mehrere Kinder

Dieter-Baacke-Preis für medienpädagogische Projekte

08.06.2010 Kommentare (0)

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeichnen zum neunten Mal beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Von den fünf ausgeschriebenen Kategorien, die jeweils mit einem Geld-Preis von 2.000 Euro dotiert sind, scheinen nahezu alle für Kitas interessant zu sein. Es handelt sich um:

  • Projekte von und mit Kindern
  • Projekte von und mit Jugendlichen
  • Interkulturelle und internationale Projekte
  • Intergenerative und integrative Projekte
  • Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter.

Bis zum 31. August 2010 können sich Institutionen, Initativen oder Einzelpersonen bewerben, die sich mit innovativen, orginellen Projekten die Medienkompetenz fördern. Information und Anmeldung unter www.dieterbaackepreis.de

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.