ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Klischeefreie Vielfalt ist wichtiges Qualitätsmerkmal und Beitrag zur Demokratieförderung in Kitas

07.06.2019 Kommentare (0)

Die Diakonie Deutschland und die Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) unterstützen gemeinsam als Partner im Aktionsbündnis „Klischeefreie Vielfalt in Kitas" die Erklärung des Aktionsbündnisses, die heute an Bundesfamilienministerin Franziska Giffey übergeben wird. Darin bekennen sich mehr als 50 Organisationen zu Vielfalt als gesellschaftliche Bereicherung. Sie betonen, welche wichtige Rolle die Kinderbetreuung für gelungene Teilhabe und für die Demokratieförderung spielt.
„Es gibt kaum einen besseren Ort, um von Kindesbeinen an das Miteinander zu fördern und Vielfalt positiv erlebbar zu machen", sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. „Für Einrichtungen in evangelischer Trägerschaft ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal des pädagogischen Handelns, Kinder und Familien in ihrer Einzigartigkeit anzuerkennen und zu berücksichtigen", führt sie weiter aus.
Die Empfehlungen und Forderungen der Erklärung zielen darauf ab, in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung das Bewusstsein für Vielfalt in Bezug auf Kinder, Familien und Fachkräfte zu stärken. Mit angemessenen Rahmenbedingungen soll die Voraussetzung für gelingende Teilhabe unterstützt werden.
Am heutigen Aktionstag sind Einrichtungen aufgerufen, sich mit Aktionen zu beteiligen und Klischeefreie Vielfalt in Kitas erlebbar zu machen. Dies kann schon mit kleinen Dingen erreicht werden: ein sensibler Blick auf die vorhandenen Bücher in der Einrichtung verbunden mit der Frage, welche Klischees dort auftauchen oder ein Gespräch im Team darüber, wie die pädagogischen Fachkräfte Vielfalt in der Einrichtung wahrnehmen. Das sei auch ein wichtiger Beitrag zu Demokratieförderung und für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Quelle: Pressemeldung der Diakonie Deutschland vom 5.6.2019

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

25.06.2019 Sozialpädagoge oder Erzieher (w/m/d) für Kita, Dresden
Outlaw gGmbH
24.06.2019 Kinderpfleger (w/m/d) für Kinderhort, Markt Schwaben
Vorschule Markt Schwaben e.V.
24.06.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Ganztagsschule, Kriftel
Gemeindevorstand der Gemeinde Kriftel
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Susanne Viernickel, Anja Voss, Elvira Mauz: Arbeitsplatz Kita. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3313-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler u.a.: Macht das Geschlecht einen Unterschied? Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 197 Seiten. ISBN 978-3-8474-0616-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: