viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

iurFRIEND AG: Interview mit Kinderrechtsexperte Jörg Maywald

09.08.2022 Kommentare (0)

Ob Verbot von Kinderarbeit, Einführung der Schulpflicht oder das Züchtigungsverbot – in der Entwicklung der Rechte von Kindern und Jugendlichen hat sich im Laufe der Zeit einiges getan. Vor 100 Jahren etwa verabschiedete der Deutsche Reichstag das Reichsjugendwohlfahrtsgesetz. Dieses lebt bis heute im Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGBVIII) fort. Das ist längst nicht alles, doch haben wir diesen Jahrestag zum Anlass genommen, die Thematik näher zu beleuchten: Welche Kinderrechte gehören ins Grundgesetz und wohin genau? Wie können Kinder ihre Rechte durchsetzen? Was ist im Umgang mit Digitalisierung zu empfehlen? Diese und weitere Fragen klärt Prof. Dr. Jörg Maywald im folgenden Interview: https://www.scheidung.de/scheidungsnews/blog-interview-mit-kinderrechtsexperte-joerg-maywald.html. Er ist Honorarprofessor an der Fachhochschule Potsdam, Mitbegründer des Berliner Kinderschutzzentrums und Sprecher der National Coalition Deutschland. Dieses Netzwerk setzt sich für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ein.   

Quelle: Information von der iurFRIEND AG vom 20.07.2022 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.