ErzieherIn.de
Laptop, Bücher und Notizblock mit Stift

Ausschreibung der WiFF zu Qualitätsindikatoren in der Fort- und Weiterbildung

05.08.2011 Kommentare (0)

Die Weiterbildungsinitiative hat eine Expertise zu Qualitätsindikatoren in der Fort- und Weiterbildung ausgeschrieben. Vorgesehenes Ergebnis ist ein Indikatorenkatalog, der die Qualitätsent-wicklung berufsbegleitender Fort- und Weiterbildung unterstützt. Die Frist zur Angebotsabgabe zum Verfassen einer entsprechenden Expertise endet am 10. September 2011.

In einer Kooperation zwischen der Werkstatt Weiterbildung e.V. und der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) hat eine Expertengruppe Qualitätsstandards für Weiterbildungsanbieter entwickelt. Diese Standards sind orientiert am Referenzmodell der Orientierung, Struktur, Prozesse und Ergebnissqualität.

Die, von der Expertengruppe formulierten Qualitätstandards sollen in einem weiteren Schritt präzisiert und anschlussfähig an interne, bzw. externe Qualitätsentwicklungsverfahren werden. Dafür werden aus den vorliegenden Qualitätsstandards überprüfbare Indikatoren abgeleitet. Für die Entwicklung dieser Indikatoren sucht WiFF interessierte Autoren.

Vorgesehenes Ergebnis ist ein Indikatorenkatalog, der die Qualitätsent-wicklung berufsbegleitender Fort- und Weiterbildung unterstützt: Auf der Basis faktenbasierter, überprüfbarer Kriterien können Weiterbildungsanbieter einerseits ihre Leistungen selbst einschätzen, darüber hinaus können die Indikatoren auch für Zertifizierungsverfahren genutzt werden.

Nach Erarbeitung der Indikatoren sollen diese zusammen mit den bereits vorliegenden Qualitätsstandards veröffentlicht werden.

Die Frist zur Angebotsabgabe zum Verfassen der Expertise endet am 10. September 2011.

Weitere Informationen unter http://www.weiterbildungsinitiative.de/ueber-wiff/wiff-ausschreibungen/expertise-qualitaetsindikatoren-fuer-die-fort-und-weiterbildung-fruehpaedagogischer-fachkraefte.html

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

30.09.2020 Erzieher (w/m/d) für Krisenwohngruppe, Berlin
Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH
30.09.2020 Erzieher (w/m/d) für stationäre Einrichtung für Jugendliche, Berlin
Paul Gerhardt Werk
30.09.2020 Erzieher bzw. Sozialpädagogen (w/m/d) für Kindertagesstätten, München
BRK-Kreisverband München
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: