.18 Weltkindertag: Giffey besucht das Internationale Kindertagsfest im FEZ-Berlin

Politik,
Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey besucht heute das Kindertagsfest im „FEZ“ in der Wuhlheide in Berlin. Vor Ort spricht sie über Kinderrechte und ihre Vorhaben, die Unterstützung für Kinder und ihre Familien zu verbessern. Ministerin Giffey: „Ich will, dass es jedes Kind packt, egal ob die Eltern reich oder arm sind. Jede einzelne Initiative, die ich dazu anschiebe, wird ganz konkret die…weiter Kommentare (0)

18.06.18 Fußball-WM: Abends fernsehen sollte für Kinder Ausnahme bleiben

Medienhinweis
König Fußball: Am 14. Juni startet in Russland die Fußball-WM. Der sportliche Wettkampf fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Das stellt viele Eltern vor Herausforderungen: Wie lange und wie oft darf der Nachwuchs mitschauen – und was ist mit spät startenden Spielen? „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, empfiehlt Eltern, auch zur WM-Zeit ihre Kinder möglichst nicht direkt vor dem…weiter Kommentare (0)

13.06.18 Kita-Qualitätsausbau und Beitragsfreiheit kosten jährlich 15 Mrd. Euro zusätzlich

Die finanzielle Belastung durch Kita-Beiträge ist ungerecht verteilt: Haushalte unterhalb der Armutsrisikogrenze müssen einen fast doppelt so hohen Anteil ihres Einkommens für den Kita-Beitrag ihrer Kinder aufbringen wie wohlhabendere Eltern – trotz einer vielerorts gültigen Sozialstaffel. Denn Eltern, die über weniger als 60 Prozent eines durchschnittlichen Einkommens verfügen, zahlen monatlich durchschnittlich…weiter Kommentare (0)

12.06.18 VAMV: Betreuungslücken schließen

Eltern können ein Lied davon singen: Die Kita öffnet um 8:00, die Schicht beginnt um 6:00. Solche Betreuungslücken bedeuten für Alleinerziehende oft das Aus. Deshalb fordert der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) die Politik auf, einen Anspruch auf ergänzende Kinderbetreuung im Haushalt der Familien einzuführen sowie durch das Arbeitsrecht die Arbeitszeitsouveränität von Beschäftigten…weiter Kommentare (0)

11.06.18 Diakonie veröffentlicht Bundesrahmenhandbuch zu Schutzkonzepten vor sexualisierter Gewalt

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Schutz vor sexualisierter Gewalt. Die Folgen belasten meist ein Leben lang. „Wir verurteilen sexualisierte Gewalt. Wir wollen, dass Kindern und Jugendlichen umfassender Schutz zuteil wird, insbesondere dort, wo individuelle und strukturelle Handlungsmöglichkeiten noch nicht ausgeschöpft sind", sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik bei der Vorstellung…weiter Kommentare (0)

07.06.18 Wanderinitiative für Kinder

Um die Initiative „Let´s go – Familien, Kids und Kitas” fortzuführen, haben die BKK Pfalz und der Deutsche Wanderverband (DWV) eine Kooperation vereinbart.  Im Rahmen der DWV-Initiative „Let´s go – Familien, Kids und Kitas” arbeiten Familien- und Ortsgruppen von Wandervereinen mit Kindergärten und Kitas in so genannten Tandems zusammen, um sowohl den Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren als…weiter Kommentare (0)

02.06.18 Die Charity-Aktion der Deutschen Innungsbäcker „Ein Brot das Gutes tut“ –Am Internationaler Kindertag war Bäckman unterwegs für den guten Zweck

Berlin, 01.06.2018 – Der Backbus der Deutschen Innungsbäcker war anlässlich des Internationalen Kindertages im Rahmen der Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“ zugunsten von "Ein Herz für Kinder" an einer Berliner Grundschule im Einsatz.  Zum Internationalen Kindertag besuchte der Berliner Bäckermeister Berning die Scharmützelsee-Grundschule in Berlin Schöneberg, um mit den Kindern der ersten Klasse…weiter Kommentare (0)

30.05.18 DKSB: Das Bildungs- und Teilhabepaket erreicht Millionen Kinder nicht

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) kritisiert, dass das Bildungs- und Teilhabepaket bei Millionen von Kindern versagt. Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen in Deutschland hängt deshalb maßgeblich von der sozialen Herkunft ab. Ein Bündel von Maßnahmen ist notwendig, um allen Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Deshalb fordert der DKSB: Mehr Bildungsgerechtigkeit für alle…weiter Kommentare (0)

29.05.18 Deutsches Kinderhilfswerk: Mittagessen in Schulen und Kitas darf für arme Kinder nichts kosten

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert den Bundesrat dazu auf, mit einer Änderung der Leistungen für Bildung und Teilhabe den Eigenanteil armer Kinder bei der Teilnahme an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in Schulen und Kitas abzuschaffen. Dieser Eigenanteil führt regelmäßig zu einem unmittelbaren Ausschluss der betroffenen Kinder von der Mittagsverpflegung und teilweise auch zu einem Verlust…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 81 - 100 von 3116 Beiträgen | Seite 5 von 156

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort GmbH

Die Akademie ist Ihr kompetenter Weiterbildungspartner. Ob Seminare, Lehrgänge, Teamfortbildungen oder Fernkurse – bei uns können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein! Informieren Sie sich jetzt unter www.kindergartenakademie.de

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

22.01.2019 Einrichtungsleiter/in einer Kita, Hamm
Kath. Kirchengemeinde Papst Johannes
22.01.2019 Pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft (w/m) für Kita, Hamm
Kath. Kirchengemeinde Papst Johannes
21.01.2019 Heilpädagoge / Sozialpädagoge / Erzieher (w/m/d) für stationäre Jugend­hilfe, Northeim
Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Kathrin Nürge: Starke Erzieher - starke Kinder. Burckhardthaus Laetare Körner Medien UG (München) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-944548-24-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: