ErzieherIn.de

Antwort auf Kommentar

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (2)

  • Jantina:
    24.04.2017 um 11:52 Uhr

    Hallo zusammen,
    vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich.
    Ich habe die Ausbildung zur Kinderpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Danach habe ich Fachabitur, Sozial und Gesundheitswesen, gemacht.
    Dann entschloss ich mich in den Niederlanden kulturelle Sozialpädagogik auf Teilzeit zu studieren, um eben arbeiten zu können, mit einem Propädeutikum abgeschlossen. 4 Semester, also 2 Jahre. Danach habe ich aufgehört.

    So war es mir möglich nun viele Jahre im sozialen Bereichen zu arbeiten (insgesamt 8 Jahre). Ich hatte nie Stress, dass ich als Fachkraft nicht anerkannt wurde oder etwas dergleichen.
    Nun ist so, ich komme aus NRW, dass sich wohl die Bestimmungen geändert haben sollen und ich keine Fachkraft mehr bin?
    Ich habe ebenfalls an der Externen Prüfung teilgenommen, jedoch ohne Erfolg (externe Prüflinge werden unfassbar ungern gesehen, so mein Eindruck).

    Zu meinen Fragen: Befindet sich jemand in der selben Situation? Ich habe zwar keinen Bachelor, aber wohin kann ich mich wenden um mich zu erkundigen, ob meine bisherigen Ausbildungen/Vordiplom mich berechtigen, vergleichbar als Erzieherin zu arbeiten?

    Ein Studium oder eine 3 jährige Ausbildung kommen aufgrund meiner persönlichen Lebenssituation nicht mehr in Frage.

    Ich hoffe ich finde hier ein paar Antworten.

    Vielen Dank !

    Jantina

    1. LisaJares:
      24.04.2017 um 11:55 Uhr

      Hallo Jantina,
      für die Anerkennung von Bildungsabschlüssen ist das Ministerium in dem jeweiligen Bundesland zuständig, also bei Ihnen in NRW. Die Adressen finden Sie auf unserer Seite.
      Viel Erfolg und mit besten Grüßen
      Lisa Jares


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

18.11.2019 Erzieher (w/m/d) als Gruppenleitung bzw. Kinderpfleger (w/m/d) für Kita, Unterschleißheim
Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München
15.11.2019 Pädagogische Fachkraft / Erzieher (w/m/d) für Kinderhäuser, Stuttgart
element-i
14.11.2019 Erzieher (w/m/d) als Gruppenleitung für Kinderkrippe, Bendestorf
Samtgemeinde Jesteburg
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: