Kind mit buntem Karton

Bundesweiter Malwettbewerb für Kita- Kinder

11.08.2022 Kommentare (0)

Zum dritten Mal richtet die Hamburger Stiftung „Achtung!Kinderseele“ im Rahmen ihres Kita-Patenprogramms einen bundesweiten Malwettbewerb für Zwei- bis Siebenjährige aus, die noch nicht in der Schule sind. Das Thema dieses Jahr lautet „Wie sieht dein Wohlfühlort aus?. Die Jury, der u.a. TV-Moderator Johannes Büchs angehört, wird 12 Gewinner:innen auswählen. Aus ihren Bildern erstellt die Stiftung einen großformatigen Kalender für 2023, der auch den Gewinner:innen zusammen mit einem Set hochwertiger Buntstifte zugeschickt wird. Der Einsendeschluss für die Kunstwerke ist am 23. September 2022. Alle weiteren Infos zum Wettbewerb sind auf bit.ly/kitamaler zu finden.

Die Stiftung „Achtung!Kinderseele“ setzt sich seit 2009 für die Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ein. Stiftungsleiterin Sarah Kaiser betont den präventiven Aspekt des Malwettbewerbs: „Wenn die Kinder mit ihren Eltern oder Erzieher:innen darüber nachdenken, wo sie sich wirklich wohlfühlen, konzentrieren sie sich auf etwas Positives und Stärkendes. Das trägt zum Aufbau von Resilienz bei. Resiliente Menschen können Krisen leichter bewältigen und sind besser gegen psychische Krankheiten gewappnet.“ Bei der Wahl der möglichen Wohlfühlorte gebe es quasi keine Grenzen, so Kaiser: „Das kann eine Pfütze oder ein See sein, ein tolles Versteck oder der Schoß von Mama.“

Auf der Webseite zum Malwettbewerb stellt die Stiftung Erzieher:innen und Eltern einen Text über Wohlfühlorte zur Inspiration für Gespräche mit den Kindern zur Verfügung – und den Link zu einer angeleiteten Traumreise, die Kindern helfen kann, ihren ganz besonderen Wohlfühlort zu entdecken.

Das Kita-Patenprogramm der Stiftung wird von der Deutsche Postcode Lotterie unterstützt. Es bringt Fachärzt:innen für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit Kitas zusammen, um die seelische Gesundheit von Kita-Kindern zu fördern. Die Kita-Patinnen bieten Seminare für Kita-Leitungen, Erzieher:innen und Eltern an und stehen für Fragen zur Verfügung. Momentan kümmern sich rund 50 ehrenamtliche Kita-Pat:innen um gut 70 Kitas zwischen Freilassing und Kiel. Interessierte Kitas können sich formlos an die Stiftung wenden. 

Stiftung „Achtung!Kinderseele“

Wir sind die bundesweit größte Stiftung zur Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. In enger Zusammenarbeit mit ehrenamtlich engagierten Fachärzt:innen entwickeln und implementieren wir Präventionsprogramme, um Kinder, Jugendliche und ihr jeweiliges Lebensumfeld für das Thema seelische Gesundheit zu sensibilisieren. Wir klären auf, informieren und setzen uns dafür ein, dass Kinder und Jugendliche mit psychischem Unterstützungsbedarf frühzeitig Hilfe bekommen. Die Stiftung wurde 2009 von den Fachverbänden für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie DGKJP, BAG und BKJPP gegründet. Gemeinsam mit ihnen arbeiten wir dafür, dass seelische Krankheiten kein Tabuthema mehr sind. Unsere Programmarbeit finanzieren wir komplett aus Spenden und Fördergeldern. www.achtung-kinderseele.org

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.