ErzieherIn.de

Antwort auf Kommentar

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (1)

  • Ramona:
    09.06.2011 um 17:31 Uhr

    Hallo, ich bin 40 Jahre und seit 08 Jahren als Kinderpflegerin beschäftigt. Bei uns gibt es keine Tennung von Erzieher und /Kinderpflegerberuf. Wir sind alle gleichgestellt und üben alle die Tätigkeiten aus die in einem Kindergarten so anfallen. Aber langsam mache ich mir schon Sorgen ,dass ich als Kinderpflegerin in den nächsten Jahren immer schlechter da stehen werde. Nun habe ich gelesen ,das man sich nebenberuflich zur Sozialassistentin qualifizieren kann. Verstehe das nun überhaupt nicht mehr ,da ich schon seit Jahren in meinem Kindergarten die Anleitung, von den Schülern die die Ausbildung zur Sozialassistentin machen übernehme. Man kommt sich schon recht minderwärtig vor wenn mam das auch noch liest. Was soll das ganze überhaubt ? ich habe meine Ausbildung nicht im Lotto gewonnen. Ich als „Fachkraft“ soll mich evtl. von meinen Kollegen anleiten lassen und nochmal von vorne anfangen das kanns echt nicht sein .Es ist so ungerecht. Man steht wie der letzte Depp da . Ich finde es auch unverschämt ,das man uns Kinderpflegerinnen mit Tagesmüttern vergleicht, die 060 Std. ableisten mussten -ect beschäment. Durch meine Arbeit habe ich miterlebt welche Frauen das gemacht haben. Wir haben zwei Mütter die das gemacht haben und die gehören nicht zu den Frauen denen man Kinder überhaubt anvertrauen sollte. Ich weiß natürlich auch das es auch „Tolle“ gibt.Die sind natürlich ausgeschlossen . ich meine nur :„Seht euch doch bitte die unterschiede an“Danke


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Kita-Karriere bei FRÖBEL

Ob neu im Job als Erzieher*in oder erfahrene Fachkraft – Sie profitieren von der Stärke eines innovativen pädagogischen Unternehmens, das auch international tätig ist. Aktuelle Stellenangebote unter www.froebel-gruppe.de/jobs

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

28.06.2017 Einrichtungsleiter/in für Kindergarten und Kinderhort, München
Kindergarten und Kinderhort St. Benno
28.06.2017 Heilerziehungspfleger/in o.ä. für Schule und Internat, Region Bodensee
Camphill Schulgemeinschaften e.V.
28.06.2017 Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Erziehungsstellen, Grevenbroich
Haus St. Stephanus
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Thurid Holzrichter: Ich tue mir gut - Selbstfürsorge für ErzieherInnen. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 159 Seiten. ISBN 978-3-8346-3223-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Fred Bernitzke, Hans-Dietrich Barth: Theorie trifft Praxis. Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG (Haan-Gruiten) 2016. 2. Auflage. 203 Seiten. ISBN 978-3-8085-6762-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: