Team

Praxisanleitung pädagogischer Fachkräfte. Der Weg zu mehr Qualität

Sabine Fischer, Kristina Speck-Giesler

06.05.2014 Kommentare (0)

Immer deutlicher wird, dass eine gute Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte nicht nur in der Fach- oder Hochschule, sondern auch vor Ort, in der Praxis, geschehen muss. Dazu bedarf es qualifizierter AnleiterInnen. Was genau ihre Aufgabe ist, wie sie die verschiedenen Qualitätsdimensionen in ihrer Anleitung realisieren, beschreiben Sabine Fischer und Kristina Speck-Giesler in ihrem Buch "Praxisanleitung pädagogischer Fachkräfte. Der Weg zu mehr Qualität", das kürzlich bei Cornelsen erschienen ist (ISBN 978-3-589-24865-0).

Wir veröffentlichen daraus das erste Kapitel, das den Qualitätsbegriff in der Fortbildung von anleitenden Fachkräften unter die Lupe nimmt.

pdf-Datei 461 KB

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.