ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Die digitale Welt der Kleinsten

14.05.2019 | Forschung, Kommentare (0)

Kinder schützen und befähigen / Forschungs- und Praxisprojekt

Berlin/Ravensburg/Köln (7. Mai 2019). Smartphones und Tablets durchdringen den Alltag junger Familien heute ganz selbstverständlich. Schon die Jüngsten sehen und greifen nach den digitalen Geräten. Der Anteil von 3- bis 5-Jährigen, die täglich Fernsehen, Smartphone, Tablet und/oder Laptop nutzen, lag im Jahr 2018 bei 74 Prozent. Dies bestätigen diverse Studien zum Nutzungsverhalten digitaler Medien durch Kinder im Kita-Alter. Als früheste Bildungsinstitution müssen Kitas dieses Thema aufgreifen und sich im Dialog mit den Familien der Rolle von Medien im Kinderalltag widmen.

 

Diesem drängenden gesellschaftlichen Thema widmet sich das vier Jahre laufende Forschungs- und Praxisprojekt „Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie“, das die Stiftung Ravensburger Verlag seit 2018 in Kooperation mit der Berliner Stiftung Digitale Chancen durchführt. An dessen Schluss sollen Empfehlungen für die Kita-Praxis formuliert und verbreitet werden. Die Stiftung Ravensburger Verlag finanziert mit einem Budget von rund 430.000 Euro die Forschungsarbeiten und die praktische Umsetzung von Medienerziehungsprojekten in Kitas. Ein achtköpfiger wissenschaftlicher Beirat begleitet das Projekt mit fachlicher Expertise.

Eine erste Bestandsaufnahme und Problemskizze veröffentlichte jetzt die Kölner Fach­zeitschrift „Kita Aktuell spezial“ (1/2019), die sich an Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung richtet.

Weitere Infromationen: https://www.ravensburger.net/stiftung/aktuelles/medienerziehung-digital/index.html 

 „Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie“
In: Kita aktuell spezial 1/2019, Seite 21-23.

Quelle:Stiftung Ravensburger Verlag

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

18.06.2021 Leitung (w/m/d) für Kinder- und Familienzentrum, Bremen
Freie Hansestadt Bremen
17.06.2021 Stellvertretende Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kindertagesstätte, München
BRK-Kreisverband München
17.06.2021 Stellvertretende Kita-Leitung (w/m/d), Berlin
Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin
weitere Stellen

Kalender

Sprachentwicklung in den ersten sechs Lebensjahren
Ab sofort
online
Kita-Campus Sonja Alberti
auf Abruf/Inhouse

Kommende Veranstaltungen

zum KalenderVeranstaltung eintragen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: