ErzieherIn.de

Alle Beiträge zu „Forschung“

22.08.19 Wie(so) über Armut sprechen? Zur Notwendigkeit einer armutsbewussten Praxis in Kindertagesstätten Stephanie Simon, Barbara Lochner und Jessica Prigge

Fachbeitrag, Forschung
Ausgehend von Armut als ein gesamtgesellschaftliches Problem wird in diesem Beitrag ausgelotet, wie ein auf die Lebenslage Armut bezogenes pädagogisches Handeln gestaltet werden kann. Plädiert wird für eine armutsbewusste Pädagogik. Befunde aus dem Forschungsprojekt „Umgang mit und Deutungen von Armut in Kindertagesstätten“ dienen als empirische Basis, anhand derer praxisorientierte Reflexionen erörtert…weiter Kommentare (0)

08.07.19 OECD-Studie zeigt Strategien für gute Erzieherberufe und gute frühkindliche Bildung

Forschung,
Bundesfamilienministerin Giffey eröffnet gemeinsame Fachtagung mit OECDEin leichter Einstieg in den Beruf, Theorie und Praxis in der Ausbildung, ein guter Status mit besserer Bezahlung und gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten – diese und andere Maßnahmen empfiehlt die OECD in ihrer neuen Studie „Gute Strategien für gute Berufe in der frühen Bildung“. Die Ergebnisse wurden heute (Freitag) auf einer…weiter Kommentare (0)

17.06.19 Umfrage zum Weltspieltag am 28. Mai: Langeweile tut Kindern gut, Medien stehen Spielen im Weg

Forschung,
Rund drei Viertel (78 Prozent) der Eltern in Deutschland sind der Meinung, dass es gut für die Entwicklung von Kindern ist, wenn sie auch mal nichts zu tun haben oder sich sogar manchmal langweilen. Allerdings halten gleichzeitig 71 Prozent die Erledigung von Hausaufgaben und 35 Prozent familiäre und häusliche Verpflichtungen für wichtiger als die freie und spontane Freizeitgestaltung der Kinder. Immerhin…weiter Kommentare (0)

12.06.19 Kinder. Bilder. Rechte - Wie Kinderrechte in der digitalen Welt durch die Eltern alltäglich und ungewollt beeinträchtigt werden Nadia Kutscher

Fachbeitrag, Forschung
Die Studie „Kinder.Bilder.Rechte. Persönlichkeitsrechte von Kindern im Kontext der digitalen Mediennutzung in der Familie“ der Universität zu Köln in Kooperation mit dem deutschen Kinderhilfswerk e.V. untersuchte, wie Sharenting – also die Nutzung digitaler Medien, um Daten, insbesondere Bilder der Kinder (vor allem in sozialen Netzwerken) mit anderen zu teilen – in Familien praktiziert wird (vgl.…weiter Kommentare (0)

04.06.19 LEGO® Education Confidence Report Die Zukunft des Lernens muss praxisorientiert sein

Forschung
Der Confidence Report zeigt: Praxisorientierte Lernmethoden stärken das Selbstvertrauen von Schülern und bereiten sie auf ihre berufliche Zukunft vor. Mit SPIKE™ Prime erweitert LEGO® Education jetzt sein Portfolio an digitalen, handlungs- und projektorientierten Lernkonzepten  Grasbrunn, 14. Mai 2019 – LEGO Education hat kürzlich den Confidence Report, eine weltweite Studie des Forschungsinstituts…weiter Kommentare (0)

31.05.19 Stiftung Lesen - Deutschland braucht einen Lesepakt

Forschung,
Auf der morgen beginnenden Jahreskonferenz der AlphaDekade werden die Ergebnisse der neuen LEO-Studie zur Literalität in Deutschland präsentiert. Die Stiftung Lesen erwartet nicht, dass sich die 2011 veröffentlichte Zahl von 7,5 Millionen Erwachsenen, die nicht richtig lesen und schreiben können, wesentlich verringert hat. Dafür gibt es Gründe: Analphabetismus wächst nach. Auch die Lesekompetenz von…weiter Kommentare (0)

30.05.19 Inklusion in der Kita: LVR präsentiert Ergebnisse von Rheinland-Kita-Studie

Forschung,
Welche Voraussetzungen müssen vorliegen, damit Inklusion in der Kita gelingt? Rund 1.700 Leitungen von Kindertageseinrichtungen im Rheinland haben sich an der Rheinland-Kita-Studie des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) beteiligt. Im Rahmen der zweijährigen Untersuchung haben Forscherinnen und Forscher der Universität Siegen im Auftrag des LVR auch pädagogische Fachkräfte, Träger, Fachberatungen…weiter Kommentare (0)

28.05.19 Studie Väter in Elternzeit – Unternehmen in der Verantwortung

Forschung
Bei der Elternzeit sind Männer im Vergleich zu Frauen nach wie vor in der Minderheit. Denn Väter trauen sich nur selten, für sich eine Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Welchen Nutzen Arbeitgeber haben, wenn sie ihre männlichen Mitarbeiter dabei unterstützen, untersuchte Kristin Pogorzelski, Absolventin Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management an der SRH Fernhochschule in ihrer Masterarbeit…weiter Kommentare (0)

14.05.19 Die digitale Welt der Kleinsten

Forschung,
Kinder schützen und befähigen / Forschungs- und Praxisprojekt Berlin/Ravensburg/Köln (7. Mai 2019). Smartphones und Tablets durchdringen den Alltag junger Familien heute ganz selbstverständlich. Schon die Jüngsten sehen und greifen nach den digitalen Geräten. Der Anteil von 3- bis 5-Jährigen, die täglich Fernsehen, Smartphone, Tablet und/oder Laptop nutzen, lag im Jahr 2018 bei 74 Prozent. Dies bestätigen…weiter Kommentare (0)

22.03.19 Fragt sie doch selbst - Kinder und Jugendliche sind Experten ihrer Lebenswelt

Forschung
Kinderarmut zu vermeiden steht hoch auf der aktuellen politischen Agenda. Wir haben Kinder und Jugendliche gefragt, was sie aus ihrer Sicht zum guten Aufwachsen brauchen. Die ersten Ergebnisse zeigen: Eine bessere materielle Ausstattung allein reicht nicht. Die meisten Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind nach eigenem Bekunden gut versorgt. Zwar gibt mehr als die Hälfte von ihnen an, sich gelegentlich,…weiter Kommentare (0)

08.03.19 Studie: Kitas im Aufbruch – Männer in Kitas

Forschung,
Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanzierte Untersuchung greift einen gesellschaftlichen Struktur- und Kulturwandel auf, die von Prof. Dr. Carsten Wippermann, Autor der Studie, als „gleichstellungsorientierte Modernisierung von Kitas“ umschrieben wird. Neben einer erstmals erhobenen Milieustrukturbeschreibung von Eltern und pädagogischen Fachkräften im Feld…weiter Kommentare (0)

22.02.19 Kitas im Aufbruch – Männer in Kitas

Forschung
Die Rolle von Kitas aus Sicht von Eltern und pädagogischen Fachkräften. Sozialwissenschaftliche Repräsentativerhebung des DELTA-Instituts für Sozial- und Ökologieforschung GmbH im Auftrag und in Kooperation mit der Koordinationsstelle ‚Chance Quereinstieg/Männer in Kitas‘  Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanzierte Untersuchung greift einen gesellschaftlichen…weiter Kommentare (0)

05.02.19 In der ersten Reihe lernt man besser

Forschung,
Der Sitzplatz wirkt sich auf die Lernleistung aus – das zeigt eine Studie der Universität Tübingen in einem virtuellen Klassenzimmer Schülerinnen und Schüler lernen nicht auf jedem Platz im Klassenzimmer gleich gut: Eine Tübinger Studie zeigt erstmals, dass Schülerinnen und Schüler mehr lernen, wenn sie nahe bei der Lehrkraft und nicht in der letzten Reihe des Klassenzimmers sitzen. Das gilt für alle…weiter Kommentare (0)

27.12.18 Inklusion in der Kita: LVR stellt Zwischenergebnis der Rheinland-Kita-Studie vor

Forschung,
Studie erfasst Herausforderungen und Gelingensbedingungen für Inklusion in Kitas. Rund 1.700 Kita-Leitungen befragt: Wie steht es um die Inklusion in den rheinischen Kindertageseinrichtungen? Dieser Frage sind Prof. Rüdiger Kißgen und sein Team von der Universität Siegen im Auftrag des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) nachgegangen. Nun stellte der Wissenschaftler den Mitgliedern des LVR-Landesjugendhilfeausschusses…weiter Kommentare (0)

19.12.18 Exekutive Funktionen als Thema in der Ausbildung pädagogischer Fachkräfte Carmen Deffner und Melanie Otto

Fachbeitrag, Forschung
Kindliche Entwicklung aus Sicht der Neurowissenschaften Exekutive Funktionen sind ein zunehmend bedeutsames Thema im fachlichen Diskurs. Deshalb ist es wichtig, den pädagogischen Fachkräften Informationen zu diesem Themenbereich zur Verfügung zu stellen und diesen als Bestandteil der Fachausbildung zu etablieren. Ansatzpunkte, um das Thema in der Fachkräfteausbildung zu platzieren, ergeben sich auf…weiter Kommentare (0)

18.12.18 Organisationsentwicklung in Kitas Ariane Wahl und Monika Buhl

Fachbeitrag, Forschung
Die Synergetik als meta-theoretisches Rahmenkonzept zur Förderung von Selbstorganisation im Kontext von Leitungsaufgaben im Elementarbereich Organisationen suchen vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität und Veränderungsgeschwindigkeit des Weltgeschehens nach Antworten, wie sie im Sinne von lernenden Organisationen auf sich permanent wandelnde Anforderungen reagieren bzw. eine aktiv…weiter Kommentare (0)

04.12.18 Mehr Männer in meiner Kita - Eine systematische Sammlung unterschiedlicher Akquise-Ideen Matthias Scheibe

Fachbeitrag, Forschung
Einleitung Nach der ersten Pisa-Studie, die Jugendliche einem international vergleichenden Bildungstest unterzog, wurde einer breiten Öffentlichkeit, die in Fachkreisen seit über drei Jahrzehntenbekannte Tatsache, bewusst, dass Jungen in Deutschland durchschnittlich ein niedrigeres schulisches Leistungsniveau als Mädchen zeigen (Wallner/ Drogand-Strud 2012, S. 109). Dieses Thema wurde auch schnell…weiter Kommentare (0)

29.10.18 Zusammensetzung der Schülerschaft einer Schule hat Einfluss auf spätere Karriere

Forschung,
Forscher der Universität Tübingen bescheinigen sowohl vorteilhafte wie auch nachteilige Effekte von „guten“ Schulen Der Besuch einer „guten“ Schule muss nicht automatisch gut für alle sein, die sie besuchen: Eine aktuelle Studie zeigt vielmehr, dass die Mitschülerinnen und Mitschüler den Berufs- und Karriereweg des einzelnen Schülers oder der einzelnen Schülerin nachhaltig beeinflussen, mit teilweise…weiter Kommentare (0)

24.10.18 Das internationale Projekt seepro-r: „Systeme der Elementarerziehung und Professionalisierung in Europa“, revidiert – www.seepro.eu Dr. Inge Schreyer & Pamela Oberhuemer

Fachbeitrag, Forschung, Medienhinweis
In vielen Ländern führen nach wie vor Reformen zu veränderten Strukturen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie zu einer Spezifizierung der Kompetenzanforderungen für die frühpädagogische Arbeit. Zudem haben demographische Änderungen sowie die Förderung von Fachkräfteaustausch eine erhöhte Mobilität der Fachkräfte in Europa zur Folge.  Schlüsselkomponente frühkindlicher Bildungssysteme ist nach…weiter Kommentare (0)

28.09.18 Forschung zur frühen Bildung auf einen Blick

Forschung
Ein neues Dossier des Fachportals Pädagogik gibt einen systematischen Überblick, welche Informationen über die Forschung zur frühen Bildung in Deutschland online verfügbar sind. Es stellt Projekte, Literatur, wissenschaftliche Einrichtungen, Förderprogramme und Forschungsdaten kurz vor und verlinkt auf weiterführende Informationen. Der Bereich der frühen Bildung hat in den vergangenen Jahren verstärkte…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 94 Beiträgen | Seite 1 von 5

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

11.11.2019 Erzieher oder pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kitas, Katzwang, Schwanstetten, Roth (bei Nürnberg)
Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schwabach
11.11.2019 Leitung (w/m/d) Kindertageseinrichtung, Kirchlengern
Kirchenkreis Herford
11.11.2019 Sozialpädagoge (w/m/d) für Allgemeinen Sozialen Dienst im Team Kinderschutz, Osterholz-Scharmbeck
Landkreis Osterholz
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: