ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Human Resource Management (M.A.) – berufsbegleitend weiterqualifizieren

09.10.2020 Kommentare (0)

Koblenz. Am Freitag, den 23. Oktober 2020 können sich Fernstudieninteressierte bequem von zu Hause oder aus dem Büro online über das berufsbegleitende Fernstudium 

Human Resource Management (M.A.) informieren. Die Hochschule Koblenz lädt zur kostenfreien Teilnahme am Zoom-Meeting ein: Das Fernstudien-Team stellt die Studieninhalte, den Ablauf und die Organisation des fünf-semestrigen Fernstudiums ausführlich vor. Die Teilnehmenden haben dabei Gelegenheit live Fragen zu stellen – entweder mündlich oder schriftlich per Chatfunktion. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen dem Online-Meeting am 23. Oktober 2020 um 15:00 Uhr beizutreten unter: 

https://zoom.us/join, Meeting-ID: 997 7476 7840 und dem Kenncode 481050. 

Für den HR-Bereich auf Masterniveau qualifizieren - mit und ohne Erststudium

Das Fernstudium richtet sich sowohl an Young Professionals, die sich für den HR-Bereich qualifizieren möchten, als auch an Personalverantwortliche, die ihre Fähigkeiten weiter ausbauen möchten. Neben Absolventen eines ersten Hochschulstudiums haben auch Mitarbeiter/innen in Personalabteilungen mit einer kaufmännischen Ausbildung die Möglichkeit, nach entsprechender Berufserfahrung über eine Eignungsprüfung das Studium aufzunehmen. 

Theorie und Praxis kombinieren

Die Fernstudierenden äußern sich positiv zu dem berufsbegleitenden Studienangebot: „Im Masterstudiengang werden neue Vorgänge und theoretische Ansätze gelehrt, die jedoch nicht nur neue praktische Trends hervorbringen, sondern auch die historische Entwicklung besser darlegen. In meinem Fall hatte ich immer die Möglichkeit Theorie und Praxis miteinander zu vereinen und konnte daher Synergieeffekte erzielen“, so Dominik Schöll, der an der Hochschule Koblenz im berufsbegleitenden Masterfernstudiengang eingeschrieben ist. 

Die Hochschule Koblenz bietet den Fernstudiengang Human Resource Management (M.A.) in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund an. Hier können sich Fernstudieninteressierte ab dem 02. November 2020 bis 15. Januar 2021 online unter: www.zfh.de/anmeldung/ bewerben. Für Bewerber/innen ohne Erststudium endet die 

Frist am 15. Dezember 2020. 

Weitere Informationen: www.zfh.de/master/hrm/ und www.zfh.de/hrm/

Quelle: zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: