ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Aus- und Fortbildung

Informationen rund um Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

24.07.09 Anerkennung ausländischer Abschlüsse geplant

Dass die berufliche Qualifikation von Menschen aus anderen Ländern in Deutschland nicht anerkannt wird, ist ein häufig beklagtes Problem, allerdings nicht nur bei uns. ErzieherInnen aus dem Ausland haben die gleichen Schwierigkeiten wie deutsche ErzieherInnen im Ausland: Die Qualifikation wird zunächst mal nicht anerkannt. Hier plant das Bundesarbeitsministerium (BMAS) unter Minister Olaf Scholz (SPD)…weiter Kommentare (0)

30.06.09 Qualifikationsrahmen für Fachschulen

Eine Expertengruppe erstellt zur Zeit einen Qualifikationsrahmen für die Ausbildung von ErzieherInnen an Fachschulen. Damit werden die Ausbildungsinhalte der Frühpädagogik, die die Robert Bosch Stiftung 2008 für die entsprechenden Studiengänge an Hochschulen formuliert hat, für die Fachschulausbildung fruchtbar gemacht. Die Arbeit wird von der Weiterbildungsinitiative WIFF begleitet. http://www.weiterbildungsinitiative.de/archiv-der-aktuellen-meldungen/meldung/data/wiff-beleitet-expertengruppe-zum-qualifikationsrahmen-fachschule.html siehe…weiter Kommentare (0)

30.06.09 Wie werden KinderpflegerInnen ErzieherInnen?

In Nordrhein-Westfalen legt das neue Kinderbildungsgesetz (KieBiz) von 2008 fest, dass im Krippenbereich nur noch ausgebildete ErzieherInnen mit Fachschulabschluss arbeiten dürfen. Um den Übergang der Kinderpflegerinnen zu ErzieherInnen zu erleichtern, bietet das Ministerium über verschiedene Bezirksregierungen Nachqualifizierungen an. Übersicht GenehmigungenPDF-Datei 17,39 kb   Infopapier …weiter Kommentare (53)

30.06.09 WeiterbildnerInnen gesucht!

Die Weiterbildungsinitiative WIFF (siehe unser Artikel) ruft die Anbieter von Weiterbildungsangeboten auf, sich zu melden. Ziel ist mehr Transparenz in der Weiterbildungslandschaft durch den Aufbau einer Datenbank. Mehr: www.weiterbildungsinitiative.de/archiv-der-aktuellen-meldungen/meldung/data/wiff-sucht-weiterbildner.html.weiter Kommentare (0)

06.04.09 Weiterbildung für Fachkräfte der Frühpädagogik Jasmin Zouizi, Hilde von Balluseck

Begriff und politische Rahmenbedingungen Die Begriffe Fort- und Weiterbildung werden teilweise synonym gebraucht. Die Verwirrung bezüglich ihrer Verwendung ist komplett, wenn man sieht, dass das größte Weiterbildungsinstitut für sozialpädagogische Fachkräfte in Berlin-Brandenburg beharrlich von „Fortbildung“ und „Fortbildungsinstitut“ spricht, hingegen die neuen Initiativen zur Förderung der Weiterbildung…weiter Kommentare (9)

28.03.09 Literatur zu "Der Kontext der akademischen ErzieherInnenausbildung" Hilde von Balluseck

Literatur zu "Der Kontext der akademischen ErzieherInnenausbildung" Abgeordnetenhaus Berlin, Ausschuss für Jugend, Familie, Schule und Sport (Hrsg.) (2002): Wortprotokoll der 11. Sitzung am 24. Oktober 2002. Aden-Grossmann, Wilma: Kindergarten. Eine Einführung in seine Entwicklung und Pädagogik, Weinheim, Basel: Beltz. Amthor, Ralph Christian (2003): Die Geschichte der Berufsausbildung in der Sozialen…weiter Kommentare (0)

28.03.09 Häufig gestellte Fragen Hilde von Balluseck

Aus den häufig gestellten Fragen geht die desolate Situation unserer förderalen Struktur im Bildungswesen deutlich hervor, ebenso wie eine gewisse Hilflosigkeit der Redaktion, die für die einzelnen Regionen nicht alles wissen kann. Insofern sind Fragen und Antworten interessante Dokumente zur Ausbildungssituation von ErzieherInnen. Ausbildungsmöglichkeiten FrageIch bin aktuell erfolgreich in der…weiter Kommentare (46)

28.03.09 Qualifikation und Professionalisierung von ErzieherInnen - Herausforderungen und Zukunftsvisionen Hilde von Balluseck

Wie sollen die Träger mit dem steigenden Bedarf an ErzieherInnen umgehen? Und wie kann die Qualifikation der pädagogischen Fachkräfte unter diesen Bedingungen gesichert werden? Mit diesem Thema befasste sich die Fachtagung der AWO am 21./22.1.2009 in Berlin mit dem Titel: „Wer soll das eigentlich alles machen?“ Fachkräftemangel in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege in Zeiten des Ausbaus“.…weiter Kommentare (0)

28.03.09 Der Kontext der akademischen ErzieherInnenausbildung Hilde von Balluseck

In dem folgenden Artikel erfahren Sie etwas über die Geschichte des Berufs und seiner Ausbildung. Die Geschichte der Ausbildung macht verständlich, warum der Beruf immer noch nicht das gesellschaftliche Ansehen hat, das er verdient. Und auch, warum die Ausbildung an Hochschulen in Deutschland so spät angegangen wurde. Das Aus- und Weiterbildungssystem für ErzieherInnen ist im Umbruch. Heute erscheint…weiter Kommentare (14)

28.03.09 Qualifikationsmöglichkeiten für den Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers in Deutschland Hilde von Balluseck

In der Kindertagesbetreuung arbeiten vorwiegend ErzieherInnen. Dieser Beruf hat eine lange Tradition in Deutschland (zur Geschichte siehe Der Kontext der akademischen ErzieherInnenausbildung) und wird an Fachschulen erlernt. An die Prüfung schließt sich die staatliche Anerkennung an, die in den meisten Ländern Voraussetzung für eine Anstellung ist. Neben staatlich geprüften ErzieherInnen arbeiten aber…weiter Kommentare (30)

angezeigt werden 421 - 430 von 430 Beiträgen | Seite 22 von 22

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

21.05.2019 Betreuer (w/m/d) für Wohnheim, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
21.05.2019 Erzieher/innen / pädagogische Fachkräfte im Gruppendienst für Kindertagesstätten, Brühl
Katholische Kirche in Brühl
21.05.2019 Kinderpfleger (w/m/d) für Kinderkrippe, München
KiBeG - Gemeinnützige Gesellschaft für Kinderbetreuung mbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: