viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Leitung

Fachinformationen zur Leitung von Kitas

Kinder nachhaltig stärken mit Familie Löwenmut

27.07.2022 | Niklas Salmon
Ein Modellprojekt des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie zur präventiven und nachhaltigen Resilienzförderung von Vorschulkindern durch Netzwerkarbeit Nicht erst, aber durch die Corona Pandemie verstärkt und beschleunigt, nehmen Pädagog:innen, Erzieher:innen und Mitarbeitende in Kitas den wachsenden Druck auf Kinder und deren Familien deutlich wahr. Der Kitabetrieb wurde in dieser Zeit in seinen Grundsätzen…weiter Kommentare (0)

Bewerbungsstart für Innovationsfonds im Bundesprogramm Demokratie leben!

25.07.2022 | Ausschreibung
Die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen für unsere Demokratie sind groß. Beispiele sind unter anderem die immer stärkere Verbreitung von Verschwörungsideologien, eine sich zunehmend radikalisierende Szene gegen die öffentlichen Corona-Schutzmaßnahmen, gesellschaftliche Spaltungen und gleichzeitig neue Bündnisse zwischen radikalisierten Milieus. Auch der völkerrechtswidrige Angriffskrieg…weiter Kommentare (0)

Teil II: Personalentwicklung für Fachberatungen

18.07.2022 | Fachbeitrag
Kita-Fachberatung ist ein Beruf, der keine vorgegebene Einstiegsqualifizierung erfordert und keinem allgemeingültig definierten Arbeitsgebiet zugeordnet werden kann. Um Kita-Fachberatungen dennoch als wichtiges und wirksames Stützinstrument im Kita-Umfeld zu platzieren, braucht es eine klare Aufgabenklärung, idealerweise mittels Stellenbeschreibung oder bei freiberuflichen Fachberatungen einem Kontrakt.…weiter Kommentare (0)

Partizipation: Vom Wunderwort zur Selbsterfahrung

11.07.2022 | Helle Jensen & Johanna Etzold | Fachbeitrag
Dass Kinder besser lernen, wenn es uns gelingt, eine authentische und gleichwürdige Beziehung zu ihnen aufzubauen, vermittelte die dänische Psychologin und Familientherapeutin Helle Jensen in letzten Heft. Im zweiten Teil ihres Gespräches mit Jutta Gruber erfahren wir, dass dies auch der beste Urgrund für die Erfahrung von Partizipation und Demokratiebildung ist.  Beitrag: Partizipation: Vom Wunderwort…weiter Kommentare (0)

Zum Anbeißen: Wie gutes Personalmanagement von Trägern aussieht

05.07.2022 | Johanna Nolte | Fachbeitrag
Gute Fachkräfte für die Kita finden und langfristig binden – ein mühsames Geschäft. Unsere Autorin verrät, wie gutes Personalmanagement aussieht und was der Träger tun muss, damit die Kita wieder zu einem attraktiven Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiterinnen wird.  Beitrag: Zum Anbeißen (238KB) Quelle: TPS 6/22, S. 20-23  weiter Kommentare (0)

So gelingt eine nachhaltige Motivation Ihres Teams

20.06.2022 | Mira C. Mühlenhof | Fachbeitrag
Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hat eine ganz eigene Persönlichkeit und wird von unterschiedlichen Motivationen angetrieben. Nur wenn Führungskräfte erkennen, welche Beweggründe die Mitarbeitenden für ihr Handeln haben, können sie ihr Team bestmöglich unterstützen, führen und entwickeln.  Beitrag: So gelingt eine nachhaltige Motivation Ihres Teams (963KB) Quelle: WALHALLA Zukunftshandbuch…weiter Kommentare (0)

Kidling – die erste vollständig durchdachte Komplettlösung für die digitale Kitaorganisation

19.05.2022 | Advertorial
Hier ein aus dem Office-Paket ausgedruckter Aushang, dort eine Elterngruppe auf What’sApp. Die Kita-Leitung hat gerade ein neues Personalplanungstool auf den PC im Büro gespielt bekommen – an den Träger muss sie die aber in Excel-Export schicken und der klappt nicht. Dazu gibt es Zettel oder einzelne Dateien in denen die Fortschritte jedes Kita-Kinds für Elterngespräch und Essenspläne dokumentiert…weiter Kommentare (0)

Rückmeldung an Erzieher*innen bei Kindeswohlgefährdung

12.05.2022 | Prof. Frank Groner
Kann das Jugendamt Erzieher*innen eine Rückmeldung geben wie es im konkreten Fall weitergeht, wenn diese über eine (mögliche) Kindeswohlgefährdung informiert haben? Nach § 8a Abs. 4 SGB VIII gilt der Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung nicht nur für das Jugendamt selbst.  Beitrag: Rückmeldung an Erzieher*innen (1,1 MB) Quelle: KiTa aktuell Recht 02/2022, S. 30weiter Kommentare (0)

Technologien zur Arbeitserleichterung. Der Truck TruDi kommt auf Anfrage kostenlos zu Ihrer Einrichtung

10.05.2022
Kindergärten, Pflegeheime und soziale Einrichtungen ächzen unter dem Mangel an Fachkräften, die Beschäftigten selbst ächzen unter hoher psychischer und physischer Belastung. Moderne Technologien können vieles erleichtern, aber man muss sie erst einmal kennenlernen und Lust darauf entwickeln. Hier setzt der „Truck für Digitalisierung“, kurz „TruDi“ an.  TruDi ist ein Ausprobier-Raum mit ca. 50 technischen…weiter Kommentare (0)

Dieter Baake Preis 2022 mit Sonderpreis „Let's save our planet"

22.04.2022 | Ausschreibung,
Erneut vergibt die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) mit dem Bundesfamilienministerium den Dieter Baacke Preis für herausragende medienpädagogische Projekte in verschiedenen Kategorien. Der diesjährige Sonderpreis trägt den Titel „Let’s save our planet – Medienpädagogische Projekte zur ökologischen Transformation“. Bewerbungen für den Preis sind bis zum 31. Juli 2022 möglich. Bewerben…weiter Kommentare (0)

Alltagsintegrierte Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen im U3-Bereich

07.04.2022 | Stella Valentien | Fachbeitrag
In den ersten drei Lebensjahren erwerben Kinder die für die weitere Entwicklung wichtigen sozial-emotionalen Kompetenzen. Der Kita als Bildungsinstitution kommt dabei eine große Bedeutung zu. Programme wie Kindergarten plus START können pädagogischen Fachkräften das Rüstzeug geben, um die Kinder während ihrer Entwicklung bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen.  Beitrag:  Alltagsintegrierte…weiter Kommentare (0)

Fachberatung: Zentrale Rolle für die Qualitätsentwicklung

06.04.2022 | Fachbeitrag
Aktuelle Situation, Herausforderungen und Perspektiven. Die Fachberatung nimmt potenzielleine zentrale Rolle bei der (systematischen) Qualitätsentwicklung in Kitas ein. Sie bildet dabei eine wichtige Schnittstelle zwischen Kita-Praxis auf der einen und Träger, Politik, Aus- und Weiterbildung sowie Forschung auf der anderen Seite. Im Idealfall begleiten Fachberater*innen Kitas kontinuierlich in Professionalisierungsprozessen…weiter Kommentare (0)

Freude am Lesen von klein auf: Neue Runde Lesestart

04.04.2022
Bundesministerium für Bildung und Forschung und Stiftung Lesen setzen größtes bundesweites Leseförderprogramm zur frühen Bildung fort. Regelmäßiges Vorlesen von klein auf fördert den Wortschatz und schafft eine wichtige Grundlage für einen erfolgreichen Bildungsweg. Mit Buchgeschenken werden Eltern dazu motiviert, ihren Kindern schon frühzeitig und regelmäßig vorzulesen. Dieses Ziel hat „Lesestart…weiter Kommentare (0)

Lernortkooperationen zwischen Kitas und Berufskollegs

04.04.2022
Praxis und Ausbildung als Partner. Mit der Zusammenlegung der Ausbildung zur Kindergärtner*in, Hortner*in und Heimerzieher*in zur »staatlich anerkannten Erzieherin« zum »staatlich anerkannten Erzieher« wurde 1969 eine breitbandqualifizierende Fachkräfteausbildung eingerichtet und eine Zusammenarbeit mit dem Lernort Praxis eingeleitet.  Beitrag: Lernortkooperationen zwischen Kitas und Berufskollegs…weiter Kommentare (0)

Beobachtungsverfahren der kindlichen Entwicklung

28.03.2022 | Prof. Dr. Renate Zimmer | Fachbeitrag,
Ressourcenorientierte Beobachtung und Dokumentation mit MotorikPlus. Die Beobachtung und Dokumentation kindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse gehört zu den Kernaufgaben pädagogi- scher Fachkräfte. Aber welches Beobachtungsverfahren ist geeignet, um den Prozess der Entwicklung zu erfassen, den Blick auf die Stärken und Potenziale eines Kindes zu richten, gleichzeitig aber auch Hin- weise…weiter Kommentare (0)

Bessere Kitaplatzvergabe per Algorithmus

25.03.2022 | Julia Gundlach | Fachbeitrag,
Algorithmen können Probleme bei der Platzvergabe lösen. 31 Kitas stehen in dem kleinen grünen Heftchen, das die Eltern von Emilia angelegt hatten, um bei der Betreuungsplatzsuche in Berlin nicht komplett die Übersicht zu verlieren. Denn jede Kita hatte einen anderen Rückmeldeprozess, um auf der Warteliste zu bleiben: Bei manchen sollte man sich alle 4 Wochen zurückmelden, bei manchen alle 2 Monate,…weiter Kommentare (0)

Bildungsgewerkschaft sieht Situation in Kindertagesstätten am Kipppunkt

21.03.2022
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnt die Bundesregierung, die Empfehlungen des Robert Koch-Institutes für die Kindertagesstätten (Kita) schnell umzusetzen. Zudem seien die Kommunen sowie freie und konfessionelle Kita-Träger mit den notwendigen Ressourcen auszustatten, damit diese ihre Beschäftigten schützen können und so das Vertrauen in die Arbeitgeber wieder gestärkt wird.  „Bundesfamilienministerin…weiter Kommentare (0)

Inklusion vor Ort – Beispielhafte Modelle für ein inklusives Miteinander gesucht

18.03.2022 | Ausschreibung,
Mit dem neuen Programm „Inklusion vor Ort“ wollen das Sozialministerium und die Aktion Mensch die Inklusion von Menschen mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen weiter voranbringen. Kommunen und gemeinnützige Organisationen sind aufgerufen, beispielhafte Ideen für ein Lebensumfeld zu entwickeln, in dem alle Menschen gleichberechtigt leben können. Vier Modellkommunen können bis zu fünf Jahre lang gefördert…weiter Kommentare (0)

Kindergartenfotos: Das ist bei Gruppenbildern zu beachten

03.02.2022 | Advertorial
Als Erinnerung an die Kindergartenzeit werden gerne Fotos geschossen. Meistens besucht ein professioneller Lichtbildner dann die Einrichtungen. Er versucht die Kleinen von ihrer besten Seite zu zeigen. Selbst wenn die Kids allesamt zuckersüß auf den Bildern aussehen, ist dennoch einiges zu berücksichtigen. Wie bei Gruppenfotos im Kindergarten rechtssicher vorzugehen ist, verrät dieser Beitrag.  Gesetzeslage…weiter Kommentare (0)

Teamtag: Resilienz im Alltag stärken

20.01.2022 | Gabriele Kubitschek | Fachbeitrag, Medienhinweis
Es wird immer klarer, die letzten beiden Jahre haben große Auswirkungen auf unsere Kinder und die Folgen daraus sind noch nicht absehbar! Die Belastungen denen sich viele Familien aktuell gegenüber sehen sind stark gewachsen und das nicht nur für sozial schwache Familien. Studien wie: Die COPSY Längsschnittstudie oder die Studie der TU München sind beunruhigend.Sie berichten, dass seit Beginn der…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 502 Beiträgen | Seite 1 von 26