ErzieherIn.de
junge Studentin

Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung

zur Gesamtübersicht

Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung
Veranstaltungsdatum: 03.05.–24.11.2017
Veranstalter: Technische Hochschule Köln, Wissenschaftliche Weiterbildung

Anschrift:
TH Köln
Wissenschaftliche Weiterbildung
An den Dominikanern 2-4
50668 Köln
Veranstaltungsort: Köln
Preise/Gebühren: 1.480 Euro
weitere Informationen: https://www.th-koeln.de/weiterbildung/fachkraft-fuer-sprachfoerderung_6061.php
weiterbildung@th-koeln.de
Kategorien: Alltagsgestaltung, Bilingualität, Kindergartenalter, Multilingualität, Sprachentwicklung, Unter Dreijährige

Ausführliche Informationen:

Kinder im Dialog sprachlich begleiten und anregen. Erforschen Sie Ihre und die Sprache der Kinder, lernen Sie sich als Sprechgestalter*in kennen und entwickeln Sie eine schöpferische Sprech- und Zuhörkultur

Modul 1: „Grundlagen der alltagsintegrierten Sprachbildung & Sprachbeobachtung“ (geleitet von Carolin Eckrodt)

Modul 2 „Interaktionsgelegenheiten erkennen und gestalten“ (geleitet von Christina Bücklein)

Modul 3: „Musikalische Aktivität als schöpferischer Zugang zum Sprechen“ (geleitet von Johannes Beck-Neckermann)

Modul 4: „Wahrnehmendes Beobachten als Grundlage einer kindzentrierten Didaktik in der frühen Kindheit" (geleitet von Marjan Alemzadeh – Vertretung durch Diana Rosenfelder)

Termine der Weiterbildung 12 Seminartage: ganztägig (09:30 - 16:30 Uhr)

  • 03.05.2017 bis 05.05.2017
  • 05.07.2017 bis 07.07.2017
  • 27.09.2017 bis 29.09.2017
  • 22.11.2017 bis 24.11.2017

Anmeldeschluss: 22.03.2017

Preis: 1.480 Euro (inkl. Lehrgangsunterlagen)

Abschlusszertifikat: Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung

Lernziele:

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die grundlegenden Prinzipien einer alltagsintegrierten und systematischen sprachlichen Bildung,
  • erwerben Wissen über Voraussetzungen für den Spracherwerb, über Sprachentwicklung und über die Sprachbereiche,
  • reflektieren über die Sprachentwicklung mehrsprachiger Kinder sowie über interkulturelle Heterogenität,
  • lernen das Beobachtungsverfahren BaSiK kennen und anzuwenden,
  • verfügen über Kenntnisse der grundlegenden Bedeutung von Interaktion und Beziehung für die kindliche Entwicklung,
  • gestalten individuelle Sprachbildungssituationen,
  • verstehen sich selbst als Sprachforscherin und Sprechgestalterin,
  • begreifen sich als Interaktionspartnerin mit Kindern,
  • integrieren in ihre Interaktion mit Kindern die Vielfalt von nonverbalen, präverbalen und verbalen Ausdruck und verstehen die Bedeutung von kongruentem Ausdrucksverhalten,
  • denken inklusiv und handeln partizipativ,
  • entwickeln eine schöpferische Sprech- und Zuhörkultur,
  • werden sich der Bedeutung von biografisch und kulturell geprägten Interaktionsmustern auf die eigene Handlungspraxis bewusst
  • lernen ihr eigenes Interaktionsverhalten in der Interaktion mit Kindern auf der Grundlage systematischer Beobachtung mit Hilfe des Beobachtungs- und Reflexionsbogens „GInA“ zu analysieren,
  • verfügen über die Fähigkeit interaktionsbezogene Handlungskompetenzen weiter zu entwickeln und im pädagogischen Alltag zu realisieren,
  • verstehen es sich als Modell und Ressource für Interaktionen zur Verfügung zu stellen und als Kommunikations- und Sprachvorbild zu fungieren,
  • erkennen über das wahrnehmende Beobachten Alltagssituationen, die sie bewusst für Interaktionsgelegenheiten nutzen. Im Vordergrund solcher Bildungs- und Interaktionsgelegenheiten stehen Dialogorientierung, Prozessoffenheit und Partizipation,
  • initiieren bewusst Gespräche, um die Themen der Kinder aufzugreifen und aufrechtzuerhalten,
  • lernen Merkmale einer kindzentrierten Didaktik kennen und eignen sich pädagogische Handlungsweisen zur Unterstützung frühkindlicher Bildungsprozesse an.


zur Gesamtübersicht   •   alle Kategorien   •   Weiterbildung anmelden

Erreichen auch Sie Ihre Kunden über den Weiterbildungskalender von ErzieherIn.de!

Selektive Ansprache von Fachkräften in der Frühpädagogik, jeden Monat über 60.000 BesucherInnen bei ErzieherIn.de, fachlich hochwertiges Umfeld, redaktionelle Betreuung.
Jetzt Veranstaltung eintragen!

Sie können zum gleichen Preis auch mit einem Banner auf Ihr vollständiges Veranstaltungsprogramm aufmerksam machen.
Sprechen Sie uns an!

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Kita-Karriere bei FRÖBEL

Ob neu im Job als Erzieher*in oder erfahrene Fachkraft – Sie profitieren von der Stärke eines innovativen pädagogischen Unternehmens, das auch international tätig ist. Aktuelle Stellenangebote unter www.froebel-gruppe.de/jobs.

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

20.11.2017 Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertagesstätten, Berlin
Käpt´n Browser gGmbH
17.11.2017 Erzieher/in für integrativen gemeindlichen Kindergarten, Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn
17.11.2017 Erzieher/innen für Kindertagesstätte, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: