ErzieherIn.de

3 Jungen flüstern miteinander

FAQ Inhalte der Ausbildung/des Studiums

Was im Einzelnen an den Fachschulen und Hochschulen gelehrt wird, ist bei den Fachschulen durch die Länder bestimmt, bei den Hochschulen durch diese selbst. Sehr transparent ist dies nur, wenn man den Einzelfall betrachtet, also die Curricula (=Lehrpläne) der einzelnen Institutionen.

Generell ist jedoch der Fokus in der Ausbildung von den Lerninhalten zu den zu erwerbenden Kompetenzen verlegt worden. Dazu gibt es inzwischen den Deutschen Qualifikationsrahmen, der die Kompetenzen für frühpädagogische Fachkräfte genau definiert. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite unter dem Suchbegriff Qualifikationsrahmen.

Fragen und Antworten

Frage:
Ich habe eine Ausbildung zum Erzieher gemacht und während der Ausbildung ging es eigentlich nie um die aktuellen Genderdebatten, also um die Infragestellung und Problematisierung unseres geschlechtstypischen Verhaltens, was zur Folge hat, dass Frauen sich im Kindergarten als "typische" Frauen verhalten und die wenigen Männer als "typische Männer. So leben sie\wir den Kindern die alte Rollenverteilung weiter vor. Meine Frage ist nun, ob bezüglich des Quereinstiegs für Männer Genderseminare oder ähnliches Teil des Lehrplanes sind oder, wenn sie es nicht sind, sein sollten. Oder ist die ganze Initiative ein rein arbeitsmarktpolitisches Instrument? (diese Frage soll nicht polemisch klingen)

Antwort:
Im Lehrplan von Fachschulen und in Studiengängen hat zumindest Diversity Platz, dabei eben auch die Gender-Frage. Es gibt Fachschulen und Hochschulen, die darauf besonderen Wert legen und ihre Lehrpläne entsprechend ausgestalten. Und dann liegt es natürlich an den Lehrkräften, ob es ihnen gelingt, aus einem Thema im Lehrplan Reflexionen über die Geschlechtsrolle abzuleiten. Wenn Sie an einer Erzieherfachschule Ihre Ausbildung gemacht haben, müssten Sie eigentlich mit dem Thema in Kontakt gekommen sein.

Wie das Thema in den Ausbildungen für Männer als Erzieher behandelt wird, ist mir nicht bekannt - eine gute Frage! Dazu müsste man sich wohl die Lehrpläne der entsprechenden Träger anschauen.


Frage:
...ob der Studiengang in Jena für mein Ziel in Frage kommen würde. Dies wäre der Studiengang "Bachelor of Arts Soziale Arbeit". Die FH Jena bietet dabei eine arbeitsfeldspezifische Vertiefung an, wie z.B. "Pädagogik der frühen Kindheit". Dazu heißt es wie folgt: "Bei diesem Studienangebot handelt es sich um eine Qualifizierung im generalistischen Ausbildungsansatz, wie er im auslaufenden Diplomstudiengang Soziale Arbeit verfolgt wird. Mit dem in diesem Studium verliehenen Bachelor of Arts erwerben die Studentinnen und Studenten einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss."

Wäre dies eine Alternative zum Studiengang der Pädagogik?

Antwort:
Bitte erkundigen Sie sich an der FH Jena, ob Sie mit der von Ihnen genannten Qualifikation berechtigt sind, in Jena und Umgebung als staatlich anerkannte Erzieherin zu arbeiten. Diese Anerkennung bleibt in manchen Bundesländern trotz Studium aus, was u.a. an den zu kurzen Praxisphasen einiger Hochschulen liegt.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Anfrage beim zuständigen Ministerium.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (2)

  • Manuela:
    20.06.2016 um 12:39 Uhr

    Frage.
    Hallo meine Tochter ist im moment SPS 1 in Bayern. Nun bekäme sie einen Praktikumsplatz für das SPS 2.
    Nun stellt sich folgendes Problem: Die zuständige Erzieherin, die meiner Tochter zugeteilt worden wäre ist schwanger und darf aufgrund einer Kinderkrankheit Nichtimunisierung nicht weiter arbeiten.
    Es bestände die Möglichkeit das eine langjährige Kinderpflegerin kurzfristig einspringen würde bis der Kindergarten die Erzieherstelle neu besetzt hat. Der Kiga muss sich erst beim Träger erkundigen ob dies überhaupt zulässig sei. Auch muss die Schule einverstanden sein.
    Warum ist das so schwierig?

    Ist das zulässig?

    Antworten

  • Lisa Jares:
    20.06.2016 um 14:43 Uhr

    Guten Tag,
    die Schule legt im Ausbildungsplan fest, welche Qualifikation die Praxisanleitung haben muss. Die Qualifikation soll eine gute, fachliche Begleitung sichern.
    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Kita-Karriere bei FRÖBEL

Ob neu im Job als Erzieher*in oder erfahrene Fachkraft – Sie profitieren von der Stärke eines innovativen pädagogischen Unternehmens, das auch international tätig ist. Aktuelle Stellenangebote unter www.froebel-gruppe.de/jobs

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Aktuelle Rezensionen

Thurid Holzrichter: Ich tue mir gut - Selbstfürsorge für ErzieherInnen. Praxishilfen für Gesundheit, Ausgeglichenheit und gute Laune im Berufsalltag. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 159 Seiten. ISBN 978-3-8346-3223-4. D: 18,99 EUR, A: 19,60 EUR, CH: 23,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Fred Bernitzke, Hans-Dietrich Barth: Theorie trifft Praxis. Handlungskompetenz im sozialpädagogischen Berufspraktikum. Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG (Haan-Gruiten) 2016. 2. Auflage. 203 Seiten. ISBN 978-3-8085-6762-3. D: 16,90 EUR, A: 17,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: