zwei U3 Kinder

Pädagogische Praxis

Hinweise für die praktische Arbeit

Zusammenarbeit mit Kindern - Die Forscherdialoge

29.04.2013 | Salman Ansari
Kinder sollen forschen dürfen, aber man sollte ihnen dabei ihre Kreativität und ihre eigenen Ideen lassen. Das ist die zentrale Aussage von Salman Ansari in seinem neuen Buch "Rettet die Neugier! Gegen die Akademisierung der Kindheit". Passend zur gegewärtigen Jahreszeit übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung des Verlages das Kapitel über die Forscherdialoge zum Frühling. Ansari beschreibt beispielhaft,…weiter Kommentare (0)

Umgang des Kindes mit den Eltern und allen anderen bedeutsamen Bezugspersonen, zu denen das Kind "Bindungen" hat

29.04.2013 | Rainer Balloff
Dass Kindern bei Trennung oder Scheidung der Eltern den Kontakt mit beiden Elternteilen erhalten bleiben sollte, ist heute - auch juristisch - Konsens. Davon ist auch der Autor dieses Beitrages überzeugt, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus frühe Kindheit übernehmen. Aber geht das immer? Gibt es auch Situationen/Beziehungen, in denen die Kinder überfordert sein könnten durch eine…weiter Kommentare (0)

Medienaneignung in frühen Stadien der Kindheit

27.04.2013 | Helga Theunert
Die Auseianandersetzung um die Nutzung und Aneignung neuer Medien in der Kindheit ist im vollen Gange. Die Autorin zeichnet ein differenziertes Bild vom Pro und Contra in dieser Frage. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von TPS. Medienaneignung in der frühen Kindheit pdf-Datei 4,5 MBweiter Kommentare (0)

Kulturelle Heterogenität in Kitas: Wie Fachkräfte für eine inklusive Praxis qualifiziert werden können

27.04.2013
WiFF veröffentlicht Wegweiser zur Gestaltung kompetenzorientierter Weiterbildungen In der Kita treffen Kinder mit unterschiedlichen Kulturen und Sprachen aufeinander. Als erste außerfamiliäre Bildungsinstitution hat sie die Aufgabe, diese Heterogenität zu berücksichtigen und allen Kindern gleiche Chancen auf Teilhabe und Bildung zu ermöglichen. Das Konzept der Inklusion bietet dafür neue…weiter Kommentare (0)

Links für Basteltipps

21.04.2013
Über zwei unterschiedliche Links finden Sie eine Vielzahl von Basteltipps. Zum einen unter http://basteln.kidsaction.de/. Der andere Tipp ist speziell für den April gedacht: http://www.bastelfreaks.de/weiter Kommentare (0)

Wie Kinder in unterschiedlichen Kulturen sich selbst und ihre Familie zeichnen

17.04.2013 | Ariane Gernhardt
Zeichnen und Malen zählen zu den beliebtesten Ausdrucksformen von Kindern in der frühen Kindheit. Wir nehmen die Bilder als Ausdruck und Mitteilung kindlicher Wahrnehmungen, Vorstellungen und Gefühle wahr. Doch das ist nicht ganz leicht. Oft stellt sich die Frage: Was hat das Kind dargestellt? Und: Was bedeutet das? Denn vor allem sind die Zeichnungen junger Kinder nur selten Abbilder der sichtbaren…weiter Kommentare (0)

Alltagsintegrierte sprachliche Bildung von Anfang an – zwei Jahre „Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“

15.04.2013
Mit der „Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“ fördert das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alltagsintegrierte sprachliche Bildung für Kinder unter drei Jahren. Von März 2011 bis Dezember 2014 werden in der „Offensive Frühe Chancen“ rund 4.000 Schwerpunkt-Kitas gefördert. Dafür stellt der Bund rund 400 Millionen Euro zur Verfügung.…weiter Kommentare (0)

Schau hin! Der Medienratgeber für Familien

12.04.2013
"SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.", der Medienratgeber für Familien, hat die Broschüre "Medien gemeinsam entdecken" herausgebracht. Sie bietet Eltern und Erziehenden alltagstaugliche und altersgerechte Tipps sowie zahlreiche Hinweise zu weiteren Angeboten im Bereich der Medienerziehung. Die Welt der Medien übt eine große Faszination aus - gerade für Kinder und Jugendliche. Immer…weiter Kommentare (0)

Der pädagogische Placebo-Effekt

09.04.2013 | Winfried Böhm
Wie wirkt Erziehung? Dazu haben sich schon Generationen von Pädagogen/-innen Gedanken gemacht. Auch in diesem Beitrag wird kritisch die Methodengläubigkeit in der Frühpädagogik reflektiert. Entscheidend sei, so der Autor, die Atmosphäre, in der sich Kind und PädagogIn begegnen. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung des Autors und der Redaktion von kinderleicht!? (http://www.buhv.de/kindergarten_kita/kinderleicht-.html). …weiter Kommentare (0)

Bildung braucht Bindung und kein didaktisiertes Curriculum

08.04.2013 | Armin Krenz
Immer wieder warnen Erziehungswissenschaftler/-innen davor, Bildung im Kleinkindalter zu sehr zu verschulen. Der Autor dieses Beitrages untermauert die These, dass die Bedürfnisse des Kindes nach Bindung und nicht Bildungsprogramme im Mittelpunkt frühkindlicher Bildung stehen sollten. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von kinderleicht!? Bildung braucht Bindung pdf-Datei…weiter Kommentare (0)

"Jedes Kind ist hoch begabt"

07.04.2013 | Petra Schraml
Jedes Kind ist hoch begabt, wir müssen es nur erkennen, ist Prof. Dr. Gerald Hüther überzeugt. Die Online-Redaktion sprach mit dem Göttinger Neurobiologen über Begabungen, die er gerne Potenziale nennt, und darüber, wie Schule gestaltet sein müsste, damit Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten erkennen und ausbilden können.Online-Redaktion: Sie haben vergangenes Jahr zusammen mit…weiter Kommentare (1)

'It's more than care': early childhood educators' concepts of professionalism.

02.04.2013
Die neue Ausgabe von Early Years befasst sich mit den Haltungen und Einschätzungen von FrühpädagogInnen. Interessante Ergebnisse liefern einige Forschungsprojekte, so dieses, von dem wir leider nur das Abstract veröffentlichen können. Es befasst sich mit den Konzepten, die FrühpädagogInnen in der Praxis von ihrer Arbeit entwickeln. This article reports on the findings from a small-scale study of…weiter Kommentare (0)

Kinderfreundschaften in der Ganztagsschule

02.04.2013 | Ulrike Popp
Fördert die Ganztagsschule Kinderfreundschaften? Und welche Bedeutung haben solche Freundschaften im Vergleich mit Geschwisterbeziehungen? Diesen interessanten Fragen geht die Autorin in einem Beitrag nach, der in der neuen Ausgabe von Diskurs Kindheits- und Jugendforschung erschienen ist. Wir übernehmen ihn mit freundlicher Genehmigung des Verlages Barbara Budrich. Kinderfreundschaften in der verschränkten/vollgebundenen…weiter Kommentare (0)

Kultursensitive Krippenpädagogik. Anregungen für den Umgang mit kultureller Vielfalt

29.03.2013 | AutorInnenkollektiv
  Wir übernehmen diesen Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von Betrifft Kinder. Es handelt sich um den dritten Teil einer Serie, von der Teil 1 in Heft 11-12/12, Teil 2 in Heft 1-2/12 erschien. Wir alle entwickeln in unseren Familien und im nahen sozialen Umfeld Vorstellungen davon, wie Kinder aufwachsen sollten. Diese Vorstellungen sind für uns selbstverständlich; sie sind…weiter Kommentare (0)

Die Mythologie der neuen Medien, Teil 2

29.03.2013 | Michael Kobbeloer
Die neuen Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Dennoch werden ihre Möglichkeiten in der Frühpädagogik kaum genutzt, findet Michael Kobbeloer. Der Autor räumt mit verbreiteten Mythen auf – in diesem Beitrag mit Mythos 4  bis 7. Wir danken der Redaktion der Zeitschrift Betrifft Kinder für die Überlassung beider Beiträge. Wie stellt sich die Situation der neuen Medien in der Praxis…weiter Kommentare (0)

Fernsehen für Kinder in Gebärdensprache

29.03.2013
"Die Sendung mit dem Elefanten" bringt kurz nach Ostern eine ganze Sendung in Deutscher Gebärdensprache. Weitere Infos unter http://www.wdrmaus.de/elefantenseite/. Die Termine: KiKA, 5.4.2013, 7.25 Uhr / WDR 6.4.2013, 8.25 Uhr. Wie Inklusion auch bei Jugendlichen gelingen kann zeigt erzählerisch der Film "neuneinhalb: Inklusion – Was ist das?" (Das Erste, 6.4.2013, 8.30 Uhr ) .weiter Kommentare (0)

Mut zur Vielfalt, Mut zur Prävention – Arbeit mit Eltern mit Migrationshintergrund

25.03.2013 | Parvaneh Djafarzadeh
Der Schutz vor sexuellem Missbrauch gilt für Kinder mit unterschiedlichen kulturellen, sozialen und familiären Hintergründen mit oder ohne Behinderung gleichermaßen. Kindbezogene Angebote der Prävention reichen jedoch nicht aus; je kleiner Kinder sind, desto unrealistischer ist die Erwartung, dass sie Missbrauchssituationen alleine verhindern können. Kinder brauchen kompetente Erwachsene an ihrer…weiter Kommentare (0)

Unaufmerksame und rastlose Kinder in der Kindertagesstätte

25.03.2013 | Wolfgang Beudels
An mehreren Stellen dieses Portals haben wir die Medikalisierung des Themas AD(H)S kritisiert. Da ist es erfreulich, dass für die tägliche Arbeit mit auffälligen Kindern ein Beitrag aus der psychomotorischen Ecke kommt. Denn die pädagogischen Fachkräfte sind ja täglich mit derartigen Problemen konfrontiert.Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von Praxis der Psychomotorik…weiter Kommentare (0)

Generalverdacht und sexuelle Gewalt

23.03.2013
Das Projekt "Männer in Kitas" scheut auch vor heiklen Themen nicht zurück. Jens Krabel hat einen klugen Vortrag gehalten, den Sie sich auch noch anhören können unter http://www.koordination-maennerinkitas.de/unsere-themen/aus-den-modellprojekten/article/erzieher-unter-generalverdacht/. Es geht um die Frage, wie Männer mit dem Generalverdacht umgehen, dass sie als Erzieher potentiell sexuelle Gewalt…weiter Kommentare (2)

Reproduktionsrechte in Europa

20.03.2013
Wie halten es die europäischen Staaten mit der Entscheidung von Frauen für oder gegen einen Schwangerschaftsabbruch? Diese Karte zeigt ausführlich und interaktiv, wie es Frauen in dieser Beziehung in den einzelnen Ländern geht.weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 1101 - 1120 von 1.451 Beiträgen | Seite 56 von 73