ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Kita als Integrationsmotor für Kinder, Familien und pädagogische Fachkräfte mit Fluchterfahrung

06.09.2017 Kommentare (0)

"Kita als Integrationsmotor für Kinder, Familien und pädagogische Fachkräfte mit Fluchterfahrung“ – um dieses Thema geht es am 12. September 2017 beim 7. Berliner Plenum Frühpädagogik in den Räumen des Bundestags. Veranstalter ist der FRÖBEL e. V.

Gemeinsam mit renommierten Referentinnen und Referenten sollen im Rahmen eines Podiumsgesprächs mit anschließender Diskussion die Erfahrungen insbesondere der letzten drei Jahre ausgewertet, Herausforderungen und Chancen benannt und Perspektiven für die Zukunft entwickelt werden. Mit rund 200 angemeldeten Gästen aus Politik, Bildung, Wissenschaft und Praxis können wir uns auf eine gewinnbringende Diskussion freuen. Moderiert wird die Veranstaltung von Stefan Spieker, Vorsitzender des Vorstands des FRÖBEL e. V.

Als Expertinnen und Experten begrüßen wir auf dem Podium: 

  • Marion Binder, Leiterin des Referats „Ausbau und Qualität der Kindertagesbetreuung“ im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
  • Ulrike Bahr MdB, Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestags
  • Kirstin Fussan, Leiterin der Abteilung "Jugend und Familie, Landesjugendamt" in der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
  • Matthias Ritter-Engel, Referent für Bildung und Erziehung, AWO Bundesverband e.V. 
  • Martin Peters, Referent Frühe Bildung, Betreuung und Erziehung, Paritätischer Hamburg
  • Dr. Birgit Hoppe, Vorsitzende der Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin (SPI) 
  • Sabine Walkhoff-Reichel, Leiterin des FRÖBEL-Kindergartens "Benjamin Blümchen"

Termin:           12. September 2017 | 14:00 - 17:00 Uhr (Veranstaltungsbeginn 14:30 Uhr, Ausklang mit Stehempfang ab 16:30 Uhr)
Ort:                 Fraktionssaal der SPD im Deutschen Bundestag (Zugang Reichstag West)

Anmeldung: Eine Anmeldung ist aus formalen Gründenunbedingt notwendig – bitte füllen Sie das beigefügte Anmeldeformular aus und senden es an veranstaltung@froebel-gruppe.de. Anmeldeschluss ist der 31. August 2017.

Quelle: FRÖBEL GmbH 

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Kita-Karriere bei FRÖBEL

Ob neu im Job als Erzieher*in oder erfahrene Fachkraft – Sie profitieren von der Stärke eines innovativen pädagogischen Unternehmens, das auch international tätig ist. Aktuelle Stellenangebote unter www.froebel-gruppe.de/jobs.

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

20.11.2017 Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertagesstätten, Berlin
Käpt´n Browser gGmbH
17.11.2017 Erzieher/in für integrativen gemeindlichen Kindergarten, Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn
17.11.2017 Erzieher/innen für Kindertagesstätte, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Gerhard Friedrich: Komm mit, lass uns Mathe spielen! Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2017. 159 Seiten. ISBN 978-3-451-37650-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Thurid Holzrichter: Ich tue mir gut - Selbstfürsorge für ErzieherInnen. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 159 Seiten. ISBN 978-3-8346-3223-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: