mehrere Kinder

Männer in Kitas - Was machen sie anders und wie profitieren die Kinder von ihnen? Ergebnisse aus der "Tandem-Studie"

Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler, Petra Schneider-Andrich

13.11.2013 Kommentare (0)

Die Tandem-Studie wird zum professionellen Erziehungsverhalten von Männern und Frauen in Kitas durchgeführt. Sie gibt Hinweise darauf, ob und wie sich männliches und weibliches Erziehungsverhalten unterscheiden. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von frühe Kindheit.

PDF Icon Männer in Kitas - Was machen sie anders? pdf-Datei 303 KB

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.