ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Für die Jüngsten das Beste

26.10.2009 Kommentare (0)

Die Qualität muss stimmen, wenn frühe Tagesbetreuung einen Gewinn für die kleinen Kinder darstellen soll. Darauf wiesen ExpertInnen anlässlich der wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Liga für das Kind hin. Sie forderten Bund, Länder und Kommunen auf, gemeinsam und in einer konzertierten Aktion aller staatlichen Ebenen die Qualität in der frühen Tagesbetreuung zu verbessern. Notwendig für gute Qualität sind vor allem eine kindgerechte Bemessung des Fachkräfte-Kind-Schlüssels (nicht mehr als drei Kinder unter einem Jahr bzw. vier Kinder zwischen ein und drei Jahren pro Fachkraft) und der Gruppengröße (maximal sechs Kinder zwischen null und zwei Jahren bzw. acht Kinder zwischen zwei und drei Jahren pro Gruppe) sowie die Verbesserung der Aus- und Weiterbildung des pädagogischen Personals. Zu beachten sind auch die so genannten Verfügungszeiten, in denen die pädagogischen Fachkräfte nicht direkt mit den Kindern arbeiten, sondern die sie u. a. für Beobachtung und Dokumentation, Zusammenarbeit mit den Eltern sowie für Qualitätssicherung benötigen. Ziel muss sein, die anerkannten Qualitätsziele in einem bundesweiten Konsensprozess zu bündeln und die Ausstattung der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen verbindlich daran zu orientieren. Damit Eltern die Qualität einer Einrichtung oder Tagespflegestelle leicht erkennen können, sollte außerdem ein Gütesiegel eingeführt werden. Quelle: http://liga-kind.de/news/newsletter.php#1

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

03.08.2020 Abteilungsleitung (w/m/d) Kitas, München
Erzbischöfliches Ordinariat München
03.08.2020 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Köln
Die Farbkleckse e.V.
03.08.2020 Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für Kindertageseinrichtung, Esslingen am Neckar
Stadt Esslingen am Neckar
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: