ErzieherIn.de

Kind beim Lesen von Bilderbüchern

Blick in ausgewählte Fachzeitschriften Juni/Juli 2016

29.07.2016 Kommentare (0)

KiTa aktuell Baden-Württemberg 06.2016

Im Blickpunkt geht es in der aktuellen Ausgabe der KiTa aktuell um Väter. Sind Väter in Kindertagesstätten immer noch unterrepräsentiert? Hans-Georg Nells sagt in seinem Beitrag „Väter in Kindertagesstätten“ Nein! „Väter sind auf vielfältige Weise in Kindertagesstätten präsent auch wenn sie nicht anwesend sind (...)“. 

Susanne Zink fragt sich in ihrem Beitrag „>>Für wen machen wir das eigentlich?>> - Überfrachtung im Kita-Alltag“ ob man wirklich immer alles machen muss. Sie schildert praxisnah wie sie mit ihrem Team das Jahr so strukturiert hat, dass jeder Kollege/jede Kollegin nur noch eine Aktivität im Jahr unterstützen muss (Rubrik: „Kita-Management“). 

Früher nahm ganz klassisch die Mutter nach der Geburt eines Kindes Elternzeit, heute erweitern Elterngeld und Elternzeit die Chancengleichheit. Dr. Harald Seehausen schildert ebendiese Veränderungen in seinem Beitrag unter dem Thema „Elternzeit verändert Väter und Familien: Ein Kulturwandel entsteht“ (Rubrik: „Forum“). 

Der Beitrag „Leitungsverantwortung in der Frühpädagogik“ von Nadja Masri stellt eine neue akademische Weiterbildung vor, welche dabei unterstützen soll, dass Führungskräfte von Kindertageseinrichtungen die gestiegenen Herausforderungen erfolgreich meistern können (Rubrik: „Regional“).

Durch die zunehmende Übermittagsbetreuung von Kindern in Kindertageseinrichtung gewinnt auch das Thema Kita-Verpflegung einen neuen Stellenwert. Tina Janitz und Katrin Eitel von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg stellen in ihrem Beitrag die wesentlichen Aspekte beim Aufbau einer guten Kita-Verpflegung, sowie die Bedeutung einer vielfältigen, gesunden Ernährung heraus (Rubrik: „Gesundheit“). 

Im Interview der aktuellen KiTa aktuell Ausgabe steht Babak Rafati, ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter und Experte zum Thema Leistungsdruck, Mobbing und Burn-out zum Thema „Brennen, statt auszubrennen“ Rede und Antwort.    

Tendenziell zeigt sich, dass Kinder immer früher mit Leitungsdruck und ehrgeizigen Erwartungshaltungen konfrontiert werden. In seinem Beitrag „Überforderung und übersteigertes Leistungsdenken in der frühen Kindheit“ nimmt sich Dr. Adalbert Metzinger dem Lern-, Leistungs- und Erwartungsdruck von Kindern in der Familie und und in der Kita an (Rubrik: „Bildung für Kinder“). Diesen Beitrag können Sie hier lesen.

Abgerundet wird die Zeitschrift durch umfangreiche Literaturhinweise und aktuelle Meldungen aus dem Bereich Kita.

Kita aktuell Recht 03.2016 

Partizipation von Kindern wird vom Bundeskinderschutzgesetz für alle Tageseinrichtungen die eine Betriebserlaubnis benötigen, gefordert. Marlies Kroetsch geht in ihrem Beitrag „Kinderrechte in der Kita sichern und Qualitätsmerkmale (weiter-)entwickeln“ in der Rubrik „Kindeswohl“ auf mögliche Umsetzungen ein.

Daran angelehnt geht Kathrin Aghamiri in ihrem Artikel „Widerspruch willkommen!“ darauf ein, wie man geeignete Beschwerdeverfahren für Kinder in Kindertageseinrichtungen umsetzen kann (Rubrik „Kindeswohl“). Diesen Beitrag können Sie hier nachlesen.

Der Einsatz von Medien, insbesondere mobilen Medien in Kindertageseinrichtungen wird kontrovers diskutiert. Hans-Jürgen Palme gibt Anregungen wie medienpädagogische Impulse in Kitas gesetzt werden können (Rubrik „Kita-Management“). 

In der Rubrik „Kita-Alltag“ zeichnet Felix Berth in seinem Beitrag „Die zweite Entdeckung der Kindheit – vom Paradigmenwechsel der Familienpolitik“ den Paradigmenwechsel der deutschen Familienpolitik nach.

Der Beitrag von Prof. Dr. jur. Dipl.-Psych Dieter Brosch „Kindeswohlgefährdung: Zu Voraussetzungen und Begründungsanforderungen – Teil 2“ in der Rubrik „Kindeswohl“ ist die Fortsetzung des Beitrags „Kindeswohlgefährdung: Zu Voraussetzungen und Begründungsanforderungen – Teil 1“, welcher in der KiTa aktuell Recht Ausgabe 02.2016 erschienen ist.

In der Ausgabe befindet sich ebenfalls, wie auch in der KiTa aktuell Baden-Württemberg 06.2016, das Interview mit Babak Rafati, ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter und Experte zum Thema Leistungsdruck, Mobbing und Burn-out „Brennen, statt auszubrennen“. 

In der Rubrik „Gesetzgebung“ geht es im Beitrag von Joachim Schwede um die Bindung an die Kündigungsfrist in einer Kinderkrippe und Dr. Jürgen Niebling nimmt sich in seinem Beitrag dem Thema der sicheren Gestaltung von Kita-Verträgen, unter Berücksichtigung des neuen BHG-Urteil, an. 

Kinder mit chronischen Erkrankungen sind für pädagogische Fachkräfte eine Herausforderung im Kita-Alltag. Marita Grimm thematisiert die Aufnahme und Betreuung chronisch kranker Kinder in Kitas und bietet hilfreiche praxisnahe Informationen (Rubrik „Gesundheit“).

Das Thema Flüchtlingskinder ist in vielen Kindertageseinrichtungen ein aktuelles und relevantes Thema. Dr. Thomas Meysen, Janna Beckmann und Nerea Gonález Méndez de Vigo betrachten in ihrem Beitrag die Förderung von Flüchtlingskinder aus rechtlicher Sicht. (Rubrik: „Kita-Alltag“). 

Die Fachzeitschrift wird abgerundet durch ein einführendes Gespräch mit Christina Kampmann sowie interessante Medienhinweise und weitere Kurzbeiträge.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Aktuelle Rezensionen

Thurid Holzrichter: Ich tue mir gut - Selbstfürsorge für ErzieherInnen. Praxishilfen für Gesundheit, Ausgeglichenheit und gute Laune im Berufsalltag. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 159 Seiten. ISBN 978-3-8346-3223-4. D: 18,99 EUR, A: 19,60 EUR, CH: 23,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Detlef Krone: Biografische Studie zur Person und zum Werk Friedrich Fröbels. Peter Lang Verlag (Bern · Bruxelles · Frankfurt am Main · New York · Oxford) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-631-64897-1. D: 39,95 EUR, A: 41,00 EUR, CH: 45,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: