Weinendes Flüchtlingskind im Lager

Irgendwie weiterleben

Julia Rothhaas

05.09.2015 Kommentare (0)

Zwei Millionen syrische Kinder sind auf der Flucht, sie leben in Libanon, Jordanien, Ägypten und in der Türkei. Welche Spuren das hinterlässt, dokumentiert der schwedische Fotograf Magnus Wennman. Hier können Sie die erschütternden Fotos mit Begleittext anschauen.

Quelle: SZ vom Wochenende

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.