Laptop, Bücher und Notizblock mit Stift

Förderfaktoren und Barrieren eines berufsbegleitenden Studiums

Jürgen Zieher

22.09.2015 Kommentare (0)

Die empirische Untersuchung zu Einschätzungen von Studierenden und AbsolventInnen berufsbegleitender kindheitspädaogischer Studiengänge nimmt die Motivation und Bewertungen von Fachkräften und QuereinsteigerInnen unter die Lupe. Die hohe Motivation der frühpädagogischen Fachkräfte, sich weiterzubilden, wurde wieder bestätigt. Die Bezahlung nach dem Studium wird von beiden Gruppen kritisiert. Der Autor gibt Anregungen, wie die Arbeitgeber durch entsprechende Anreize die Höherqualifizierung von ErzieherInnen fördern könnten. Die ausführliche Darstellung der Studie lesen Sie hier:

 pdf-Datei

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.