ErzieherIn.de
zwei U3 Kinder

Pädagogische Praxis

Hinweise für die praktische Arbeit

03.10.12 Alltagsintegrierte Sprachförderung - was heißt das? Edith Bauer

„Sprachförderung“ und „Sprachbildung“ „Förderung“ besitzt im Deutschen verschiedene Bedeutungen, die in der Pädagogik oft zu Missverständnissen führen. Im heilpädagogischen Kontext wird Förderung so verstanden, dass ein Mensch mit einer seelischen, körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung oder einem Mangel an sozialen Ressourcen so früh wie möglich gefördert werden soll, damit aus dieser Beeinträchtigung…weiter Kommentare (2)

03.10.12 Mal rechts, mal links? Kinder mit wechselndem Handgebrauch Andrea Kisch/Sabine Pauli

Die Zeiten, in denen linkshändige Kinder diskriminiert wurden, weil sie "die böse Hand" geben wollten, Zeiten, in denen ihnen die Linkshändigkeit durch angebliche Pädagogik "ausgetrieben" wurde , sind glücklicherweise vorbei. Wie bedeutsam die Händigkeit des Kindes für seine ganze Entwicklung ist, stellen die Autorinnen in ihrem Beitrag dar, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem…weiter Kommentare (0)

29.09.12 Gewaltprävention im Vorschulalter

Der Chemnitzer Psychologe Professor Dr. Udo Rudolph (49) erhält den mit 8.000 Euro dotierten Leuchtturm-Preis 2012 der Stiftung Ravens­burger Verlag, ein Preis "für vorbildliches Engagement im Sektor familiäre, insti­tutionelle oder ehrenamtliche Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen". Udo Rudolph engagiert sich an der Technischen Univer­sität Chemnitz im Rahmen des von ihm…weiter Kommentare (0)

19.09.12 "Ohne Angst verschieden sein zu können". Überlegungen zur Inklusion in Regeleinrichtungen Rudolf Nottebaum

Diesen refllektierten, differenzierten Beitrag zur Einführung der Inklusion in Regeleinrichtungen übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von kinderleicht!? pdf-Datei 6,30 MBweiter Kommentare (0)

11.09.12 Die Remida - eine Erfindung der Reggio-Pädagogik Susanne Günsch

Den folgenden Artikel entnehmen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem Beiheft "Das Remida-Heft" von Betrifft Kinder. Der Ursprung der Idee Reggio-Pädagogik – diesen Begriff hat manch einer schon gehört, etwas darüber gelesen oder sich sogar in der eigenen Kita an die Umsetzung dieser Idee gemacht. Dennoch ein paar Informationen über ihren Ursprung:   Reggio Emilia ist eine wunderschöne…weiter Kommentare (0)

11.09.12 Wie man ein Kind stärken kann - ein Handbuch für Kita und Familie Anzeige

Kita oder Familie? Wer kann Kinder in den ersten Jahren besser fördern? Diese Diskussion lässt die Medien und Öffentlichkeit seit Monaten nicht los. Für Prof. Dr. Irit Wyrobnik, die Herausgeberin des aktuell erschienenen Handbuchs "Wie man ein Kind stärken kann", stellt sich diese Frage anders dar: "Familie und Kita müssen zusammenwirken, wenn es darum geht, Kinder in den ersten Jahren zu unterstützen",…weiter Kommentare (0)

10.09.12 Verhaltensungewöhnliche Kinder in die Gruppe holen Marianne Kleiner-Wuttke

So lautet der Titel einer Veröffentlichung aus dem Beltz-Verlag. Darin drückt sich auch die Bereitschaft aus, von Bewertungen bei nicht konformem Verhalten von Kindern abzusehen und ihnen damit mehr Chancen einzuräumen. Wir veröffentlichen daraus einen Auszug, in dem es um Interventionsstrategien im Alltag geht. pdf-Datei 90 KBweiter Kommentare (0)

10.09.12 Können wir Max neue Beine kaufen? Daniela Kobelt Neuhaus

Ein nachdenklich stimmendes Erlebnis in einer Kita wird hier präsentiert. Ein Junge, der verzweifelt, weil die anderen Kinder einer Puppe die Beine ausgerissen und sie dann weggeworfen haben. Mit dieser Erzählung wirft die Autorin Fragen sowohl für die Bildung zu nachhaltiger Entwicklung wie auch zur Inklusion auf. pdf.Datei 1,61 MBweiter Kommentare (0)

06.09.12 Ganzheitliche Gesundheitsförderung in der Kita

In Zusammenarbeit mit der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) hat die Stadt München jetzt ein neues  Münchner Werkbuch zum Thema „Ganzheitliche Gesundheitsbildung in Kindertageseinrichtungen“ erschienen. Das 80 Seiten umfassende Werkbuch zeigt grundlegende Konzepte und viele Praxisbeispiele, die für die Förderung eines gesunden Lebensstils der Kinder im Kita-Alltag wichtig sind. Je früher…weiter Kommentare (0)

04.09.12 Sexuellem Missbrauch aktiv begegnen Jörg M. Fegert, Hubert Liebhardt

Wie wichtig Achtsamkeit und Aufmerksamkeit beim Thema sexueller Missbrauch sind, erläutern die beiden Autoren. Ihr Anliegen ist es daher, Eltern und Professionelle für dieses Thema zu sensibilisieren. pdf-Datei 358 KBweiter Kommentare (0)

03.09.12 Computer für die Kinder?

Der langweiligste Talkmaster in der ARD, Günther Jauch,  hatte auch diesmal interessante Gäste zur Diskussion über Wert und Unwert der Medien wie Computer, Fernsehen etc. Wer sich die durchaus kontrovers geführte Diskussion anhören möchte, kann dies tun unter http://daserste.ndr.de/guentherjauch/guentherjauch221.htmlweiter Kommentare (0)

31.08.12 Der Tages- und Jahreslauf von Sonne und Erde Horst Schaub

Wie vermittelt man Kindern die grundsätzlichen Kenntnisse für den Lauf der Zeit, am Tage und im Jahr? Der Autor beschreibt dies einfühlsam (auch was die Kenntnisse des frühpädagogischen Personals betrifft) und stellt Methoden vor, mit denen Kinder spielerisch dieses spannende Thema kennenlernen können. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von Weltwissen Sachunterricht…weiter Kommentare (0)

30.08.12 Von Luft und Klima. Experimente für Kita und Grundschule Katrin Jawork, Constanze Petzke

Wie spannend es für junge Kinder ist, etwas über unsere Luft, die wir täglich atmen, und über unser Klima zu erfahren, das machen die Autorinnen dieses Artikels deutlich. Wir haben ihn mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus Heft 2 von Weltwissen Sachunterricht übernommen. pdf-Datei 2,13 MBweiter Kommentare (0)

30.08.12 Kinder als Stressfaktor beim Einkaufen Hilde von Balluseck

So weit sind wir also jetzt: Damit die Wirtschaft am verkaufsoffenen Sonntag auch mit den Familien genug Geschäfte macht, muss ein Ratgeber her, mit dem die Eltern lernen, wie sie den Einkauf, oder besser: das Shopping gestalten, damit weder sie noch die Kleinen die Nerven verlieren. Ehrlich gesagt: Kinderschutz würde darin bestehen, die Kinder, wenn die Erwachsenen denn schon am Sonntag einkaufen…weiter Kommentare (0)

28.08.12 Expertise zur Sprachstandsfeststellung

Die WiFF hat eine neue Expertise herausgebracht, in der die Voraussetzungen und Methoden der Sprachstandsfeststellung analysiert und beschreiben werden. Weitere Informationen und download unter http://www.weiterbildungsinitiative.de/nachricht/artikel/sprachstandsfeststellung-bei-mehrsprachigen-kindern.htmlweiter Kommentare (0)

26.08.12 Kinderradio im WDR

KiRaKa – Dein Kinderradiokanal heißen ab 4. September die bisherigen WDR Radioangebote für Kinder und junge Jugendliche. Das tägliche WDR 5- Radiomagazin für Kinder auf UKW, der seit 2006 digital ausgestrahlte KiRaKa (KinderRadioKanal) und die neu gestaltete Homepage KiRaKa.de werden unter einem Dach gebündelt. „KiRaKa ist ein öffentlich-rechtliches Kinderangebot im besten Sinne: spaßig,…weiter Kommentare (0)

26.08.12 Wie man die Haut von Kindern schützt

Ein E-Book zum Hautschutz von Kindern bei Sonne und Kälte, ohne Werbung für Medikamante, haben Hautäzte/-innen herausgegeben. Sie können es kostenlos herunterladen unter http://www.hautarzt-suche.de/images/wie-sie-die-haut-ihres-kindes-schuetzen-koennen.pdfweiter Kommentare (0)

23.08.12 Info-Portal für männliche Quereinsteiger Hilde von Balluseck

Die Initiative Männer in Kitas hat ein Portal aufgelegt, mit dem Quereinsteiger das Bundesministerium über ihre Möglichkeiten, in den Erzieherberuf zu kommen, informieren können. Es ist ein Ärgernis, dass dieses Portal bei Männer in Kitas läuft - ich habe ständig Anfragen von Frauen, die ebenfalls als Quereinsteigerinnen sich für den Beruf interessieren. Die Frage ist: Dürfen die Frauen bei diesem…weiter Kommentare (2)

16.08.12 Kinder durch Musik stärken Carolin Bruss

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Buch "Wie man ein Kind stärken kann. Ein Handbuch für Kita und Familie", das von Irit Wyrobnik im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht herausgegeben wird. In dem Buch werden viele unterschiedliche Wege gezeigt, wie Kinder in der Kita unterstützt werden können. pdf-Datei 120 KBweiter Kommentare (0)

02.08.12 Broschüre zum Übergang Kita-Grundschule

Das große Ziel von KITA & CO ist die Optimierung der frühkindlichen Bildung unter besonderer Berücksichtigung des Übergangs zwischen Kita und Grundschule. In der zweiten Projektphase bis 2011 sind insgesamt 30 Kitas und 18 Grundschulen an sechs Standorten im Kreis Herford beteiligt. Sie bilden 17 Kooperationspartnerschaften vor Ort. Durch institutionsbezogene Vernetzungsstrukturen hat es…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 961 - 980 von 1267 Beiträgen | Seite 49 von 64

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Jasmin Donlic, Elisabeth Jaksche-Hoffman, Hans Karl Peterlini (Hrsg.): Ist inklusive Schule möglich? transcript (Bielefeld) 2019. 310 Seiten. ISBN 978-3-8376-4312-1.
Rezension lesen

weitere Rezensionen

Webtipp

Wie sieht die Praxis von ErzieherInnen aus?
Das zeigt ein Film der GEW: Traumjob Erzieherin.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: