ErzieherIn.de

viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Das Netzwerk Digitale Bildung öffnet sich für neue Partner

Nach einem Jahr erfolgreicher Arbeit öffnet sich das Netzwerk Digitale Bildung für neue Förderer und Kooperationspartner. So soll inhaltlich der Vielschichtigkeit und der gesellschaftlichen Bedeutung der Digitalen Bildung Rechnung getragen werden.

Köln, 18. Oktober 2016. Die Digitalisierung wandelt unsere Bildungslandschaft so grundlegend wie kaum eine technisch-gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Um der Vielschichtigkeit dieser Veränderungen noch stärker gerecht zu werden, öffnet sich das Netzwerk Digitale Bildung für neue Partner. Gemeinsam soll über Chancen und Risiken des Wandels informiert und diskutiert werden. Das Netzwerk möchte außerdem Akteure aus Schulen, Hochschulen und der beruflichen Aus- und Weiterbildung zusammenbringen und allen Interessierten eine Annäherung an das Thema Digitale Bildung ermöglichen. Die Initiative wurde vor einem Jahr von SMART Technologies angeschoben.

„Die Digitalisierung ist die Grundlage einer zukunftsweisenden Bildungslandschaft und ein Thema, das uns alle betrifft. Für ihren Erfolg ist die Vernetzung von Menschen, Organisationen und Technologien entscheidend. Dazu leisten wir einen Beitrag“, sagt Dr. Sarah Henkelmann, Sprecherin des Netzwerk Digitale Bildung. Als informative Plattform dient dabei die neugestaltete Website. Hier tauschen sich Experten aus Theorie und Praxis aus und bieten Orientierung zu aktuellen Debatten und Entwicklungen – für Interessierte und Fachleute gleichermaßen.

Hochwertige Inhalte mit Nutzwert

Die Bandbreite der Informationen ist dabei groß. Im Methodenpool teilen Pädagoginnen und Pädagogen ihre Erfahrungen mit interaktivem Unterricht und stellen erprobte Ansätze zur Verfügung. Checklisten, Erfolgsbeispiele und Hinweise auf Förderprogramme unterstützen bei der Beschaffung von digitalen Bildungslösungen. Whitepaper und Hintergrundartikel zu verschiedenen Aspekten Digitaler Bildung runden das Informationsangebot ab.

Neu ist die Experten-Community. Fachleute aus Theorie und Praxis beteiligen sich mit eigenen Beiträgen an den inhaltlichen Debatten und stellen sich im Netzwerk mit ihrer Expertise vor. „Gemeinsam können wir jenseits der etablierten Strukturen eine vernetzende Plattform schaffen, die inspiriert, zum Mitmachen ermuntert und zum Weiterdenken motiviert“, erklärt Henkelmann. Beteiligen können sich inhaltliche Kooperationspartner wie Pädagogen oder Experten aus der Wissenschaft. Auch neuen Förderern aus der Wirtschaft, die die Zukunft des Lernens aktiv mitgestalten wollen, steht das Netzwerk Digitale Bildung offen gegenüber.

Weitere Informationen: www.netzwerk-digitale-bildung.de

Ihre Ansprechpartnerin

Netzwerk Digitale Bildung
Janne Bavendamm
c/o Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation
Tel. 040/8906960
jb@netzwerk-digitale-bildung.de

Quelle: Pressemitteilung Netzwerk Digitale Bildung

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Lange Nacht der FRÖBEL-Kindergärten 2017

Wir machen die Nacht zum Tag! Auf einer exklusiven Bustour am 7. September entdeckt ihr drei FRÖBEL-Kindergärten in Berlin. Lernt unsere Leitungen vor Ort kennen und lasst euch inspirieren von den pädagogischen Highlights der Häuser. Mehr Infos unter www.froebel-gruppe.de/lange-nacht

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

25.07.2017 Erzieher/in für Kinderkrippe, München
diwa Personalservice GmbH
25.07.2017 Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder Kinderpfleger/in für Fachklinikum, Borkum
Fachklinikum Borkum
25.07.2017 Kinderpfleger/in für Kinderkrippe, München
diwa Personalservice GmbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Norbert Neuß: Hort und Ganztagsschule. Cornelsen Verlag GmbH (Berlin) 2017. 198 Seiten. ISBN 978-3-589-15325-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Ulrike Lindner: Ihre Kolleginnen, Ihr Team. Leitungswissen kompakt. Cornelsen Scriptor (Berlin) 2016. 112 Seiten. ISBN 978-3-589-15020-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: