ErzieherIn.de

Antwort auf Kommentar

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (3)

  • Daniel:
    12.04.2018 um 15:10 Uhr

    Hallo Lisa,

    uns beschäftigt aktuell eine Frage. Meine Frau ist gelernte Kinderkrankenschwester und ist nach einigen Jahren in der Somatik in die Kinder- & Jugendpsychatrie gewechselt, wo sie nun seit acht Jahren arbeitet. Wir fragen uns momentan ob es mit der Praxis & Erfahrung möglich ist eine Anerkennung als Erzieherin in NRW zu erlangen. Das Arbeitsangebot für Erzieher ist inhaltlich viel passender und vielfältiger als in der Pflege. Dort würde Ihr Potential viel wertschöpfender zu Geltung kommen.

    Welche Möglichkeiten gibt es die Anerkennung zu erhalten? Gibt es Möglichkeiten den Ausbildungsweg zu verkürzen oder nur eine Prüfung abzulegen?
    Und wo kann man sich noch informieren?

    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung im Voraus und toll, dass Sie sich immer die viele Zeit für all die Antworten nehmen!

    1. LisaJares:
      12.04.2018 um 20:26 Uhr

      Guten Tag Daniel,
      vereinzelte Tageseinrichtungen in NRW stellen auch Kinderkrankenschwestern ein, wenn Kinder mit hohem Pflegeaufwand betreut werden (hierzu weitere Informationen: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/service/dokumentationen/dokumente_95/kinder_und_familie/20150206_20/Personal_in_Kindertageseinrichtungen_2015.pdf)
      Wenn Ihre Frau aber den pädagogischen Beruf der Erzieherin ausüben möchte muss sie eine Ausbildung absolvieren. Für sie käme aber evtl. auch die PIA Ausbildung in Frage. Hier ist man von Beginn an in der Kita tätig und hat im Gegensatz zur schulischen Ausbildung einen Verdienst. Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.chance-quereinstieg.de/fileadmin/company/pdf/Quereinsteiger/Druckansichten/BL_PDFs_180215/Informationssammlung_NRW_180207.pdf

      Beste Grüße und viel Erfolg
      Lisa Jares

      1. Daniel:
        12.04.2018 um 22:10 Uhr

        Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir werden uns das PiA Modell näher anschauen und auch die Beratungsnummer für Quereinsteiger nutzen. Schöne Grüße


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

10.07.2020 Erzieher bzw. Sozialpädagogen (w/m/d) für Kindertagesstätten, München
Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München
10.07.2020 Erzieher, Familienpfleger, Kinderbetreuer (w/m/d), Taufkirchen
Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e.V.
10.07.2020 Erzieher, Sozialpädagoge oder Heilerziehungspfleger (w/m/d) für Familienhäuser, Liebenwalde und Oranienburg
CHRISTIANI e.V. Berlin-Brandenburg
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: