Erzieherin mit Kindern

Arbeitsleben

Wie ich als Erzieherin meinen Alltag gestalte und gesund bleibe.

Paritätischer fordert Qualitätsoffensive bei Kitas und Krippen

26.07.2016
Eine Qualitätsoffensive von Bund und Ländern für Kitas und Krippen fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband in Reaktion auf die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Betreuungssituation im regionalen Vergleich.Der Verband kritisiert, dass Deutschland, was die Qualität und insbesondere den Fachkräfteschlüssel angeht, einem „Flickenteppich“ gleicht. „Es kann nicht sein, dass die Bildungschancen…weiter Kommentare (0)

Kinderhilfswerk fordert Investitionsprogramm zur Verbesserung der Kita-Qualität

25.07.2016
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert von Bund, Ländern und Kommunen weitere Kraftanstrengungen zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland. Dazu braucht es aus Sicht des Verbandes bundesweite qualitative Mindeststandards, die im Kinder- und Jugendhilfegesetz festgeschrieben werden sollten. „Die heute von der Bertelsmann Stiftung vorgelegten Zahlen zeigen, dass wir trotz der leichten Verbesserungen…weiter Kommentare (0)

Mehr Phantasie- und Kreativitätsförderung - Ein Plädoyer für mehr ästhetische Bildung und Erziehung

17.06.2016 | Verena Fink
„Kinder sind ja so...“ Wenn Menschen hören dass ich mit Kindern arbeite, gibt es zwei Reaktionen, die mich im Laufe meiner Berufsjahre immer mehr verwundert haben. Nicht weil es mich nervte die immer gleichen Phrasen von Menschen, die nie wirklich mit Kindern gearbeitet hatten, zu hören,  sondern weil es im Laufe der Jahre immer weniger stimmte: „Ach, Kinder sind ja so phantasievoll.“ „Mit Kindern…weiter Kommentare (0)

Projektdokumentation zu katholischen Kitas in pastoralen Räumen erschienen

11.05.2016
Der Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband e. V. und der Verband katholischer Kindertagesstätten Bayern e. V. initiierten 2011 das Projekt „Katholische Kindertageseinrichtungen in pastoralen Räumen“. In der vorliegenden Dokumentation des Projektes erläutern die beiden Projektträger, wie katholische Kindertageseinrichtungen wesentlich zur guten Entwicklung von pastoralen…weiter Kommentare (0)

Kitafachtag „Kinder der Zukunft“ zeigt: Zeitgemäße Kindergärten sind digital, multikulturell und praktizieren Achtsamkeit

04.05.2016
Erzieher und Eltern diskutierten auf Fachtag des Instituts für Klax-Pädagogik am 16. April über gegenwärtige Herausforderungen in Kindergärten Berlin, 21. April 2016. Ob digitaler Wandel oder zunehmende Multikulturalität – wie unsere Gesellschaft ändern sich auch die Anforderungen an die Kindergärten grundlegend. „Dem Kindergarten muss bewusst sein, dass er heute die Kompetenzen vermittelt, die unsere…weiter Kommentare (0)

Hohe Kita-Qualität gefordert! Familienorganisationen veröffentlichen Qualitätskriterien

27.04.2016
Anlässlich der aktuellen Diskussion um den qualitativen und quantitativen Ausbau der Kitaplätze stellen die Familienorganisationen der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF) dazu ein Positionspapier vor. Mit dem Ziel, eine hohe Qualität in den Kitas zu erreichen und zu sichern machen sie darin konkrete Vorschläge für Qualitätsstandards in wesentlichen Bereichen.„Im quantitativen…weiter Kommentare (0)

Flüchtlingskinder: 98 Prozent der Kitaleitungen fühlen sich nicht gut vorbereitet

24.04.2016
Auf dem Deutschen Kitaleitungskongress in Düsseldorf diskutierten 800 Teilnehmer über Integration von Flüchtlingskindern und die Bezahlung der Fachkräfte. Köln, 22. April 2016. Kitastreiks und Flüchtlingskinder, fehlende Rückendeckung seitens der Politik und zu geringe finanzielle Mittel – das waren die Hauptthemen beim Deutschen Kitaleitungskongress (DKLK) vom 19. bis 20. April 2016 in Düsseldorf.…weiter Kommentare (0)

Empfehlungen zu "Multiprofessionellen Teams in Kindertageseinrichtungen" beschlossen

18.04.2016
Qualität erfordert vielfältige Kompetenzen. Zu diesem Fazit kommt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. in seinen Empfehlungen zu "Multiprofessionellen Teams in Kindertageseinrichtungen". Die Empfehlungen definieren multiprofessionelles Arbeiten und formulieren konkrete Vorschläge für die Implementierung und Ausgestaltung. "Kinder brauchen für ihre Persönlichkeitsentwicklung…weiter Kommentare (0)

FRÖBEL: Infotage für pädagogische Fachkräfte in Berlin und NRW

07.04.2016
Ende April bietet FRÖBEL wieder Infotage für interessierte Erzieherinnen und Erzieher in Nordrhein-Westfalen sowie Berlin an. Hier kann man sich über die Möglichkeiten von Berufseinstieg und Karrierechancen informieren und Leitungen, pädagogische Fachkräfte und die Fachberatung von FRÖBEL persönlich kennenlernen. Infos und Termine:» Infowoche in NRW» Infotag in Berlin  Quelle: FRÖBELweiter Kommentare (0)

educcare zum 3. Mal einer der besten 100 Arbeitgeber Deutschlands

29.03.2016
Drei Mal teilgenommen, drei Mal ausgezeichnet – educcare ist der bisher einzige Träger von Kindertagesstätten, der in 2012, 2014 und 2016 im Rahmen des Great Place to Work Wettbewerbs als „Deutschlands Beste Arbeitgeber “ prämiert wurde. Axel Thelen, Geschäftsführer ist begeistert über die Nachricht: „Wir wollen ein großartiger Platz zum Arbeiten sein, an dem jeder er selbst sein und die Leidenschaft…weiter Kommentare (0)

Erzieherinnen aus Kitas in Affing, Aichach und Alsmoos haben sich im Sucht- und Gewaltpräventionsprogramm Papilio fortgebildet

28.03.2016
Seit November 2014 haben sich fünf Erzieherinnen aus Affing, Aichach und Alsmoos berufsbegleitend in dem Präventionsprogramm Papilio fortgebildet. Mit Abschluss des Vertiefungsseminars haben sie nun am 17. März 2016 in Augsburg ihr Zertifikat erhalten. Papilio ist ein wissenschaftlich belegtes Programm für den Kindergarten zur frühen Vorbeugung gegen Sucht und Gewalt, das mit spielerischen Maßnahmen…weiter Kommentare (0)

Bildungssoli für die KiTas? Interview mit Dr. Ilse Wehrmann im Rahmen des Kongresses Bewegte Kindheit

17.03.2016
Dr. Ilse Wehrmann gilt in Deutschland als eine der profiliertesten ExpertInnen der Frühkindlichen Bildung insbesondere auch im Hinblick auf das KiTa-System und dessen Rahmenbedingungen. Auf dem Kongress Bewegte Kindheit spricht sie am Freitag zum Thema „Kinder bilden Deutschlands Zukunft – Anspruch und Widerspruch“. Im Vorfeld äußert sie im Interview mit Karsten Herrmann angesichts neuer Herausforderungen…weiter Kommentare (0)

Film ab – Guten Morgen Herr Tutuk - Ein Filmprojekt über Quereinsteigende und die bezahlte Erzieher-Ausbildung

14.03.2016
172 Erwachsene machen zurzeit eine dreijährige Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher. Neben der schulischen Ausbildung an einer Fachschule/-akademie für Sozialpädagogik sind die Berufswechselnden sozialversicherungspflichtig bei einer Kita angestellt. Sie gehören zum ersten Jahrgang des ESF-Bundesmodellprogramms „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“. Das Besondere: Sie erhalten während ihrer…weiter Kommentare (0)

Als Erzieherin oder Erzieher "Karriere" machen

23.12.2015
 Im Erzieherinnen- und Erzieherberuf böten sich kaum Entwicklungschancen, heißt es vielfach. Ob das zutrifft, hängt jedoch auch vom Träger ab: Das Konzept-e-Netzwerk - ein Träger-Zusammenschluss mit insgesamt rund 40 Kindertagesstätten vor allem im süddeutschen Raum - entwickelte unterschiedliche „Karriere“-Optionen für seine Beschäftigten. Im Interview erläutert die pädagogische Geschäftsführerin…weiter Kommentare (1)

Deutsche Einheit - Wendesplitter

08.12.2015
Die Wende liegt jetzt 25 Jahre zurück. Ein Grund für Betrifft Kinder, sich dem Thema kitabezogen zu widmen und Wendesplitter einzusammeln. Eine Hessin erinnert sich, wie ihre Tochter 1996 in eine ostberliner Kita kam. Eine Erzieherin und Spätaussiedlerin machte in verschiedenen deutschen Städten Kita-Erfahrungen. Und eine andere Erzieherin erzählt, wie sie aus den Westen in den Osten ging. Lesen Sie…weiter Kommentare (0)

Wenn nichts mehr geht

22.10.2015 | Torsten Bornemann
Wenn Sie überlastet sind und nichts mehr geht, ist eine Überlastungsanzeige das geeignete Mittel, dies dem Arbeitgeber zur Kenntnis zu geben.  Wie man eine Überlastungsanzeige sinnvoll formuliert, wird im folgenden pdf rechtlich korrekt erklärt. Wir übernehmen den Beitrag aus meine Kita 04/2015 - das didacta Magazin für den Elementarbereich mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.   pdf 595 KB  weiter Kommentare (0)

Flüchtlingstelefon für Pädagogische Fachkräfte gestartet

02.10.2015
Jeden Mittwochnachmittag steht unter der Nummer 0511 – 856 44 513 von 14:00 bis 17:00 Uhr eine Expertin für alle Fragen im Umgang mit traumatisierten Kindern zur Verfügung. Passgenaue Informationen und individuelle Beratung sollen die pädagogischen Fachkräfte in ihrem professionellen Umgang unterstützen. Oft können auch weitere Unterstützungsangebote vor Ort, Therapeuten oder Dolmetscher vermittelt…weiter Kommentare (0)

Kita-Kräfte für Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingskindern

08.09.2015
Baden-Württemberg unterstützt mit verschiedenen Maßnahmen Erzieherinnen und Erzieher bei der Begleitung und Förderung von Flüchtlingskindern. "Erzieherinnen und Erzieher helfen den traumatisierten Mädchen und Jungen mit großem Engagement, anzukommen und zur Ruhe zu finden. Die Erzieherinnen und Erzieher lassen wir hierbei nicht allein", betont die Staatssekretärin. V. Wartenberg verweist auf die neue…weiter Kommentare (0)

Macht Kita krank?

16.08.2015
Ob Postboten, Zugführer oder Erzieher: Im ersten Halbjahr des Jahres 2015 wurde so viel gestreikt wie lange nicht mehr. Und zumindest für die Erzieher ist noch kein Ende in Sicht: Gerade hat die nächste Runde der Tarifverhandlungen begonnen. Sollten diese scheitern, drohen ab Oktober weitere Streiks. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat das zum Anlass genommen, die Krankheitsdaten der knapp 100.000…weiter Kommentare (0)

Zwischen Konsultation und Heimaufsicht. Protokoll eines Arbeitstages in der Fachberatung

10.07.2015 | Jutta Daum
Einblick in den Arbeitstag einer kommunalen Fachberaterin erhalten Sie durch das nachstehende Protokoll.  Es ist aus der aktuellen Betrifft KINDER entnommen mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Das Heft 06-07/15 widmet sich dem Thema Fachberatung im System der Kindertagesbetreuung und lädt ein zu einer Diskussion über ein Bundesqualitätsgesetz für die Kita.  pdf 64 KB      weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 66 Beiträgen | Seite 1 von 4