Kompetenz und Leitung

Mitarbeiter*innen durch bindungsorientiertes Personalmanagement halten

Sandra Krollmann

01.09.2021 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken und den Wiedereinstieg attraktiv gestalten. Kitas brauchen Strategien, um den Personalbedarf langfristig decken zu können. Ein Personalmanagement, welches sich auf emotionale Bindung und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter*innen fokussiert, kann dabei helfen, das kitaeigene Potential auszuschöpfen. Eine wichtige Ressource stellen dabei Wiedereinsteiger*innen nach der Elternzeit dar.

 Beitrag: Mitarbeiter*innen durch bindungsorientiertes Personalmanagement halten (414KB)

Quelle: KiTa aktuell Baden-Würrtemberg 7.-8.2021,  S. 177ff.

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.