ErzieherIn.de

Ausbildung zur STEP KursleiterIn für Elternkurse und ggf. als DozentIn für die Weiterbildung für ErzieherInnen

zur Gesamtübersicht

Ausbildung zur STEP KursleiterIn für Elternkurse und ggf. als DozentIn für die Weiterbildung für ErzieherInnen
Veranstaltungsdatum: 03.04.–17.05.2019
weitere Termininformationen in der Beschreibung
Veranstalter: InSTEP Weiterbildungsinstitut

Anschrift:
Kreuzbergstr. 84
40489 Düsseldorf
Veranstaltungsort: 40489 Düsseldorf, andere Orte in Planung
Preise/Gebühren: 1.950,-€ inkl. Mwst., Fördermittel auf Anfrage möglich
weitere Informationen: https://www.instep-online.de/qualifizierung-als-kursleiterin/index.php
mail@instep-online.de
Kategorien: Allgemeine Frühpädagogik, Alltagsgestaltung, Gesprächsführung, Inklusion, Kindergartenalter, Leitungsqualifikationen, Psychologie, Teamkultur, Unter Dreijährige, Zusammenarbeit mit Familien
Fort- und Weiterbildung

Ausführliche Informationen:

Diese Fortbildung erweitert Ihre Kompetenzen für die Elternarbeit und stärkt Sie für einen souveränen Umgang mit den täglichen Herausforderungen im Umgang mit den Kindern in der Kita.
 
Sie qualifizieren sich als zertifizierte STEP KursleiterIn für Elternkurse und wenn sie mögen mit einem Aufbaumodul auch als DozentIn für die STEP Weiterbildung für ErzieherInnen.
 
Die Ausbildung für die Leitung von Elternkursen erfolgt in einem 7tägigen Seminar (in 2 Teilen), die Spezialisierung für die STEP Weiterbildung für Erzieherinnen in einem 2tägigen Aufbaumodul.
 
Weitere Termine.
 
1. STEP Elternkurse fördern ein kooperatives, stressfreieres Familienleben und tragen dazu bei, dass Kinder verantwortungsvoll, eigenständig und respektvoll handeln und ihr Potenzial entfalten. Die auf Wertschätzung und Respekt basierende Kooperation zwischen Eltern und ErzieherInnen wird gestärkt.
99% aller TeilnehmerInnen an einem STEP Elternkurs empfehlen ihn weiter.
 
Wichtige Themen sind:
  • Disziplin erreichen ohne Stress
  • respektvolle Kommunikation miteinander
  • (Fehl)verhalten der Kinder aus einer neuen Perspektive sehen
  • positives Verhalten durch Ermutigung fördern
  • kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Konflikte lösen statt Machtkämpfe zu führen
Zahlreiche KitaleiterInnen und ErzieherInnen bestätigen, dass sich die Eltern durch STEP viel sicherer im Umgang mit ihren Kindern fühlen.  Die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zum Wohle der Kinder gelingt! 
 
STEP wurde von Professor K. Hurrelmann wissenschaftlich evaluiert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Präventionsforschung gefördert.
Die Kurse sind praxisnah und helfen sowohl präventiv als auch bei größeren Erziehungsproblemen.
 

2. Die STEP  Weiterbildung für Erzieher/innen unterstützt professionell Erziehende in Kindertageseinrichtungen (Krippen, Kindergärten, Kindertagesstätten, Familienzentren, Ganztagsschulen) sowie Tagespflegepersonen, den täglichen Herausforderungen kompetent und souverän zu begegnen.

 Dabei stehen im Mittelpunkt

  • die Stärkung der Fähigkeit effektiv, wertschätzend und kompetent mit Kindern umzugehen
  • gelingende Beziehungen zu den Kindern, Eltern und Kolleg/innen
  • die gelebte Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern 
  • die effektive Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen im Team
  • die Weiterentwicklung der eigenen interpersonellen Fähigkeiten und des Selbstwertgefühls
  • die signifikante Reduzierung des Stresslevels im Sinne der Gesundheitsförderung

"Ich beginne meinen Tag nicht mehr mit der Sorge, was kommt heute auf mich zu. Ich gehe sehr entspannt und freudig zur Arbeit. Freue mich darauf, mit welchen neuen Ideen und Entwicklungen die Kinder mich heute überraschen. Bin entspannt weil ich weiß, ich kann mich mit meinen Kolleginnen und Kollegen austauschen und mich auf den Rat von ihnen verlassen, denn sie denken wie ich und wollen nur das Beste für unsere Kinder und Eltern."

 Zitat aus dem Bericht zur STEP Zertifizierung von Erdmute Starzonek, Gruppenleiterin im Ev. Familienzentrum Brechten, Dortmund 

Weitere Infos.
 


zur Gesamtübersicht   •   alle Kategorien   •   Veranstaltung anmelden

Erreichen auch Sie Ihre Kunden über den Kalender von ErzieherIn.de!

Selektive Ansprache von Fachkräften in der Frühpädagogik, jeden Monat über 60.000 BesucherInnen bei ErzieherIn.de, fachlich hochwertiges Umfeld, redaktionelle Betreuung.
Jetzt Veranstaltung eintragen!

Sie können zum gleichen Preis auch mit einem Banner auf Ihr vollständiges Veranstaltungsprogramm aufmerksam machen.
Sprechen Sie uns an!

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort GmbH

Die Akademie ist Ihr kompetenter Weiterbildungspartner. Ob Seminare, Lehrgänge, Teamfortbildungen oder Fernkurse – bei uns können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein! Informieren Sie sich jetzt unter www.kindergartenakademie.de

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

18.12.2018 Erzieher (w/m/d) bzw. Kinder­pfleger (w/m/d) für Kindertageseinrichtungen, Filderstadt
Stadt Filderstadt
18.12.2018 Kindergartenleiter/in, Lünen.
Freier Kindergarten Sterntaler e.V.
18.12.2018 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Jugendhilfezentrum, Aach
ctt-Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Kathrin Nürge: Starke Erzieher - starke Kinder. Burckhardthaus Laetare Körner Medien UG (München) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-944548-24-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: