ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Hand in Hand. Ein "Eingewöhnungskonzept" für neue Mitarbeiterinnen

Silvia Dornauer-Kiszler

09.09.2013 Kommentare (0)

Auch neue MitarbeiterInnen brauchen eine Zeit, in der sich ihnen die Leitung und das Team besonders zuwenden. Dann hat sie und hat die Einrichtung die besten Chancen für eine Mitarbeiterin, die ihre Kompetenzen voll entwickeln kann. Den Artikel übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von Welt des Kindes. Im neuen Heft der Zeitschrift ist er in der Serie "Kita-Leitung" erschienen.

pdf-Datei 1,1 MB Hand in Hand

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

28.09.2020 Erzieher (w/m/d) als Gruppenleitung für Kindertages­stätte, Neu-Ulm
Evang. Gemeindeverein Pfuhl e.V.
28.09.2020 Erzieher und Kinderpfleger (w/m/d) für Kinderkrippe und Kindergarten, München
Kindern wachsen Flügel Haidhausen gGmbH
25.09.2020 Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) Jugendgelände, Remseck am Neckar
Zweckverband Pattonville
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Harald Christa (Hrsg.): Das große Handbuch Organisation und Verwaltung in der Kita. Carl Link (Kronach) 2019. 716 Seiten. ISBN 978-3-556-07347-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Manja Plehn (Hrsg.): Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 239 Seiten. ISBN 978-3-451-38020-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: