ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Aus- und Fortbildung

Informationen rund um Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

02.09.13 Perspektiven der ErzieherInnenausbildung: Ausbildungsmodelle und ihre Finanzierung Hilde von Balluseck

Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland 16 Bundesländer. Und jedes Bundesland hat seine eigenen Lösungen für die Ausbildung, weil Bildung laut Grundgesetz Sache der Länder ist. Von daher weiß eigentlich niemand alles über die Erzieherinnenausbildung in Deutschland. Auf die unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung können wir hier nicht eingehen. Sie sind hier abrufbar. Die…weiter Kommentare (1)

01.09.13 Wie KinderpflegerInnen und SozialassistentInnen staatlich anerkannte ErzieherInnen werden Hilde von Balluseck

Alle Bundesländer haben die Anforderungen an das frühpädagogische Personal stark angehoben, was sich u.a. in den Bildungsplänen der Länder ausdrückt. Die Anforderungen an ErzieherInnen sind gestiegen, die Ausbildung erfordert viele neue Kompetenzen und ist teilweise auch akademisiert worden. Dies führt in den allermeisten Fällen zu einer Minderung des Ansehens der über 55.000 von Kinderpflegerinnen…weiter Kommentare (33)

01.09.13 Verkürzte Ausbildung für QuereinsteigerInnen: Das Brandenburger Modell Hilde von Balluseck

Als einziges Bundesland hat Brandenburg eine verkürzte Ausbildung für QuereinsteigerInnen realisiert. 2009 wurde die Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung zur Erzieherin/zum Erzieher für den Bereich Kindertagesbetreuung eingerichtet, zunächst, um männliche Erzieher zu gewinnen. Heute wird sie unter dem Begriff „Profis für die Praxis“ in sechs Landkreisen und einer kreisfreien Stadt angeboten (http://www.mbjs.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.248439.de).…weiter Kommentare (3)

30.08.13 InfoWeb Weiterbildung (IWWB): mobile Version und spezielle Suchmöglichkeit nach wissenschaftlichen Weiterbildungen

Von der Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers fürWeiterbildungskurse gibt es jetzt eine für Smartphones optimierte mobileVersion. Die Suche nach Kursen, Beratungsstellen und Fördermöglichkeitensteht nun in eigener Optik und nutzerfreundlichem Format für Smartphoneszur Verfügung. Die Umkreissuche kann auch den Standort des Smartphonesermitteln und Kursangebote oder Beratungsstellen direkt am jeweiligenStandort…weiter Kommentare (0)

26.08.13 Sachsen am Bundesprogramm "Lernort Praxis" beteiligt

Mit 14 sächsischen Kitas bzw. Kita-Verbünden beteiligt sich Sachsen an dem Bundesprogramm "Lernort Praxis". Mit dem Projekt soll die praktische Ausbildung von angehenden Erziehern weiter verbessert werden. mehr Quelle: Sächsischer Kita-Bildungsserver Newsletter September 2013weiter Kommentare (0)

26.08.13 Ausbildung zur Tagesmutter/ zum Tagesvater

Diese Bildungsmaßnahme wird auf der Grundlage des Sächsischen Kindertagesstättengesetzes und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes sowie nach den Vorgaben des DJI-Curriculums (Deutsches Jugendinstitut e.V. München) durchgeführt. Anmeldeschluss: 1. Oktober 2013. mehr Quelle: Sächsischer Kita-Bildungsserver Newsletter September 2013weiter Kommentare (0)

26.08.13 Freie Kita-Träger gesucht für Teilnehmende der "Berufsbegleitenden Weiterbildung auf dem Gebiet der Kindheitspädagogik"

Dem Projektträger Advent-Kindergarten-Institut liegen für die in Chemnitz stattfindende berufsbegleitende Weiterbildung auf dem Gebiet der Kindheitspädagogik Interessenbekundungen von Hochschulabsolventen der Erziehungswissenschaft oder Pädagogik vor, die für die Teilnahme an der "Berufsbegleitenden Weiterbildung auf dem Gebiet der Kindheitspädagogik" ein Teilzeitarbeitsverhältnis in einer Kindertageseinrichtung…weiter Kommentare (0)

22.08.13 Der Personalmangel in der Kindertagesbetreuung als Chance, die Qualifikationsfrage radikaler zu stellen Detlef Diskowski

Detlef Diskowski, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg, Leiter des Referats Kindertagesbetreuung, Kinder- und Jugendhilferecht, familienunterstützende Angebote Ausmaß des Personalmangels Über das Ausmaß des absehbaren Personalmangels in der Kindertagesbetreuung gibt es im Detail diskussionswürdige, im Gesamtblick klare Prognosen. Schon der Fachkräftebedarf zur Realisierung…weiter Kommentare (0)

02.08.13 Bachelor Frühpädagogik: Mit neuen dualen Studiengängen machen private Bildungsanbieter öffentlichen Hochschulen Konkurrenz

Advertorial
Deutschland ist im Akademisierungswahn: Studienabschlüsse werden in immer mehr Berufsfeldern zur Voraussetzung, die Studiengebühren werden abgeschafft und Konzerne schicken ihre Mitarbeiter an die Universitäten, um sich dort passgenaues Personal schneidern zu lassen. Die Folge: Die Anzahl der Studenten stieg in den letzten 15 Jahren um das Doppelte. Auch Marion Pappenberger und Monika Zitzelsberger…weiter Kommentare (2)

07.07.13 Schlechtere Weiterbildungschancen für Zeitarbeiter

Zeitarbeiter haben erheblich an Chancen auf Weiterbildung eingebüßt. Die auf Zeit verliehenen Arbeitnehmer sind unter den fast acht Millionen atypisch Beschäftigten in Deutschland in dieser Hinsicht die Verlierer der vergangenen Jahre: Während in 2012 sowohl die Arbeitnehmer in normalen Beschäftigungsverhältnissen als auch die befristet, geringfügig oder Teilzeit-Beschäftigten etwas öfter…weiter Kommentare (0)

06.07.13 Kinder mit und ohne Behinderung inklusiv betreuen

Die UN-Behindertenrechtskonvention verankert Inklusion als Leitorientierung im Bildungssystem. Für Kindertageseinrichtungen bedeutet dies, dass sie für alle Kinder offen stehen und Bildungsangebote schaffen, die von einer Vielfalt an Bedürfnissen und Fähigkeiten ausgehen. Diese Aufgabe im Kita-Alltag umzusetzen stellt hohe Anforderungen an die Professionalität der Fachkräfte. Der Band 6 der…weiter Kommentare (0)

09.06.13 Theorie und Praxis in der Ausbildung Detlef Diskowski

Der folgende Beitrag erreichte uns zu unserem Beitrag zum Lernort Praxis. Wer das Verhältnis des Lernorts Schule zum Lernort Praxis mit dem Theorie-Praxis-Verhältnis verwechselt, - der verschenkt die praktischen Lernmöglichkeiten in der Schule und die theoretischen in der Praxis; - der kann kaum den Wert erklärender, deutender und Verstehen-ermöglichender Theorie erfahren; - der verwechselt jedes…weiter Kommentare (0)

05.06.13 Anstieg von Umschulungen und Weiterbildungen

Die Bundeagentur für Arbeit verzeichnet einen Anstieg bei Weiterbildungen und Umschulungen zum Erzieher und zur Erzieherin. Nach Angaben der Bundesregierung haben im Jahr 2012 insgesamt 1.140 Personen – 598 Frauen und 130 Männer – eine durch die Bundesagentur geförderte Weiterbildungsmaßnahme mit dem Berufsabschluss Erzieher begonnen. Ein Jahr zuvor waren es nur 728 gewesen. Dies geht aus…weiter Kommentare (0)

02.06.13 Die Bedeutung der Internet-Medienkompetenzen für FrühpädagogInnen in der Praxis Michael Kobbeloer

Zu diesem Thema hat der Autor vier Beiträge verfasst, die alle zuerst in der Zeitschrift Betrifft Kinder erschienen sind. Freundlicherweise hat der Verlag sie uns zur Veröffentlichtung überlassen. Die Beiträge befassen sich auch mit der Integration der Internet-Medienkompetenzen in die Ausbildung. Sie finden sie hier: Erzieherinnenausbildung 3.0: http://www.erzieherin.de/erzieherinnenausbkldung-3-0.php?searched=Kobbeloer&advsearch=oneword&highlight=ajaxSearch_highlight+ajaxSearch_highlight1 Die…weiter Kommentare (0)

02.06.13 Das Ende der Medien-Mythologie in der Frühpädagogik oder Ideen für ein Zukunftskonzept Michael Kobbeloer

Die Zeitschrift "Betrifft Kinder" hat eine Artikelserie des Autors zur Mythologie der neuen Medien veröffentlicht, die sie uns mit freundlicher Genehmigung überlassen hat. Die ersten drei Beiträge finden Sie unter: http://www.erzieherin.de/erzieherinnenausbkldung-3-0.php?searched=Kobbeloer&advsearch=oneword&highlight=ajaxSearch_highlight+ajaxSearch_highlight1 http://www.erzieherin.de/die-mythologie-der-neuen-medien-2.php?searched=Kobbeloer&advsearch=oneword&highlight=ajaxSearch_highlight+ajaxSearch_highlight1 http://www.erzieherin.de/die-mythologie-der-neuen-medien-teil-3.php?searched=Kobbeloer&advsearch=oneword&highlight=ajaxSearch_highlight+ajaxSearch_highlight1 Hier…weiter Kommentare (0)

02.06.13 Beziehungen zu Eltern aufbauen: Schlüsselkompetenz oder Nebenaufgabe? Katrien Van Laere

Die Qualität guter Kindertageseinrichtungen beschränkt sich nicht nur auf den Umgang und die Interaktionen mit Kindern. Sie hängt auch davon ab, ob das pädagogische Personal wechselseitige Beziehungen mit den Eltern ermöglicht, vor allem vor dem Hintergrund  der Vielfalt sozialer Lebensbedingungen. Katrien Van Laere berichtet über Forschungen in 15 europäischen Ländern. „Wenn du beim Zuhören…weiter Kommentare (0)

29.05.13 Kostenfreies Webinar für Erzieher/-innen und Lehrer/-innen: freundlich, fair und effektiv kommunizieren

Ungelöste Konflikte zwischen Kollegen sind eine Belastung  für jeden Kindergarten und jede Schule. Sie demotivieren die Mitarbeiter, beeinträchtigen  langfristig den Erfolg der Einrichtung und wirken sich unvermeidlich auch auf die zu betreuenden Kinder aus. Offen angesprochen und im Team gelöst, können Konflikte aber sogar positive Effekte für den gemeinsamen Erfolg haben. Wie das im Berufsalltag…weiter Kommentare (0)

29.05.13 Fortbildungsprogramm für ehren- und hauptamtliche Fachkräfte sozialer Berufe des Council of International Programs USA (CIP USA)

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend macht auf ein Stipendienprogramm für Fachkräfte der Sozialen Arbeit, auch in der Kinder- und Jugendhilfe aufmerksam. Hier die Ausschreibung: Sehr geehrte Damen und Herren,es ist kurzfristig gelungen auch noch in diesem Jahr durch den Council of International Programs (CIP -USA) Praxisplätze für deutsche Fachkräfte aus den Bereichen der…weiter Kommentare (2)

23.05.13 Das Kinderforscherzentrum Helleum in Berlin Hellersdorf Olga Theisselmann, Hartmut Wedekind

In Berlin-Hellersdorf öffnete am 14. Dezember 2012 mit einer festlichen Veranstaltung das Kinderforscherzentrum Helleum seine Tore. In Anwesenheit der Bildungssenatorin, Sandra Scheeres, des Bezirksbürgermeisters, Stefan Komoß, der Rektorin der Alice Salomon Hochschule Berlin, Prof. Dr. Theda Borde, der damalige Vorstandsvoritzende der TSB Stiftung  Herr Norbert Quinkert, Leiter des Bildungsbereiches…weiter Kommentare (1)

19.05.13 Für Europa qualifizieren! ErzieherInnen aus den Europaklassen – wer drin war hat mehr drauf! Horst Küppers

Seit 1997 gibt es an der Elly-Heuss-Knapp-Schule Neumünster, im Herzen Schleswig-Holsteins, die Europaklasse für ErzieherInnen. Ein Team von drei Lehrkräften organisiert und gestaltet seit dieser Zeit die Ausbildung in diesen Klassen. Dabei ist es von besonderer Bedeutung, dass dieses Team stabil geblieben ist, denn auch in diesem Lernfeld ist Kontinuität ein hohes Gut. Klassenbildung und Schwerpunkte…weiter Kommentare (4)

angezeigt werden 301 - 320 von 481 Beiträgen | Seite 16 von 25

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

28.09.2020 Erzieher (w/m/d) als Gruppenleitung für Kindertages­stätte, Neu-Ulm
Evang. Gemeindeverein Pfuhl e.V.
28.09.2020 Erzieher und Kinderpfleger (w/m/d) für Kinderkrippe und Kindergarten, München
Kindern wachsen Flügel Haidhausen gGmbH
25.09.2020 Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) Jugendgelände, Remseck am Neckar
Zweckverband Pattonville
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: