ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Heyge-Stiftung fördert Entwicklung in Kindergärten: 2018/19 sind 170.000 Euro vorgesehen

„Musik ist ein wunderbares Mittel. Durch Musik kann ich alles vermitteln, aber es geht nicht um das einzelne Lied oder die Aktivität, sondern um die Haltung, die dahintersteht.“ Mit diesen Worten eröffnete die Stifterin Frau Dr. Lorna Heyge das Auftaktseminar des Weimarer Mentoring-Programms, welches vom 05. bis zum 08.09.2018 in der Notenbank in Weimar stattfindet.
Das Weimarer Mentoring-Programm unterstützt in diesem Jahr weitere sieben Kindergärten in vier Bundesländern dabei, Musik und musikalische Aktivitäten in den Alltag zu integrieren. Dafür werden Mentoren ausgebildet, die die Kindergärtnerinnen in den Einrichtungen anleiten, mit Hilfe der Musik die Gemeinschaft der Gruppen zu stärken. Zudem werden die Sprachentwicklung und die körperliche Selbstkontrolle der Kinder verbessert und die Potentiale der Kinder und der Gruppen gefördert. Mithilfe des Programms erlernen pädagogische Fachkräfte gemeinsam mit den Kindern ein musikalisches Repertoire einfacher Lieder, Tänze und (Bewegungs-) Geschichten. Diese Elemente integrieren sie regelmäßig und zunehmend selbständig in den Tagesablauf und üben damit positiven Einfluss auf das Geschehen in der Kindergruppe aus. Die Kinder erleben eine aktiv musizierende Umwelt und erhalten hierdurch eine positive Prägung. Das Programm ist besonders hilfreich in Kindergärten an sozialen Brennpunkten und in Einrichtungen mit hohem Migrationsanteil.
Das Weimarer Mentoring-Programm existiert bereits seit 2016 und konnte z.B. auch im „Kinderland“ in Weimar-West Erzieherinnen helfen, mit mehr Musik den mitunter schweren Alltag zu meistern. In diesem Jahr stellt die gemeinnützige Heyge-Stiftung für die Entwicklung und Durchführung des Programms 170.000 Euro zur Verfügung. Damit fördert sie in acht Monaten über 600 Kinder und etwa 100 pädagogische Fachkräfte in sieben Kindergärten. Im vorigen Jahr kam das Mentoring vier Kindergärten mit 300 Kindern und 40 Erzieherinnen zugute. Diese Einrichtungen werden nun – zur Festigung und Etablierung des Gelernten – ein zweites Jahr begleitet.
Das Programm setzt kein musikalisches Vorwissen voraus, ist konzeptneutral, kann trägerübergreifend zur Anwendung kommen und eignet sich für jede Altersspanne von der Krippe bis zum Kindergarten (www.weimarer-mentoring-programm.de).

Quelle: Pressemitteilung der Heyge-Stiftung vom 5.9.2018

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Akademie für Kindergarten, Kita und Hort GmbH

Die Akademie ist Ihr kompetenter Weiterbildungspartner. Ob Seminare, Lehrgänge, Teamfortbildungen oder Fernkurse – bei uns können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein! Informieren Sie sich jetzt unter www.kindergartenakademie.de

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

15.10.2018 Erzieher/in für Kindertagesstätte, Königswinter
Elterninitiative Villa Kunterbunt e.V.
12.10.2018 Pädagogische Fachkraft (w/m) für Montessori Kindergarten und Hort, Stuttgart
Montessori Kinderhaus Stuttgart-Mitte e.V.
11.10.2018 Erzieher/in für Kinderkrippe, Haar
KiBeG - Gemeinnützige Gesellschaft für Kinderbetreuung mbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Lars Ihlenfeld, Holger Klaus: Dienstanweisungen für Kindergarten, Krippe und Hort. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 178 Seiten. ISBN 978-3-7799-3305-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Heike Heilmann: Eine Kita leiten - souverän, engagiert, beherzt. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 103 Seiten. ISBN 978-3-8346-2892-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: