mehrere Kinder

Grundschulpädagogisches Wissen - Impulse für die Elementardidaktik?

10.03.2012 Kommentare (0)

Damit Kindern der Übergang von der Kindertageseinrichtung zur Grundschule gelingt, sind neben den Eltern beide Institutionen gefragt. Sie müssen die Rahmenbedingungen schaffen und die kindlichen Bildungs- und Lernprozesse anschlussfähig gestalten.

Das setzt eine gegenseitige Annäherung der Pädagogik und Didaktik des Elementar- und Primarbereiches voraus. Angelika Speck-Hamdan stellt in einer neuen Expertise der Weiterbildungsinitiative Berührungspunkte beider Disziplinen heraus um zu diskutieren, inwiefern die Elementarpädagogik von grundschuldidaktischen Überlegungen profitieren kann.

Sie können diese Expertise der WiFF unter http://www.weiterbildungsinitiative.de/publikationen/elementardidaktik/details-elementardidaktik/artikel/grundschulpaedagogisches-wissen-impulse-fuer-die-elementarpaedagogik.html herunterladen.

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.