Alle Fachbeiträge

Tüftler- und Forscherinnentag begeistert Kinder und Erzieher:innen

16.11.2022 | Fachbeitrag
Etwa 700 Kita-Kinder besuchten am 8. November 2022 Veranstaltungen im Rahmen des Tüftler- und Forscherinnentags Baden-Württemberg der element-i Bildungsstiftung. 34 Betriebe, Schulen, Ausbildungsstätten und Museen aus Naturwissenschaft, Technik und Handwerk hatten sie zu Mitmachaktionen in ihre Räume eingeladen. Mehr Informationen und weitere Fotos gibt es auf www.element-i-bildungsstiftung.de. Unser…weiter Kommentare (0)

Die Angst des Monsters unterm Bett

02.11.2022 | Christian Peitz | Fachbeitrag,
Frau Holle bringt Schnee und der rote Himmel gutes Wetter. Realistisch ist das nicht. Aber magisch! Warum das Rationale nicht immer richtig ist und warum magisches Denken in unserem Leben Platz haben sollte, lesen Sie hier.  Beitrag: Die Angst des Monsters unterm Bett (496KB) Quelle: TPS 10/22, S. 8-11weiter Kommentare (0)

Selbstbewusst und selbstwertschätzend. In kleinen Schritten zu einer selbstsicheren Haltung

01.11.2022 | Carolin Rustemeier | Fachbeitrag
Selbstbewusst zu sein bedeutet, sich selbst zu vertrauen und sicher sowie fachlich auftreten zu können. So können Sie sowohl Ihren Wünschen und Bedürfnissen als auch denen der Kinder, Eltern, der Führungskraft und des Trägers gerecht werden. Ziehen Sie an der ein oder anderen eigenen Stellschraube und stärken Sie Ihren Selbstwert anhand kleiner Übungen.  Beitrag: Selbstbewusst und selbstwertschätzend.…weiter Kommentare (0)

Digitalisierung in der Kita

27.10.2022 | Jasmin Block | Fachbeitrag
Vorteile von Kita-Apps in Kindertageseinrichtungen. Bei den vielfältigen Aufgaben und To-dos wird im Kitaalltag oft die Zeit knapp. Hier können digitale Tools Freiräume schaffen, wenn sie bedarfsgemäß eingesetzt werden. Inwiefern wirken Kita-Apps entlastend? Und wie hole ich das Team und die Eltern gelingend ins Boot?  Beitrag: Digitalisierung in der Kita (725KB) Quelle: KiTa NRW 10/2022, S.…weiter Kommentare (0)

Vorbildlernen bei Kindern

26.10.2022 | Dr. Erika Butzmann | Fachbeitrag
Bereits in den ersten Monaten sind die Kinder trotz des Empfindens, mit der Bezugsperson und der Umwelt vollkommen verbunden zu sein, auf die Außenwelt fokussiert. Die Aufmerksamkeit des Kindes geht von der anfänglichen Reflexphase in eine gezielte Blicksuche zur Bezugsperson über und wird mit der Verbesserung der Sehfähigkeit auf die Umwelt gerichtet.  Damit beginnt das Vorbildlernen, das jedoch…weiter Kommentare (0)

#HeranwachsenmitSES

14.10.2022 | Dr. Anke Buschmann & Falko Dittmann | Fachbeitrag,
Tag der Sprachentwicklungsstörung am 14. Oktober. Wieder einmal ist es Mia (4 Jahre alt), die in einen Streit mit anderen Kindern verwickelt ist. Diesmal wird sie sogar handgreiflich. Ihre Bezugserzieherin sorgt sich schon seit langem um Mia, denn ihre Sprachkompetenzen sind deutlich eingeschränkt und nicht altersentsprechend. Sie rät den Eltern, Mia in einem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) vorzustellen.  Beitrag: #HeranwachsenmitSES…weiter Kommentare (0)

Das komische Gefühl - Eine Situation vier Perspektiven

03.10.2022 | Corinna Jenner | Fachbeitrag
„Hä, wer hat jetzt was gemacht?“ Große Aufregung in der Kita „Regenbogen“, in der du als Erzieher*in arbeitest. Offenbar hat sich folgende Situation abgespielt: Lisa und Ayse verkrümeln sich aufs Klo. „Guck mal, wenn ich hier ziehe, kann ich zielen beim Pullern.“ Eine Situation - vier Perspektiven. Was würdest du tun?   Beitrag: Das komische Gefühl: Eine Situation vier Perspektiven (791KB) Quelle:…weiter Kommentare (0)

Qualität in der frühen Bildung – Ergebnisse einer BMBF Förderrichtlinie liegen vor

03.10.2022 | Fachbeitrag, Forschung
Seit 2018 finanziert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderrichtlinie „Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit“. Zehn Forschungsprojekte in ganz Deutschland bearbeiteten unterschiedliche Fragen zur Qualität in der frühen Bildung. Ziel war es herauszuarbeiten, welche Aspekte für die Weiterentwicklung der Qualität im System der Frühen Bildung relevant sind.…weiter Kommentare (0)

Bericht von der 21. Internationalen Bindungskonferenz: Gestörte Bindungen in digitalen Zeiten

30.09.2022 | Dr. Erika Butzmann | Fachbeitrag
Bericht von der 21. Internationalen Bindungskonferenz vom 16. – 18. 09. 2022 in Ulm Ursachen, Prävention, Beratung und Therapie Kinder wachsen heute mit digitalen Medien auf, sie erleben täglich, welchen Wert Smartphone, Tablett und Computer für die Erwachsenen haben. Doch was geschieht durch diese häufige Ablenkung mit der Bindung zwischen Eltern und Babys, Eltern und Kleinkindern, dem Austausch…weiter Kommentare (0)

Handreichung: Bildung für nachhaltige Entwicklung und Erziehung sensibilisiert und angeregt durch die Natur, im Besonderen durch den Wald und seiner Pädagogik

28.09.2022 | Angela Christin Morbitzer | Fachbeitrag
Die Natur, hier in diesem Bericht liegt im speziellen der Schwerpunkt auf dem Bereich des Waldes, spricht zu den Kindern in einer ganz eigenen Sprache. Dadurch werden die Kinder bewusst für ein soziales Miteinander angeregt sowie für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt sensibilisiert. Warum gelingt dies so hervorragend?  Die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE)…weiter Kommentare (0)

Handreichung: Was wir durch die ästhetische Bildung in den Kindern anregen können

29.08.2022 | Angela Morbitzer | Fachbeitrag
Diese Handreichung gibt einen Einblick über die ästhetische Bildung. Er soll die Leserin, den Leser, für die Begrifflichkeit und die Bedeutung der Bildung, die bei den Kindern dadurch stattfinden kann, sensibilisieren.  Diese Art der Bildung hat eine Auswirkungen auf die Persönlichkeitsbildung der Kinder sowie auch und auf die Entfaltung ihrer Schlüsselkompetenzen.  Ersichtlich werden sollen für…weiter Kommentare (0)

Leben ist lebensgefährlich

25.08.2022 | Ludger Pesch | Fachbeitrag,
Erwachsene verboten! In der Kita wünschen sich viele Kinder einen Ort, an dem sie für sich sein können – ohne die wachenden Augen der Erzieherinnen und Erzieher. Doch was ist mit der Aufsichtspflicht? Wie viel erwachsenenfreie Zone ist erlaubt? Unser Autor hat nachgeforscht.  Beitrag: Leben ist lebensgefährlich (3,3MB) Quelle: TPS 8/22, S. 28-31weiter Kommentare (1)

Wie kommt der Hausschuh an den Fuß? Warum gezielte neuromotorische Förderung in Kitas ein wesentlicher Beitrag zur Partizipation ist

22.08.2022 | Erika Weller | Fachbeitrag
Jan sitzt in der Garderobe und kämpft, wie jeden Morgen, mit seinem Hausschuh. Was andere Kinder so nebenbei erledigen, ist für ihn eine tägliche Herausforderung. Jan ist ein ganz normales Kindergartenkind, kann aber nicht mit beiden Händen in Beugehaltung vor dem Körper koordiniert arbeiten. Da seine Hausschuhe etwas instabil sind, bräuchte er beide Hände, um sie über den Fuß zu ziehen. „Platsch“!…weiter Kommentare (0)

Ablauf der Fristen im Masernschutzgesetz

18.08.2022 | Patrick Aligbe | Fachbeitrag
Verpflichtende Vorlage eines Immunitätsnachweises. Mit Ablauf des 31.07.2022 muss auch das Be- standspersonal in Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten einen Immunitätsnachweis in Bezug auf Masern vorgelegt haben. Gleiches gilt für die dort betreuten Kinder, sofern sie bereits zum Stichtag in der entsprechenden Einrichtung betreut wurden. Nachfolgend wird dargestellt, welche Folgen sich bei nicht…weiter Kommentare (0)

Die 100 Sprachen der ErzieherInnen

01.08.2022 | Marion Tielemann | Fachbeitrag
Die Botschaft der 100 Sprachen aus dem kleinen Reggio Emilia hat sich bis in alle Welt herumgesprochen. Dass sich nicht nur Kinder in 100 Sprachen ausdrücken, sondern alle Menschen, ist weniger präsent. Die Fortbildnerin und Fachberaterin Marion Tielemann interessiert sich für die der ErzieherInnen.  Beitrag: Die 100 Sprachen der ErzieherInnen (246KB) Quelle: Betrifft KINDER 09-10/2021, S. 6-9 Hinweis:…weiter Kommentare (0)

Teil II: Personalentwicklung für Fachberatungen

18.07.2022 | Tanja Hammer | Fachbeitrag
Kita-Fachberatung ist ein Beruf, der keine vorgegebene Einstiegsqualifizierung erfordert und keinem allgemeingültig definierten Arbeitsgebiet zugeordnet werden kann. Um Kita-Fachberatungen dennoch als wichtiges und wirksames Stützinstrument im Kita-Umfeld zu platzieren, braucht es eine klare Aufgabenklärung, idealerweise mittels Stellenbeschreibung oder bei freiberuflichen Fachberatungen einem Kontrakt.…weiter Kommentare (0)

Das Modell der ehrenamtlichen Wegbegleitung schließt eine Lücke im Hilfesystem der stationären Kinder- und Jugendhilf

11.07.2022 | Prof. Dr. Andreas Schrenk & Julius Daven | Fachbeitrag
Das Grundprinzip der Wegbegleitung Ehrenamtliche WegbegleiterInnen sind erwachsene Bezugspersonen außerhalb der stationären Einrichtungen der Jugendhilfe. Sie begleiten und unterstützen Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg. Das langfristige Ziel ist es, ein soziales Netzwerk aufzubauen, auf das die jungen Menschen nach Auszug aus der Wohngruppe und weit darüber hinaus als CareleaverInnen zurückgreifen…weiter Kommentare (0)

Partizipation: Vom Wunderwort zur Selbsterfahrung

11.07.2022 | Helle Jensen & Johanna Etzold | Fachbeitrag
Dass Kinder besser lernen, wenn es uns gelingt, eine authentische und gleichwürdige Beziehung zu ihnen aufzubauen, vermittelte die dänische Psychologin und Familientherapeutin Helle Jensen in letzten Heft. Im zweiten Teil ihres Gespräches mit Jutta Gruber erfahren wir, dass dies auch der beste Urgrund für die Erfahrung von Partizipation und Demokratiebildung ist.  Beitrag: Partizipation: Vom Wunderwort…weiter Kommentare (0)

Zum Anbeißen: Wie gutes Personalmanagement von Trägern aussieht

05.07.2022 | Johanna Nolte | Fachbeitrag
Gute Fachkräfte für die Kita finden und langfristig binden – ein mühsames Geschäft. Unsere Autorin verrät, wie gutes Personalmanagement aussieht und was der Träger tun muss, damit die Kita wieder zu einem attraktiven Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiterinnen wird.  Beitrag: Zum Anbeißen (238KB) Quelle: TPS 6/22, S. 20-23  weiter Kommentare (0)

Kinderschutz und Prävention

01.07.2022 | Anne Garnier | Fachbeitrag
Wichtige Bausteine eines Schutzkonzeptes Seit dem 15.06.2021 wird jeder Träger der Jugendhilfe aufgefordert, ein Konzept zum Schutz vor Gewalt zu entwickeln, anzuwenden und regelmäßig zu überprüfen. Das Thema der Gewalt in Kindertageseinrichtungen ist an sich nicht neu. Dennoch, dieses Thema explizit aufzugreifen und Verfahren sowie Maßnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung zu beschreiben und…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 303 Beiträgen | Seite 1 von 16