ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Personalentwicklung in Kitas – WiFF befragt 4.000 Einrichtungen in ganz Deutschland

20.02.2018 Kommentare (0)

Wie werden in Kitas neue Teammitglieder eingearbeitet? Welche Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung gibt es? Verfolgen die Kita-Leitung oder der Träger Maßnahmen zur Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? In Zeiten knapper Personalressourcen wird die Förderung der pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen immer wichtiger. Mit einer bundesweiten repräsentativen Erhebung möchte die Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) Anforderungen und Hürden sichtbar machen, mit denen Kitas bei der Personalentwicklung konfrontiert sind.

Seit November hat WiFF dazu knapp 4.000 Fragebögen versendet. Noch bis zum 19. März 2018 haben die angeschriebenen Einrichtungen Zeit, den Bogen auszufüllen.

„Keine Kita gleicht der anderen und genauso vielfältig sind die Maßnahmen zur Personalentwicklung, die dort stattfinden“, sagt Dr. Kristina Geiger, die die Befragung durchführt. „Wir möchten einen breiten Einblick in die Praxis erhalten. Deshalb freuen wir uns, wenn sich möglichst viele der angeschriebenen Kitas an der Befragung beteiligen.“

Die Erhebung wird durch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände unterstützt. Die teilnehmenden Einrichtungen erhalten nach Abschluss der Untersuchung einen Ergebnisbericht. 

Weitere Informationen: www.weiterbildungsinitiative.de/forschung/personalentwicklung/

Quelle: Pressemitteilung WiFF

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Kinder unter 3 in Kita & Krippe

Das Entlastungs-Paket für Ihre Eingewöhnungsphase 2018: „Kinder unter 3 in Kita & Krippe“ unterstützt ganz gezielt Erzieher im U3-Bereich. Holen Sie sich jetzt für die bevorstehende Eingewöhnungsphase Ihr persönliches Entlastungspaket: https://www.u3-kinder.de/beratung/pk/eingewoehnung_kita-u3-kinder.html

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Stellenmarkt

18.06.2018 Erzieher/in für Kindertagesstätte, München
sd&m Zwerge e.V.
18.06.2018 Pädagogische Fachkraft (w/m) als Springkraft für Kindertagesstätten, Tübingen
Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim – Anstalt des öffentlichen Rechts –
18.06.2018 Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertagesstätte, Tübingen
Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim – Anstalt des öffentlichen Rechts –
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Lars Ihlenfeld, Holger Klaus: Dienstanweisungen für Kindergarten, Krippe und Hort. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 178 Seiten. ISBN 978-3-7799-3305-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Heike Heilmann: Eine Kita leiten - souverän, engagiert, beherzt. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2016. 103 Seiten. ISBN 978-3-8346-2892-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: