ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Aus- und Fortbildung

Informationen rund um Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

17.05.13 Die Mythologie der neuen Medien, Teil 3 Michael Kobbeloer

In zwei Beiträgen (http://www.erzieherin.de/die-mythologie-der-neuen-medien.php und http://www.erzieherin.de/die-mythologie-der-neuen-medien-2.php) hat der Autor in der Zeitschrift Betrifft Kinder sich mit diesem Thema beschäftigt, dabei ging es um die Nutzjng der neuen Medien im Kindergarten. In diesem dritten Teil nun wird die Nutzung der neuen Medien in der Ausbildung thematisiert. Wir übernehmen…weiter Kommentare (0)

13.05.13 WiFF und "Netzwerk Fortbildung: Kinder bis drei" kooperieren

Die Zusammenarbeit wurde Ende April auf der Bundesnetzwerktagung des "Netzwerks Fortbildung: Kinder bis drei" bekannt gegeben. Akteurinnen und Akteure der frühpädagogischen Weiterbildung und Fachberatung trafen sich vom 22. bis 24. April 2013 in Dresden zur Bundesnetzwerktagung des "Netzwerks Fortbildung: Kinder bis drei". Sie erörterten Themen rund um die Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften…weiter Kommentare (0)

13.05.13 Neue Themen bei der WiFF. Expertinnen und Experten erarbeiten Grundlagen für kompetenzorientierte Weiterbildungen

Seit April 2013 beschäftigen sich Expertengruppen der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) mit den Themen Praxisanleitung in Kindertageseinrichtungen sowie mit der Inklusion von Kindern in ökonomischen Risikolagen. Wie Befragungen von WiFF zeigten, haben frühpädagogische Fachkräfte auf beiden Gebieten besonderen Weiterbildungsbedarf. Deshalb erarbeiten Expertinnen und…weiter Kommentare (0)

01.05.13 Die Berufsbegleitende Ausbildung in Berlin

In unserem Editorial vom 26.4.2013 kommen VertreterInnen einer Fachschule und eines Trägers zu Wort. Es wird deutlich, dass die berufsbegleitende Ausbildung hohe Anforderungen sowohl an die Fachschulen wie an die Träger stellt. Dazu melden sich auch eine Kitaleiterin und zwei Erzieherinnen zu Wort, die als Mentorinnen in der berufsbegleitenden Ausbildung tätig sind.weiter Kommentare (5)

22.04.13 Das Bundesprogramm "Lernort Praxis" Hilde von Balluseck

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat nun die Erkenntnis, dass die Kitas als Ausbildungsorte eine große Bedeutung haben, in ein Programm gegossen, das diese Ausbildungsfunktion stützen soll. Geplant ist die Finanzierung von zusätzlichen halben Stellen für Fachkräfte, die die Ausbildung von MitarbeiterInnen, die sich in der berufsbegleitenden (oder praxisorientierten) Ausbildung…weiter Kommentare (0)

15.04.13 E-Learning-Kurs zum Thema "Zeit"

Am 6. Mai 2013 startet die Stiftung Haus der kleinen Forscher auf www.bibernetz.de einen interaktiven, praxisnahen Online-Kurs zum Thema "Zeit erforschen". Die teilnehmenden pädagogische Fach- und Lehrkräfte erhalten über Texte, Audio- und Videobeiträge viele Anregungen, das Jahresthema mit Kindern zu erkunden. Sie erfahren dabei auch, wie sich Zeitbegriff und Zeitbewusstsein bei Kindern…weiter Kommentare (0)

07.04.13 Weiterbildungsverhalten in Deutschland

Der aktuelle Trendbericht zum Weiterbildungsverhalten in Deutschland liegt vor und bietet eine Übersicht über die Teilnahme der Bevölkerung in Deutschland an Weiterbildungen im Zeitraum April 2011 bis Juni 2012. Daraus geht u.a. hervor, dass 49 Prozent der Bevölkerung im erwerbstätigen Alter in diesem Zeitraum an einer Weiterbildungsveranstaltung teilgenommen haben. Während die Beteiligung…weiter Kommentare (0)

19.03.13 Kampagne "Werde Erzieher" in Sachsen

Seit Februar 2013 läuft in der Erzgebirgsregion die Kampagne „Werde Erzieher!“ des Projektes MEHR Männer in Kitas. Mit regionaler Mundart und lustigen Werbespots werden insbesondere Jungs, aber auch deren Eltern, auf den Beruf des Erziehers aufmerksam gemacht.„Die Kampagne läuft bis Ende 2013 und ist direkt auf unsere Modellregion Erzgebirge zugeschnitten“, erklärt Matthias Kretschmer vom…weiter Kommentare (1)

21.02.13 Positiver Trend auf Weiterbildungsmarkt hält an

Die wirtschaftliche Stimmung in der Weiterbildungsbranche ist positiv und im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Dies zeigt die wbmonitor-Umfrage 2012 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE). "Die gute Wirtschaftslage bringt einen hohen Qualifizierungsbedarf mit sich. Die Unternehmen…weiter Kommentare (0)

05.02.13 "Wir haben hier Tolles erlebt" Tatjana Fuchs, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Alanus Hochschule

Advertorial
Regina Juchem und ihre Kommilitonin Renate Weger studieren seit fast zwei Jahren neben ihrem Erzieherinnenberuf im Teilzeit-Studiengang Kindheitspädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Ein Rückblick. Regina Juchem ist eine resolute Frau. Man kann sich gut vorstellen, wie sie in ihrem Job als Erzieherin in einem städtischen Familienzentrum Kinder aus…weiter Kommentare (0)

05.02.13 Berufsbegleitend Kindheitspädgogik studieren! Alanus Hochschule bietet Teilzeitstudiengang für ErzieherInnen an

„Kindheit heute“ – dieses Thema wirft viele Fragen auf, für den Einzelnen wie für die Gesellschaft: Was erlebt das Kind? Wie lernt es? Welchen Schutz, welche Freiheit und welche Begleitung braucht es? ErzieherInnen stellen in der Lebensphase Kindheit sehr wichtige Bezugspersonen dar und die an sie gestellten Anforderungen steigen. Angesichts dieser Entwicklung und der wachsenden Bedeutung, die frühkindlicher…weiter Kommentare (1)

22.01.13 Fortgebildet? Und nun? Wie neues Wissen in das eigene Team gelangt Constanze Koslowski, Heike Seupel

Die Weiterbildungsbereitschaft von frühpädagogischen Fachkräften ist sehr hoch. Die Frage ist, wie das Wissen und die Kompetenzen, die einzelne MitarbeiterInnen dadurch erlangen, dem ganzen Team zugute kommt. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von TPS. Fortgebildet? Und nun? PDF-Datei 7,73 MBweiter Kommentare (0)

21.01.13 Biografiearbeit als Bestandteil von Professionalisierung. Die eigene Kindheit ins Bewusstsein rücken Norbert Neuss, Julia Zeiss

Von pädagogischen Fachkräften wird "Haltung", werden Kompetenzen erwartet. Doch jede Ausbildung wird auf dem Hintergrund der eigenen Kindheits- und Lebenserfahrungen erlebt, so wie jede pädagogische Tätigkeit von den eigenen Erfahrungen als Kind geprägt ist. Diesen Zusammenhang aufzuzeigen und ihre Berücksichtigung in der Ausbildung zu fordern, ist das Verdienst der Autorin und des Autors.  Wir übernehmen…weiter Kommentare (1)

18.01.13 Professoren kommentieren das Gutachten des Aktionsrats Bildung Hilde von Balluseck

In einem Interview haben die Professoren Tippelt und Roßbach das Gutachten des Aktionsrats Bildung, in dem sie Mitglieder sind, kommentiert. ihre Vorstellungen zur optimalen Ausbildung von frühpädagogischen Fachkräften, zur Beschäftigung von akademisch ausgebildeten Fachkräften und zur Fort- und Weiterbildung können Sie hier nachlesen. Ich frage mich allerdings: Permanent wird von den fehlenden Frauen…weiter Kommentare (0)

18.01.13 Kompetenzprofil für Weiterbildner

Die Qualität von Weiterbildungen für Erzieherinnen und Erzieher hängt maßgeblich von den Personen ab, die sie konzipieren und durchführen. Doch für die Qualifizierung der Weiterbildnerinnen und Weiterbildner gibt es keine verbindlichen Vorgaben. Die Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) hat daher eine Expertengruppe einberufen, die ein Kompetenzprofil für Weiterbildnerinnen…weiter Kommentare (0)

17.01.13 Kita-Seminare-Hamburg - ein innovatives Weiterbildungsunternehmen für frühpädagogisches Fachpersonal Lisa Lieb

Advertorial
Unsere Weiterbildungsangebote reichen von offenen Seminaren über Inhouse-Trainings und Supervisionen bis zu langfristigen, berufsbegleitenden Fachqualifizierungen. Unsere Themenbereiche umfassen Elternarbeit, Kommunikation, Konfliktmanagement, Inklusionspädagogik, Team-Building und Burnout-Prävention. Kita-Seminare-Hamburg möchten Sie bei Ihrem Bildungsauftrag unterstützen, indem wir Sie als…weiter Kommentare (0)

14.01.13 Dringend gesucht: Ausbildungsplatz in einer Kita in Berlin Claudia Etzig

Ich bin fast 30 Jahre alt, habe eine hauswirtschaftliche Ausbildung und mache derzeit meinen mittleren Schulabschluss an der Volkshochschule in Berlin nach, um die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin anzufangen. Ich bin auch bereits als Schülerin an einer renommierten Schule in Berlin angenommen. Jetzt suche ich dringend eine Kita, die mir die Möglichkeit bietet, diese berufsbegleitende Ausbildung…weiter Kommentare (2)

18.12.12 Management und Leadership – Innovative Impulse für Schulen und Kindertagesstätten

Advertorial
„Im Beruf einer Erzieherin bleibt man lebendig – es wird nie langweilig.“  Das sagte Frau Dr. Ductus, als sie noch im Gruppendienst tätig war.  Jetzt ist sie KITA-Leiterin und die Welt hat sich verändert:  Oft  läuft sie nur noch mit hängenden Schultern herum. „Die administrative Last ist erdrückend!“ hört man sie nun manchmal schluchzen, „Wie soll man mit den ganzen neuen Entwicklungen bloß…weiter Kommentare (0)

14.12.12 Inklusion in der ErzieherInnenausbildung zwischen Anspruch und Realität Carolin Szesny, Salomé Soldanski

Auf die Unterzeichnung der UN-Menschenrechtskonvention war das deutsche Bildungs-system schlecht vorbereitet. Im historisch gewachsenen mehrgliedrigen Schulsystem herrschte traditionell der Überzeugung, dass es für Kinder mit Behinderungen das Beste ist, in eigens auf ihre speziellen Bedürfnisse ausgerichteten Sonderkindergärten oder Sonderschulen betreut zu werden. So werden nun die Institutionen…weiter Kommentare (0)

10.12.12 SchülerInnen an Fachschulen für ErzieherInnen in Niedersachsen protestieren gegen Ausbildungsbedingungen und geringe Bezahlung Ingo Trump

ErzieherInnen und weitere Fachkräfte, die in Kitas, Krippen und vielen weiteren Einrichtungen Tag für Tag ihr Bestes geben, sind zukunftsweisend für Entwicklung von Kindern und sorgen somit für das Fachkräftepotenzial von morgen. Aufgrund ihres Engagements werden wir auch zukünftig qualifizierte Ingenieure, Wissenschaftler, Architekten und andere ExpertInnen haben. Denn wissenschaftlichen Erkenntnissen…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 321 - 340 von 481 Beiträgen | Seite 17 von 25

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

29.09.2020 Erzieher (w/m/d) für internationale Schule, Starnberg
Munich International School e.V.
29.09.2020 Erzieher, Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (w/m/d) als In-die-Welt-Begleiter, Lohmar
Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg
28.09.2020 Assistant Teacher/Pädagogischer Mitarbeiter (w/m/d) für Grundschule, Heilbronn
Phorms Education SE
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: