Team

Aus- & Fortbildung

Informationen über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Neue Datenbank der WiFF für Aus- und Weiterbildungsanbieter

21.12.2011
Jede Berufsfachschule, Fachschule, Hochschule und Weiterbildungseinrichtung der Frühpädagogik kann sich auf der Internetseite der WiFF kostenfrei registrieren und anschließend ein Onlineformular zu den spezifischen Merkmalen der eigenen Einrichtung ausfüllen. Jeder Anbieter kann seinen Eintrag mit einem Bild/einem Logo kennzeichnen, auf seine eigene Homepage verlinken und sein Profil mit bis zu drei…weiter Kommentare (0)

Datenbank der WiFF für Aus- und Weiterbildungsanbieter

21.12.2011
Jede Berufsfachschule, Fachschule, Hochschule und Weiterbildungseinrichtung der Frühpädagogik kann sich auf der Internetseite der WiFF kostenfrei registrieren und anschließend ein Onlineformular zu den spezifischen Merkmalen der eigenen Einrichtung ausfüllen. Jeder Anbieter kann seinen Eintrag mit einem Bild/einem Logo kennzeichnen, auf seine eigene Homepage verlinken und sein Profil mit bis zu drei…weiter Kommentare (0)

Neuregelung der Anerkennung ausländischer Abschlüsse

04.12.2011 | Hilde von Balluseck
Die gute Nachricht zuerst. Dem Tagessspiegel von heute entnehmen wir, dass Fachkräfte mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss nun endlich ein Recht auf Prüfung der Gleichwertigkeit erhalten. Ab dem 1. März 2012 tritt das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG) in Kraft, das im November im Bundesrat verabschiedet wurde. Bisher…weiter Kommentare (0)

WiFF übernimmt Internetportal "Frühpdagogik studieren"

01.12.2011
Ab sofort finden Sie die Inhalte des Portals www.fruehpaedagogik-studieren.de im Webauftritt der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) unter der Seite "Studium". Auf der neuen Seite Studium im WiFF-Portal sind alle hilfreichen Informationen intergriert worden, die von der Redaktion von Frühpädagogik Studieren! in den vergangenen zwei Jahren zusammengetragen wurden: Ausführliche…weiter Kommentare (0)

Informationen der WiFF über die Weiterbildungslandschaft in den Bundesländern

01.12.2011
Die Bedingungen und Angebote für Aus- und Weiterbildungen variieren nach Bundesland. Für Akteure der Frühpädagogik kostet es deshalb viel Zeit, sich über aktuelle Entwicklungen der frühpädagogischen Aus- und Weiterbildungslandschaft auf dem Laufenden zu halten. Alle Aktualsierungen zu den einzelnen Bundesländern finden Sie bei der WiFF unter http://www.weiterbildungsinitiative.de/aus-und-weiterbildung.html Die…weiter Kommentare (0)

E-learning-Fortbildung zum Thema: Bildung gestalten - Begabungen erkennen

29.11.2011
Wie können Bildungsprozesse in KiTa und Grundschule bestmöglich gestaltet und die individuellen Begabungen der Kinder zielgerichtet entdeckt und gefördert werden? Antworten darauf gibt das von der nifbe-Forschungsstelle Begabungsförderung (Prof. Dr. Claudia Solzbacher u.a.) entwickelte E-Learning-Programm „BEB – Bildungsbewegungen von Kinder entdecken und begleiten“. In einer jetzt beginnenden Pilotphase…weiter Kommentare (2)

Krippenkinder auf dem Weg zur Sprache: Gebärden für alle!

23.11.2011 | Nicola Wesselburg | Advertorial
Immer mehr junge Eltern entdecken Gebärden für die frühe Kommunikation mit ihren Kleinkindern und empfinden diese als wertvolle Bereicherung ihres Alltags. Sie besuchen zusammen mit ihren hörenden Kindern einen Kurs und lernen dort die wichtigsten Gebärden des Alltags und wie man sie sinnvoll in das tägliche Miteinander einbindet. Sind diese Kinder dann ein Jahr alt und kommen in die Krippe oder zur…weiter Kommentare (2)

Die Mathe-Werkstatt

21.11.2011
Lernwerkstätten sind ein beliebtes und immer häufiger eingesetztes Medium, gerade um naturwissenschaftliche Inhalte zu vermitteln. Nun gibt es eine solche Werkstatt auch für Mathematik. Unsere Autorin Gabriele Griesehop beschreibt ausführlich die didaktischen Komponenten, so dass diese Werkstatt an der Universität Vechta auch anderswo entstehen könnte. Sie finden den Artikel unter https://www.erzieherin.de/medium-mathewerkstatt.phpweiter Kommentare (0)

Themen und Probleme der Weiterbildung

11.11.2011
Dazu hat das BMFSFJ ein Interview mit Angelika Diller veröffentlicht. Angelika Diller ist seit 2003 wissenschaftliche Referentin in der Abteilung „Kinder und Kinderbetreuung“ am Deutschen Jugendinstitut (DJI). Zu ihren Schwerpunktthemen gehört die Weiterentwicklung des Arbeitsfelds in Kindertageseinrichtungen, die Kooperation und Vernetzung von …weiter Kommentare (0)

Deutsch-niederländische Ausbildung mit Bachelor-Abschluss

10.10.2011
Das Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert bietet eine qualifizierte Erzieherausbildung an. In den letzten Jahren wurde das Ausbildungsniveau kontinuierlich gesteigert und befindet sich nun weitgehend auf der Stufe VI (Bachelor-Niveau) des Europäischen Qualifikationsrahmens.In Kooperation mit der Stenden-University, einer niederländischen Fachhochschule, wurde ein spezielles Programm entwickelt, das…weiter Kommentare (2)

Fernlehrgang zum/zur Erzieher/in

10.10.2011
Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk in Brandenburg e. V. (DEB) hat sein Fernunterrichtsangebot ausgebaut und ist mit dem „Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in“ bereits erfolgreich gestartet. Der Fernlehrgang richtet sich an Personen, die bereits in der Kinder- und Jugendarbeit oder in einem verwandten Bereich tätig sind, ihrer Beschäftigung…weiter Kommentare (17)

Kostenloser Kurs: Bildungswege dokumentieren

22.09.2011
Bildungsdokumentationen geben Erzieherinnen und Erziehern die Chance, einen genaueren Blick auf jedes einzelne Kind zu werfen. Hierdurch wird deutlicher, was und wie ein Kind lernt, was es schon kann, wofür es sich interessiert und wie sich der Junge oder das Mädchen entwickelt. Im zweiten Kurs der Reihe Pädagogik gestalten setzen Sie sich mit der Bildungsdokumentation auseinander. Sie lernen Methoden…weiter Kommentare (0)

Kostenloses Angebot zur Weiterbildung in Medienkompetenz

22.09.2011
Das Netzwerk Schulen ans Netz bietet einen Lehrgang zur Medienkompetenz an. Im Oktober startet ein tutoriell begleiteter eLearning-Kurs zum Thema Medienkompetenz fördern mit dem multimedialen Vorschulangebot des Kinderkanals von ARD und ZDF (KI.KA). Anmeldungen bis 3. Oktober. Weitere Informationen unter http://www.bibernetz.de/wws/ekurs-kikaninchen-in-der-kita.phpweiter Kommentare (0)

Bachelorstudium ohne Hochschulreife

16.09.2011
Die berufsbegleitende Weiterbildung „Leitungsverantwortung in der Frühpädagogik“ wendet sich an berufserfahrene Fachkräfte (z.B. ErzieherInnen, Jugend- und HeimerzieherInnen, HeilerziehungspflegerInnen etc.), die sich auf eine Führungsposition vorbereiten oder sich als Führungskraft weiterqualifizieren wollen. Sie schliesst mit dem Hochschulzertifikat „Leitungsverantwortung in der Frühpädagogik" ab.…weiter Kommentare (0)

BegabtenpädagogInnen in Dresden zertifiziert

02.09.2011
Am 01. September 2011 erhielten in Dresden 21 ErzieherInnen und LehrerInnen nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung ihre Urkunde als "Begabtenpädagogin", bzw. "Begabtenpädagoge". Mit der insgesamt 660 Stunden umfassenden Weiterbildung "Inklusive Hochbegabtenförderung in Kita und Grundschule" wurden die pädagogischen Fachkräfte über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren an der Evangelischen Hochschule…weiter Kommentare (0)

Medienqualifizierung für ErzieherInnen

01.09.2011
Die Fortbildung richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten, die die Medienbildung in ihrer Einrichtung stärken und Ihre eigenen Kompetenzen im Umgang mit den digitalen Medien ausbauen möchten. Das Seminar orientiert sich an der pädagogischen Praxis und umfasst neben dem Lernen und Arbeiten mit den digitalen Medien auch Kompetenzen zur Nutzung des Internets im pädagogischen Alltag,…weiter Kommentare (0)

Berufsbegleitende ErzieherInnenausbildung - Neuer Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

24.08.2011 | Deutsches Erwachsenenbildungswerk Brandenburg
Bamberg/Cottbus. Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk in Brandenburg e. V. (DEB) hat sein Fernunterrichtsangebot ausgebaut und beginnt mit einem neuen Fernlehrgang zur Vorbereitung auf den Berufsabschluss „Erzieher/in“. Der Fernlehrgang richtet sich an Personen, die bereits in der Kinder- und Jugendarbeit oder in einem verwandten Bereich tätig sind, ihrer Beschäftigung weiter nachgehen und sich berufsbegleitend…weiter Kommentare (19)

Qualitätsmanagementsysteme in der Weiterbildung - eine Übersicht

09.08.2011
In den letzten Jahren haben sich eine Reihe von Qualitätsmanagementsystemen und -ansätzen in der Weiterbildung etabliert und neue sind dazu gekommen. Es gibt neben branchenübergreifenden Modellen auch Managementsysteme, die die Besonderheiten von Einrichtungen der Weiterbildung berücksichtigen. Für Organisationen stellt es eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar, vor dem Hintergrund interner…weiter Kommentare (0)

Der DQR als Chance für die Weiterbildung - Dokumentation der Tagung

09.08.2011
Mit dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) soll eine bessere Vergleichbarkeit der nationalen Bildungsabschlüsse in Europa hergestellt werden. Er fungiert als Übersetzungsinstrument, um die nationalen Qualifikationen europaweit verständlich zu machen und so die grenzüberschreitende Mobilität von Beschäftigten und Lernenden und deren lebenslanges Lernen zu fördern. So sollen ab 2012 alle neuen Qualifikationsbescheinigungen…weiter Kommentare (0)

Ausschreibung der WiFF zu Qualitätsindikatoren in der Fort- und Weiterbildung

05.08.2011
Die Weiterbildungsinitiative hat eine Expertise zu Qualitätsindikatoren in der Fort- und Weiterbildung ausgeschrieben. Vorgesehenes Ergebnis ist ein Indikatorenkatalog, der die Qualitätsent-wicklung berufsbegleitender Fort- und Weiterbildung unterstützt. Die Frist zur Angebotsabgabe zum Verfassen einer entsprechenden Expertise endet am 10. September 2011. In einer Kooperation zwischen der Werkstatt…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 461 - 480 von 545 Beiträgen | Seite 24 von 28