ErzieherIn.de

Gruppe von erwartungsfrohen Kindern

Pädagogische Praxis

Hinweise für die praktische Arbeit

26.04.17 Frag doch mal die Kinder - Gute Ideen für eine moderne Pädagogik Kerstin Kreikenbohm

Fachbeitrag
Die pädagogische Arbeit mit den Kindern und nicht für sie gestalten – wie geht das? Eine Kita beteiligt die Kinder an vielen Aktivitäten, die diese betreffen. Es reicht nicht, zu fragen: „Hat es dir gefallen?“   Beitrag: Frag doch mal die Kinder - Gute Ideen für eine moderne Pädagogik (618KB) Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Theorie und Praxis der Sozialpädagogik…weiter Kommentare (0)

22.04.17 Welttag des Buches (Vor-)Lesen mal anders

Medienhinweis
Zum Welttag des Buches am 23. April bietet „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, zusammen mit dem Kooperationspartner „Stiftung Lesen“ Tipps für digitale (Vor)Lese-Abenteuer für Klein- und Grundschulkinder. Digitale Angebote für Kinder nehmen rasant zu. Viele Verlage bieten Apps, die Geschichten mit Geräuschen, Animationen und Spielen erlebbar machen. Sie faszinieren…weiter Kommentare (1)

20.04.17 Kinder als Regisseur: Medien kreativ nutzen

Medienhinweis,
Das Internet bietet eine Vielzahl an kindgerechten Angeboten, mit denen Kinder spielerisch ihre Kreativität fördern und lernen wie Medien funktionieren. Der Familienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ empfiehlt, auf altersgerechte Angebote zu achten und die kreative Möglichkeiten von Kinderseiten und –apps gemeinsam zu entdecken. Bilder erstellen, Clips schneiden, Musik komponieren:…weiter Kommentare (0)

18.04.17 Exkursionen zu den Landessiegern der Kinder-Garten-Wettbewerbe

Ausschreibung,
Ein naturnaher Garten ist ein wunderbarer und vielseitiger Lern- und Erlebnisraum für Kinder, in dem sie spielend entdecken, staunen, miteinander lernen und aktiv sein können. Naturnahe Kinder-Gärten fördern die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder. Der 5. Sächsische Kinder-Garten-Wettbewerb lädt alle sächsischen Kitas und Kindertagespflegestellen ein, ihre Gärten zu gesundheitsfördernden Bildungsräumen…weiter Kommentare (0)

14.04.17 Ergänzungliste zum Medienkoffer von Queerformat

Medienhinweis,
Bildungsinitiative QUEERFORMAT veröffentlicht aktuelle Ergänzungsliste zum Medienkoffer „Familien und vielfältige Lebensweisen“ für Kindertageseinrichtungen. Im März 2013 veröffentlichte die Berliner Senatsverwaltung für Jugend den Medienkoffer „Familien und vielfältige Lebensweisen“ für Kindertageseinrichtungen. Er enthält ausgewählte pädagogische Materialien für die frühkindliche Bildung zu den…weiter Kommentare (0)

09.04.17 Oster-Special zum Fernsehprogramm auf www.flimmo.tv

Medienhinweis,
FLIMMO hilft beim Aussuchen: Welche Filme eignen sich für welche Altersgruppe? Rund um die Osterfeiertage werden im Fernsehen immer besonders viele Filme gezeigt. Nicht alles dabei ist für jede Altersgruppe geeignet und manches sollten Kinder überhaupt nicht sehen. Damit Eltern an Ostern nicht auch noch passende Fernsehhighlights suchen müssen, gibt FLIMMO auf www.flimmo.tv einen Überblick über das…weiter Kommentare (0)

07.04.17 Hilfen für Kinder suchtmittelabhängiger Eltern Martina Stilhammer und Diana Fiedler

Fachbeitrag
In Deutschland leben circa sechs Millionen erwachsene Menschen, die als Kinder in suchtbelasteten Familien aufwuchsen. Schätzungsweise 2,65 Millionen Kinder leben aktuell in Familien, in denen mindestens ein Elternteil von Alkohol oder von illegalen Suchtmitteln abhängig ist. 40.000 bis 60.000 Kinder wachsen mit drogenabhängigen oder substituierten (Behandlung Opiatabhängiger mit Ersatzstoffen wie…weiter Kommentare (0)

01.04.17 Richtiges An-und Ausziehen. Ohne Stress

Advertorial
Viele Kleinkinder sind Experten darin, sich auszuziehen. Durch geschicktes Ziehen und Winden werden die Klamotten im Handumdrehen vom Körper gerissen.  Oftmals werden hierbei die Knöpfe oder auch die Klamotten an sich stark in Mitleidenschaft gezogen. Wenn es allerdings ans Anziehen geht, sieht die Sache schon ganz anders aus! Ablehnendes Verhalten, Tränen oder Wutausbrüche sind an der Tagesordnung. Das…weiter Kommentare (0)

31.03.17 Nicht jedes Urlaubsbild gehört ins Netz

Medienhinweis
Postkarten waren gestern – viele Kinder und Jugendliche posten ihre Erlebnisse aus dem Urlaub direkt in sozialen Netzwerken oder versenden sie über Messenger. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ rät Eltern mit ihren Kindern über geeignete Motive und Kanäle zu sprechen.  Viele Jugendliche teilen Urlaubsbilder direkt über mobile Messenger oder soziale Netzwerke und eifern dabei Popstars wie…weiter Kommentare (0)

30.03.17 Aufsteh-Spiel Familienaufstand weiterentwickelt

Medienhinweis,
„Familienaufstand! – Alles zählt, nur Sitzen nicht“ ist ein Spiel für die ganze Familie, das Spaß macht und dazu motiviert, öfter mal aufzustehen und mehr Schwung in den Alltag zu bringen. Denn Kinder verbringen einen viel zu großen Teil ihres Alltags im Sitzen.Mit der Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit haben die Partner der Arbeitsgruppe Prävention und Gesundheitsförderung von der…weiter Kommentare (0)

30.03.17 Erklärvideo des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ erschienen

Medienhinweis
Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ bietet auf seiner Webpräsenz praktische Informationen und Anleitungen zum Einstieg in die Medienbildung und -erziehung. Ebenso werden Formate wie Online-Konferenzen angeboten und die Medienarbeit lokaler Netzwerke thematisiert. Wie das Initiativbüro damit pädagogische Fachkräfte bei der praktischen Medienarbeit unterstützt, zeigt das am 8. März veröffentlichte…weiter Kommentare (0)

29.03.17 Inklusion greift: Unterstützung von Kindern mit Down-Syndrom durch Ergotherapeuten

Miteinander unbefangen umgehen, ohne andere zu bewerten oder Vorurteile und Schubladendenken zu zeigen: Die innere Haltung ist möglicherweise der wichtigste Aspekt von Inklusion. Für viele Erwachsenen nicht immer einfach, denn lange gab es wenig Berührungspunkte mit Menschen mit einer Behinderung wie beispielsweise Down-Syndrom. Das hat sich verändert. Es gibt immer mehr inklusive Kindergärten und…weiter Kommentare (0)

25.03.17 Fernsehfest Ostern - Programm selbst bestimmen

Medienhinweis,
Die TV-Sender bieten gerade zu Ostern wieder ein umfassendes Angebot. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ empfiehlt das Film- zum Familienerlebnis zu machen, indem man geeignete Filme gemeinsam auswählt und anschaut sowie sich über sie austauscht.  Zu den Ostertagen läuft wieder viel im Fernsehen. Ein guter Zeitpunkt, um in der Familie geeignete Filme oder Sendungen zusammen anzuschauen. „Geradlinige,…weiter Kommentare (0)

24.03.17 Diese Chancen bieten soziale Medien für Heranwachsende

Medienhinweis,
Manche Eltern verbinden Facebook, WhatsApp & Co. vor allem mit Cybermobbing oder der Dauernutzung durch ihre Kinder, die Angst haben, etwas zu verpassen. Doch können soziale Medien die Kreativität, Beziehungen und die Identitätsbildung stärken. Wichtig ist, dass Eltern aufmerksam sind, um Risiken zu minimieren und Chancen zu nutzen, so „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht", der Medienratgeber…weiter Kommentare (0)

18.03.17 PETAKids präsentiert Unterrichtsmaterial

Medienhinweis,
Tierisch gute Unterrichtsmaterialien mit prominenter Unterstützung: Die Kinderkampagne PETAKids hat das neue Unterrichtsmaterial Share the World konzipiert. Lehrkräfte bekommen damit vielseitige Möglichkeiten, um die Themen Tiere und Tierrechte als Unterrichtseinheit mit den Kindern zu erarbeiten. Sprecher der DVD ist Schauspieler und Vater Sky du Mont, der den Kindern altersgerecht vermittelt, dass…weiter Kommentare (0)

09.03.17 Apps zusammen einrichten

Medienhinweis,
Ob WhatsApp, Instagram oder Snapchat, Kinder und Jugendliche nutzen ihr Smartphone vor allem zur Kommunikation. Wichtig ist aber, dass Eltern mit ihrem Kind Apps prüfen und einrichten sowie Vereinbarungen treffen, um Daten und Privatsphäre zu schützen, empfiehlt „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien. Chat-Apps sind beliebt bei Heranwachsenden und oft der Grund…weiter Kommentare (0)

08.03.17 RITTERKIDS - kostenlose Verkehrs-Lernsoftware

Medienhinweis,
Kinder sind die schwächsten Teilnehmer im Straßenverkehr. Allein in Deutschland verunfallen 80 Kinder Tag für Tag. Sie besser zu schützen, das haben sich die gemeinnützigen Organisationen „Kinderunfallhilfe“ und „TEILEn e.V.“  zum Ziel gesetzt. Die neuste Aktion ist eine interaktive Verkehrsschule mit dem schönen Namen „Ritterkids“. Sie soll dazu beitragen, dass Kinder sich im Straßenverkehr sicher…weiter Kommentare (0)

03.03.17 Essen und Trinken – Empfehlungen für ein Ernährungskonzept Katrin Eitel & Tina Janitz

Fachbeitrag
Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme! Dem Essen und Trinken kommt in Tageseinrichtungen für Kinder eine große Bedeutung zu. Denn viele Kinder verbringen inzwischen die meiste Zeit des Tages in der Kita und nehmen dort fast alle Mahlzeiten ein. Dabei geht es um viel mehr als reine Nahrungsaufnahme. Neben der guten Qualität beim Essen müssen bei der Planung viele verschiedene Rahmenbedingungen und Aspekte…weiter Kommentare (0)

02.03.17 Weltradiotag - So wird Hören zum Erlebnis

Medienhinweis,
Zum Weltradiotag am 13. Februar zeigt „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, wie Eltern geeignete Kindersender finden und den Hörspaß begleiten können. „Viele Kinder machen ihre erste Erfahrung in der Medienwelt mit Hörspielen oder –apps und dem Radio. Am besten achten Eltern dafür auf Angebote, die zur Entwicklung ihres Kindes passen und begleiten sie beim Hörerlebnis“, empfiehlt SCHAU HIN!-Mediencoach…weiter Kommentare (0)

02.03.17 Umfrage - Mediennutzung in der Kita

Forschung,
Wie werden Medien im pädagogischen Alltag eingesetzt? Welche Erfahrungen haben die pädagogischen Fachkräfte mit deren Einsatz?  Diesen und ähnlichen Fragen geht Tobias Hester in seiner Promotionsstudie an der Universität Paderborn bei Prof. Dr. Timm Albers nach. Unter dem Begriff der Medien fasst die Studie alle Medien vom Buch bis zum Tablet und fragt nach dem Sinn und Zweck ihres Einsatzes im Kita-Bereich.…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1 - 20 von 1032 Beiträgen | Seite 1 von 52

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Kita-Karriere bei FRÖBEL

Ob neu im Job als Erzieher*in oder erfahrene Fachkraft – Sie profitieren von der Stärke eines innovativen pädagogischen Unternehmens, das auch international tätig ist. Aktuelle Stellenangebote unter www.froebel-gruppe.de/jobs

apexsocial

20-30 Jahre & auf Jobsuche? Einzigartige Arbeitserfahrungen in Amerika/Australien sammeln. 12-24 Monate bezahlter Auslandsaufenthalt - helfen, weiterbilden, reisen. Jetzt informieren!
www.apex-social.org/paedagogen

Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Aktuelle Rezensionen

Birgit Herz, David Zimmermann, Matthias Meyer (Hrsg.): „... und raus bist Du!“. Pädagogische und institutionelle Herausforderungen in der schulischen und außerschulischen Erziehungshilfe. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2015. 214 Seiten. ISBN 978-3-7815-2036-3. D: 18,90 EUR, A: 19,50 EUR, CH: 27,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
 
Maria Pfluger-Jakob: Wahrnehmungsstörungen bei Kindern. Hinweise und Beobachtungshilfen. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2016. 64 Seiten. ISBN 978-3-451-00180-2. D: 12,99 EUR, A: 13,40 EUR, CH: 16,90 sFr.

Kindergarten heute / Spezial, 180.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
weitere Rezensionen

Webtipp

Wie sieht die Praxis von ErzieherInnen aus?
Das zeigt ein Film der GEW: Traumjob Erzieherin.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Werden Sie Fan auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: