Alle Fachbeiträge

Frankreich will die Schulpflicht für Kinder ab drei Jahren einführen

05.04.2018 | Martin R. Textor | Fachbeitrag
Können Sie sich vorstellen, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Rede auf einer Veranstaltung für Erzieher/innen hält? Wohl kaum, denn das System der Kindertagesbetreuung ist für sie viel zu unbedeutend! In den letzten Legislaturperioden ging es der Merkel-Regierung vor allem um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. So hat sie seit 2008 vier Investitionsprogramme für den Ausbau des Platzangebots…weiter Kommentare (0)

Los geht’s im Garten und auf der Wiese

01.04.2018 | Petra Ahrens & Monika Klages | Fachbeitrag
Die Krippenkinder der Kita Schlewecke bei Bad Harzburg erleben zum ersten Mal bewusst den Frühling und sind fasziniert von unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten.   Beitrag: Los geht’s im Garten und auf der Wiese (1,1MB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS), Ausgabe TPS 2/18, S. 21-25.weiter Kommentare (0)

Waldorf oder Lucky Kids: Wie darf die Kita heißen?

28.03.2018 | Dr. Helena Schöwerling | Fachbeitrag
Welche rechtlichen Punkte sind bei der Namenswahl der Kita zu beachten? Einrichtungen zur Kinderbetreuung werden immer professioneller. Sie machen Marketing, haben ein Corporate Design und einen Webauftritt. Viele, vor allem private Anbieter, geben sich ein Profil, mit dem sie sich am Markt positionieren. Der Name der Einrichtung ist oft Programm und gibt Eltern erste Orientierung über Ausrichtung…weiter Kommentare (0)

Optimismus und Emotionsmanagement – Lernen die psychische Widerstandskraft zu stärken (Teil 2)

16.03.2018 | Melanie Hartung | Fachbeitrag
Haben Sie sich schon dafür entschieden, Ihre eigene Resilienz auszubauen? In diesem Artikel erfahren Sie zunächst, welche Grundhaltungen und Einstellungen als „Schlüsselfaktoren“ zur persönlichen Stärkung beitragen. Anschließend erhalten Sie verschiedene Anregungen und Beispiele, die dazu beitragen, Belastungen zu reduzieren, das Wohlbefinden zu verstärken und die eigene Resilienz auszubauen.   Beitrag: Optimismus…weiter Kommentare (0)

Familienorientierung in Kindertageseinrichtungen? Ja, bitte!

09.03.2018 | Maria Magdalena Hellfritsch | Fachbeitrag,
Familienorientierung ist eine immer wieder neu zu definierende Aufgabe Aber was müssen Kindertageseinrichtungen anbieten, um den Bedarfen der modernen Familien gerecht zu werden? Welche Unterstützung brauchen Eltern, die den Anforderungen der modernen Wirtschafts- und Arbeitswelt gerecht werden wollen, bei der Übernahme ihrer Erziehungs- und Bildungsverantwortung? Kann das pädagogische Personal in…weiter Kommentare (0)

Extra-Kosten für das zu späte Abholen

05.03.2018 | Prof. Dr. iur. Sabine Dahm | Fachbeitrag,
Extra-Gebühr für das Überschreiten der vereinbarten Betreuungszeit Holen Eltern ihr Kind verspätet aus dem Kindergarten ab, kann dies verschiedene Gründe haben. Es können ein Stau auf der Autobahn oder eine längere Rücksprache beim Chef schuld daran sein, dass Eltern trotz größter Eile nicht rechtzeitig zur Abholung kommen können. Es kann aber auch eine Nachlässigkeit der Eltern der Grund dafür sein,…weiter Kommentare (0)

Bleiben Sie gesund, durch Achtsamkeit die innere Balance stärken

01.03.2018 | Gabriele Kubitschek | Fachbeitrag
Kennen Sie das auch? Zu Beginn des neuen Jahres fasst man die besten Vorsätze. Doch dann, im ganz normalen Alltagstrubel, schlittert man nach und nach wieder zurück in das wohlbekannte Spannungsfeld zwischen beruflichen Verpflichtungen, den Bedürfnissen der eigenen Familie und dem Wunsch nach etwas mehr Zeit für sich selbst. Stress an sich ist nichts Negatives! Ein gewisses Maß davon (Eustress) ist…weiter Kommentare (0)

Von der Idee zum Seminar – Kompetenzorientierte Fortbildungskonzeption

28.02.2018 | Tamo Franzen | Fachbeitrag
Die kontinuierliche Fortbildung pädagogischer Fachkräfte sichert pädagogische Qualität In den vergangenen Jahrzehnten fand ein Paradigmenwechsel in deutschen Kindertagesstätten statt, der sich auch in den Bildungs- und Orientierungsplänen der Bundesländer widerspiegelte: Die konsequente und fachliche Ausrichtung an den Bedürfnissen eines jeden Kindes und die Festschreibung des Bildungsauftrags von…weiter Kommentare (0)

Die Kita: Ein anspruchsvolles Arbeitsfeld mit Zukunft

01.02.2018 | Prof. Dr. Anke König | Fachbeitrag
Expansion als Motor für eine Neuordnung? Kindertageseinrichtungen zählen zu den zukunftsträchtigen Arbeitsfeldern in Deutschland. Insbesondere in Westdeutschland haben die Rechts- ansprüche auf einen Kindergarten- bzw. Betreuungsplatz im Jahr 1996 und 2013 einen Expansionsprozess in Gang gesetzt. Die Kita-Zeit ist damit zu einem bedeutsamen Lebensabschnitt geworden.   Beitrag: Die Kita: Ein anspruchsvolles…weiter Kommentare (0)

Zukunft der Kinderrechte

23.01.2018 | Lothar Krappmann | Fachbeitrag
Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ist ein Vertrag, der neue Anstrengungen freigesetzt hat, Kindern zum vollen Genuss ihrer Menschenrechte zu verhelfen. Alle Staaten der UN, mit Ausnahme der USA, sind der Konvention beigetreten; eine gemeinsame Begrifflichkeit ist entstanden, mit der über Kinder und ihre Rechte weltweit gesprochen wird. Alle Staaten haben Schritte zur Verwirklichung…weiter Kommentare (0)

Passen digitale Medien zu unserem pädagogischen Konzept?

10.01.2018 | Marion Lepold | Fachbeitrag
Digitale Medienarbeit als Teamthema Die Frage, ob digitale Medien in der Kita eine Rolle spielen müssen oder nicht, wird auch in Kita-Teams intensiv und oftmals auch emotional diskutiert. Der Artikel geht den Fragen auf den Grund, ob Medienarbeit zu jedem pädagogischen Konzept passt und wie der Einsatz konkret aussehen könnte.   Beitrag: Passen digitale Medien zu unserem pädagogischen Konzept? (451KB) Quelle:…weiter Kommentare (0)

Interkulturelle Kinderbücher – Türöffner für neue Welten

08.01.2018 | Irene Pill | Fachbeitrag, Medienhinweis
Gute interkulturelle Kinderliteratur weckt die Freude am Entdecken kultureller Vielfalt und zeigt die Chancen interkulturellen Zusammenlebens auf. Sie öffnet Türen zu Kulturen, die einem (noch) fremd sind und plädiert für eine offene Begegnung mit Menschen aus anderen Lebenswelten. Ein erfreulicher Trend macht sich auf dem Büchermarkt bemerkbar: Immer mehr interkulturelle Kinder- und Jugendbücher…weiter Kommentare (0)

Resilienz für Fach- und Führungskräfte - Lernen, die psychische Widerstandskraft zu stärken (Teil 1)

05.01.2018 | Melanie Hartung | Fachbeitrag
Ob wir Krisen gut meistern, hängt von unserer psychischen Widerstandskraft ab, von unserer Resilienz. Manche Menschen verfügen von Anfang an über diese Fähigkeit. Glücklicherweise ist sie auch für alle anderen bis zu einem gewissen Grad erlernbar – mithilfe von Übungen, die helfen, alte Verhaltensmuster zu durchbrechen und neue zu etablieren. Eine Auswahl davon bietet der folgende Beitrag.   Beitrag: Resilienz…weiter Kommentare (0)

Leben mit vertrauten Menschen - Verwandtenpflege als Hilfe zur Erziehung

18.12.2017 | Irmela Wiemann | Fachbeitrag,
Wenn Eltern ausfallen, dann springen weltweit in armen oder auch in reichen Familien Verwandte ein, um das Kind zu versorgen. Meist sind es die Großeltern, die ihr Enkelkind aufnehmen, oftmals aber auch Onkel und Tanten oder Verwandte im weiteren Familienkreis. Verwandtenpflege ist also weltweit gesehen wesentlich stärker vertreten, als die institutionell geregelte „Fremdpflege“.   Beitrag: Leben…weiter Kommentare (0)

Verliebt, verlobt, verheiratet - Die Bedeutung der Sandkastenliebe

07.12.2017 | Sabrina Schäfer & Norbert Neuss | Fachbeitrag, Forschung
Viele Menschen erinnern sich an diesen einen Freund aus der Kindheit, mit dem man immer spielen wollte, der überall dabei war, an diese besondere Freundschaften der Kindheit: die Sandkastenliebe. Doch ist das Liebe? Gibt es Liebe zwischen Kindern überhaupt?   Beitrag: Verliebt, verlobt, verheiratet - Die Bedeutung der Sandkastenliebe (555KB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung…weiter Kommentare (0)

Komm mit ins Zahlenland - Beliebt und gerne missverstanden

01.12.2017 | Gerhard Friedrich | Fachbeitrag
Wie es dazu kam „Komm mit ins Zahlenland“ lautete im Jahre 2003 – also vor 15 Jahren - unsere elementarpädagogische Antwort auf die ernüchternden Ergebnisse der allerersten PISA-Erhebung. (Friedrich, Galgóczy u. Schindelhauer, 2011)[1] Diese Ergebnisse wurden am 04.12.2001 der Öffentlichkeit vorgestellt und erschütterten die deutsche Bildungslandschaft einem Erdbeben gleich. Kurioserweise entfaltenden…weiter Kommentare (0)

Eltern wie alle anderen

23.11.2017 | Katja Irle | Fachbeitrag
Das Kindeswohl dient Befürwortern wie Gegnern homosexueller Elternschaft als wichtigstes Argument. Während beide Seiten noch streiten, ist sich die Wissenschaft weitgehend einig: Die Qualität der Eltern-Kind-Beziehung ist entscheidend für das Kindeswohl, nicht die sexuelle Orientierung von Müttern und Vätern.   Beitrag: Eltern wie alle anderen (250KB) Quelle: Wir übernehmen diesen Beitrag mit freundlicher…weiter Kommentare (0)

Es lebe der Unterschied

16.11.2017 | Heidi Keller | Fachbeitrag
Bindung sieht in verschiedenen Kulturen sehr unterschiedlich aus. Neben westlichen Mittelschichtsfamilien – die die Bindungstheorie als normativ betrachtet – gibt es noch viel mehr Konstellationen des Zusammenlebens mit Kindern. Heidi Keller blickt über den europäischen Tellerrand hinaus und zeigt auf, warum in der Kita nicht für alle Kinder das Gleiche gut und richtig ist.   Beitrag: Es lebe der…weiter Kommentare (0)

Weiterbildungen nachhaltig und gewinnbringend in der Kita nutzen

15.11.2017 | Miriam Engel | Fachbeitrag
Wissensmanagement – wieder ein neuer »Fachbegriff« Wissensmanagement ist ein Begriff, der im Wirtschaftssektor schon lange existiert und mehr und mehr auch im Non-Profit Bereich seine Umsetzung, und damit einhergehend, eine entsprechende Positionierung findet. Wissensmanagement kann als Kreislauf angesehen werden, welcher sich in fünf Schritten vollzieht und anschließend bzw. fortlaufend wieder von…weiter Kommentare (0)

Vor dem Ruhestand

13.11.2017 | Herbert E. Förster | Fachbeitrag
Mit einem guten Plan das Berufsleben beenden. Das Ende des Berufslebens einer Kita-Leiterin/eines Kita-Leiters sollte sorgsam geplant werden – aus Sicht der Organisation wie auch aus Sicht der betroffenen Leitungskraft. Eine Begleitung des Prozesses durch Supervision kann helfen, mit einer gesunden Portion Abstand Umsicht und Weitsicht zu bewahren.   Beitrag: Vor dem Ruhestand (1 MB) Quelle: Wir…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 221 - 240 von 284 Beiträgen | Seite 12 von 15