ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Gefahr eines Bildungsabstiegs

Hilde von Balluseck

27.04.2011 Kommentare (0)

In einem Interview in der Zeit vom 20. April mahnt Jürgen Baumert, der bedeutendste Bildungsforscher in Deutschland (bekannt u.a. durch die Leitung des deutschen Teils der PISA-Studie), dass die jährlich fast 20% der 30-jährigen, die ohne Berufsabschluss bleiben, gerade angesichts der demographischen Entwicklung ein Problem darstellen (wir berichteten im Zusammenhang mit dem Bertelsmann-Kommunalkongress darüber). Für die Kinder der unteren Schichten ist es absolut erforderlich, Grundkompetenzen zu erwerben, damit sie schulische Erfolge haben können. "Schon nach der Geburt sollte sozial schwächeren Familien niederschwellige Unterstützung angeboten werden, um sie in ihrem Erziehungsauftrag zu stärken. Dann folgen Krippen, Kindergärten und die Grundschulen. In allen Einrichtungen ist eine individuelle Entwicklungsdiagnostik notwendig, um bei Schwierigkeiten rechtzeitig helfen zu können" (a.a.O.). Dem können wir nichts hinzufügen, nur dass einige in diesem Lande schon sehr lange in dieses Horn blasen, aber nicht gehört wurden. Das besondere Problem liegt darin, dass die Familien der unteren Schichten heute den Großteil unseres Nachwuchses stellen. Wenn diese Kinder nicht ausreichend gefördert werden, werden die bis jetzt erreichten Fortschritte in der Bildungslandschaft gefährdet sein.

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

03.03.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kita, Stuttgart
Katholische Stadtdekanat Stuttgart
02.03.2021 Fachkraft (w/m/d) für ambulant betreutes Wohnen, Lüdenscheid
Karl Wessel Haus Hellersen GmbH & Co. KG
02.03.2021 Kitaleitung (m/w/d), Düsseldorf
Kinderladen Das Kind e.V.
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: